1. Mannschaft - knappe Niederlage in Söllingen Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 27. September 2016 um 10:02 Uhr

SpVgg Söllingen l - FCB l 2:1

Beim Gastspiel in Söllingen musste unsere Mannschaft eine unnötige Niederlage einstecken.

Obwohl erneut mit zahlreichen Ausfällen gebeutelt, Mittelfeld-Regisseur Claudius Beuthner musste als Sturmspitze ran, kam man eigentlich sehr gut in die Partie und hatte das Geschehen eigentlich im Griff. Einen kapitalen, individuellen Fehler nutzen die Gastgeber nach knapp zwanzig Minuten durch Torjäger Schnitzler zur 1:0 Führung aus heiteren Himmel. Dennoch blieb unsere Mannschaft weiter Feldüberlegen, konnte aber eine sehr gute Möglichkeit nicht zum Ausgleich nutzen und hatte auch einmal Glück das die SpVgg das 2:0 versäumte nachzulegen.

Auch in Durchgang Zwei hatte unsere Elf etwas mehr vom Spiel, zeigte sich engagiert und willig, konnte aber aus Ihrer Überlegenheit zu wenig gefährliche Abschlüsse erzielen. So war es gut zehn Minuten vor Ende des Spiels Kußmaul welcher auf 2:0 erhöhte. Die FCB-Elf gab sich aber nicht geschlagen und antwortete prombt durch Beuthner mit dem Anschlusstor. Die letzten zehn Minuten war es dann ein FCB-Powerplay, der Ausgleich wollte aber nicht fallen einfach, fast alle FCB-Abschlüsse wurden von der vielbeinigen SpVgg-Defensive geblockt.

So zeigte man trotz etlicher wichtiger Ausfälle eine zwar sehr engagierte Mannschaftsleistung, individuelle Fehler und zu wenig klare Torchancen aus den Feldvorteilen ergeben aber dennoch eine Niederlage. Bleibt zu hoffen, das man kommende Woche gegen den haushohen Liga-Favoriten ATSV Mutschelbach ll alles rein wirft was noch da ist, endlich die individuellen Fehler abstellt und den Glauben an eine Überraschung in sich hat!