D1-Junioren - Spitzenspiel gegen den TSV Pfaffenrot mit 1:0 gewonnen! Drucken
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Freitag, den 06. Juni 2014 um 15:14 Uhr

Spitzenspiel gegen den TSV Pfaffenrot:

SG Busenbach/Langensteinbach – TSV Pfaffenrot 1:0

Verdienter Sieg gegen den Tabellenzweiten

Pfaffenrot steht ein wenig überraschend auf dem zweiten Tabellenplatz. Um das bis zum Saisonende zu korrigieren, war heute ein Sieg notwendig. Mit hoher Konzentration gingen wir in das Spiel, mussten aber wieder mit mehreren Absagen vor Spielbeginn leben. So traten wir mit 6 von 11 Spielern vom jüngeren Jahrgang an und übernahmen von Anfang an das Spiel und drängten Pfaffenrot in die eigene Hälfte. Pfaffenrot stand in der Abwehr relativ sicher und so waren Torchancen Mangelware. Gegenangriffe waren selten und sichere Beute unserer sehr guten Abwehr rund um Leon Paul, Daniel und Moritz. Mitte der ersten Hälfte erzielten wir das 1:0 und damit auch den Siegtreffer durch Leo. Pfaffenrot bäumte sich gegen Ende der ersten Hälfte noch einmal auf und eine misslungene Flanke landete auf der Latte – die einzige Chance des Gegners während des gesamten Spiels.

In Hälfte zwei waren wir noch dominanter. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Pfaffenroter Tor, ohne das uns das erlösende 2:0 gelang. Tolle Leistung der Jungs. Die Pfaffenroter hatten in diesem Spiel keine Chance.

Spieler: Jason, Leon Paul, Daniel, Moritz, Fabian, Simon, Marvin, Leon, Leo, Michael, Lino

Fazit: Gute Mannschaftsleistung. Die Ausfälle wurden mehr als kompensiert. Grund genug, dieser Truppe weiterhin das Vertrauen zu schenken.