Dino-Cup in Beiertheim – Finalspiele knapp verpasst Drucken
Geschrieben von: *sw*   
Sonntag, den 16. September 2012 um 08:01 Uhr

Dino-Cup in Beiertheim – Finalspiele knapp verpasst


Aufgrund der vielen Einschulungstermine reiste unsere Mannschaft stark ersatzgeschwächt nach Beiertheim. Trotzdem zählte unser Team zum erweiterten Favoritenkreis. Gleich im ersten Spiel gegen den SVK-Beiertheim zeigten unsere Jungs ein sehr gutes Spiel und mussten nach einer verdienten Führung leider kurz vor Spielende noch den Ausgleichstreffer der Gastgebermannschaft hinnehmen.

 

Gegen den FC Phönix Mannheim gewann unser Team sicher mit 3:0 und auch gegen den VFB Knielingen gelang, allerdings nach mäßiger Leistung, ein 1:0 Erfolg.Gegen den FC Alemania Eggenstein reichte es – trotz klarer Überlegenheit – lediglich zu einem 0:0 Unentschieden. Im letzten Spiel - gegen die SG FV/DJK-Daxlanden - musste für den Einzug in die Finalrunde ein Sieg her.

In einem tollen Spiel vergaben unsere Jungs leider zu viele Großchancen, sodass auch dieses Spiel mit einem 0:0 Unentschieden endete.


Mit nur einem Gegentor und ohne Niederlage verabschiedete sich das Team von einem tollen Turnier, wobei ein Turniersieg greifbar nahe war.

Am kommenden Wochenende beginnt die Feldrunde. Die F-Jugend hat dabei Heimspieltag; Spielbeginn 9.30 Uhr auf dem Sportgelände des FC Busenbach.

 

Über entsprechende Zuschauerunterstützung würde sich unser Team freuen. 

Von li. nach re.: Kilian, Lias, Lars, Mike, Samuel, Chris, Robert, Janis und Mika