C1: Nur ein Unentschieden gegen direkten Tabellennachbarn! Drucken
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Sonntag, den 13. November 2011 um 09:15 Uhr

Im Spiel der direkten Tabellennachbarn zwischen unserer C1 und der C1 von Daxlanden reichte es leider nur zu einem 1:1. In einem schwachen Spiel gingen die Daxlandener bereits nach 10 Minuten durch einen Weitschuß mit 1:0 in Führung. In der ersten Halbzeit fanden wir so gut wie nie zu unserem Spiel. Wir standen zu weit von unseren Gegner weg, die Zweikämpfe wurden nicht mit dem entsprechenden Engagement angegangen und man lies sich von der harten Gangart der Daxlandener leider den Schneid abkaufen. Erst in der zweiten Hälfte wurde unser Spiel ein wenig besser und wir spielten uns ein paar Chancen heraus. Durch einen an Nino verursachten Strafstoß kamen wir dann auch durch Phillip zum 1:1 Ausgleich. Auch als die Daxlandener einen Spieler durch eine Rote Karte verloren, konnten wir diese Situation nicht ausnützen. Ganz im Gegenteil, schafften wir es trotz Überzahl so gut wir garnicht mehr entschieden vor das Gästetor vorzustoßen. So trennte man sich dann verdienter Massen mit 1:1.

Fazit: Wir hoffen, dass nach einem schlechten Spiel nun im Pokalhalbfinale ein gutes Spiel folgen wird. In der Einstellung, der Laufbereitschaft und der spielerischen Ansätze müssen wir uns deutlich steigern, damit wir das Pokalhalbfinale am Dienstag in Linkenheim gewinnen.