Senioren - Beide Mannschaften überspringen die erste Pokalhürde Drucken
Geschrieben von: Christopher Rau   
Montag, den 29. Juli 2013 um 13:42 Uhr

Drei Spiele bestritten unsere beiden Mannschaften am wohl heißesten Wochenende des Jahres. Während man beim Sportfestspiel in Spielberg gegen den Kreisligisten aus Wilferdingen mit 0:2 noch den Kürzeren zog, erledigten beide Teams die Pflichtaufgabe im Pokal hingegen mit Bravour. Den Anfang machte dabei unsere zweite Mannschaft beim Altmeister des KFV. Auf dem sehr sehr kleinen, wenn auch gut bespielbaren Geläuf, taten sich die Hucker-Buben zunächst etwas schwer, den Abwehrriegel der Gastgeber zu knacken, stellten die Weichen bis zur Pause mit einer 2:0-Führung aber dennoch schon früh auf Sieg. Nach der Pause schwanden die Kräfte der Karlsruher dann zunehmend, was unserer Elf Chance um Chance eröffnete. Obwohl man zwar noch 4 weitere Male traf, hätten man an diesem Tag gut und gerne zweistellig gewinnen können. Für den FCB trafen beim 6:1-Sieg Maurizio Veltre (2), Stefan Holbach (2), Nicolas Schäfer und Jochen Lichtenberger.

Wie man zweistellig gewinnt zeigte dann nur kurze Zeit später unsere erste Mannschaft. Gegen eine völlig überforderte Germania aus Karlsruhe zeigten die Rot-Schwarzen tollen Tempofußball und schöne Kombinationen. Den Torreigen eröffnete dabei Neuzugang Johannes Föhrenbacher mit einem wunderschönen 30-Meter-Knaller. Bis zur Pause war es dann Stoßstürmer Sven Freese, der noch zwei weitere Male traf. Mit 3:0 ging es dann zum Pausentee. In Durchgang Zwei klappte bei den Kromke-Jungs dann nahezu alles und die Tore fielen weiter wie am Fließband. Zwei weitere Tore von Spielmacher Föhrenbacher, ein Doppelpack von Maurizio Veltre sowie Fabian Bugger, Daniel Reiser und Fabian Rummel schraubten das Ergebnis letztlich zu einem auch in der Höhe verdienten 10:0-Kantersieg.

In der zweiten Pokalrunde müssen beide Mannschaften dann auswärts ran. Und die Gegner werden schwerer. Während unsere Erste auf den letztjährigen Aufsteiger aus Weingarten trifft, reist unsere zweite Mannschaft zur Reserve der Fortuna Kirchfeld, dem Vizemeister der B-Klasse - Staffel 3.