11. Spieltag: Klarer Sieg bringt zweiten "Dreier" am Stück Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Samstag, den 29. November 2008 um 11:39 Uhr

11. Spieltag, A-Junioren Landesliga:

FCB - 1. FC Birkenfeld 5:1 (3:0)

Viele vergebene Chance - trotzdem klarer Sieg!

Durch den zweiten Sieg in Folge - ein klares 5:1 gegen Schlusslicht 1. FC Birkenfeld - konnten sich unsere A-Junioren um einen weiteren Tabellenrang verbessern.

Über 90 Minuten war es quasi ein Spiel auf das Birkenfelder Tor, zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten versiebte unsere Elf, vor allem im 2. Spielabschnitt. Nachdem 3:0 zur Pause plätscherte das Spiel nur so vor sich hin, so dass beim Stand von 5:0 die völlig unterlegenen - aber stets fair spielenden - Gäste noch nach einem Defensivfehler zum Ehrentor kamen. SR Rohwedder hatte keine Probleme mit dem fairen Spiel.

Mit nun 11 Punkten hat die Mannschaft untermauert, dass Sie absolut die Chance hat im Kampf um den vor der Runde eher als unwahrscheinlich angesehenen Klassenerhalt mit zu spielen - und dass große Ziel auch erreichen kann! Nächste Woche steht hierbei ein "Kracher-Spiel" gegen den direkten Konkurrenten und vor der Saison weitaus höher eingeschätzten FSV Buckenberg auf dem Programm. Gespielt wird am Freitag um 19:00 Uhr, dass aller letzte Spiel in diesem Jahr. So gilt es für dieses so wichtige und schwierige Spiel alle Kräfte und die Fans zu mobilisieren, um alles daran setzen zu können, die 3 Punkte in Busenbach zu behalten!!. Sollten dies tatsächlich gelingen, so hätte man sich in eine ganz hervorragende Ausgangslage gebracht und weitaus mehr Punkte als erwartet erkämpft!

FCB: Speck - de Luca, Dahl, Dienerowitz, Schwab (46. Schwemmle) - Sandro Becker (55. di Nunzio), Vogel, Bauer (58. Revfi), Wagner - Reiser, Yanik Becker (55. Augustine). 

Tore: 1:0 de Luca (21.), 2:0 Reiser (29.), 3:0 Wagner (39.), 4:0 Wagner (51.), 5:0 Bauer (58.), 5:1 (78.)

Zuschauer: 60