1.Mannschaft - Nur ein Unentschieden, aber die Tabellenführung ausgebaut Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 09. April 2018 um 09:38 Uhr

Mit einem blauen Auge ist unsere erste Mannschaft aus der Heimpartie gegen die Verbandsliga-Reserve aus Durlach-Aue gekommen. Zwar reichte es an diesem Sonntag nur zu einem 1:1-Unentschieden, aber weil die Konkurrenz aus Beiertheim bereits das dritte Mal in Folge patzte, vergrößerte man durch diesen Punkt den Abstand in der Tabelle auf sieben Zähler. Bei bestem Fußballwetter mussten sich unsere Jungs im zweiten Durchgang aber mächtig strecken, lag man doch zur Pause mit 0:1 im Hintertreffen. Eine der schlechtesten ersten Halbzeiten folgte eine knackige Kabinenansprache von Trainer Rouven Lang und ein deutlich couragierterer Auftritt im zweiten Spielabschnitt. Fabian Rummel egalisierte mit einem 30-Meter-Hammer der Marke "Tor des Monats" den Rückstand bereits frühzeitig, für mehr wollte es letztlich aber nicht mehr reichen, obwohl der FCB in Halbzeit Zwei vehement auf den Sieg drängte. Das Egebnis sollte unserer Mannschaft aber eine Lehre sein, dass eine gute Halbzeit eben nicht reicht und man fortan wieder drei, vier Gänge zulegen muss, will man die Tabelle auch in den nächsten Wochen weiter souverän anführen.

 

Aufstellung: Kemesch - Schwemmle (Jansen), Vogel, Cinar (Öztürk), Sallinger - Rummel - Gette, A.Celik (Chiarella), Beuthner, D.Reiser - Freese (Veltre)