FCB besiegt Kickers Büchig Drucken
Geschrieben von: Junioren-Presse   
Samstag, den 08. Oktober 2011 um 18:06 Uhr

FCB - SV Kickers Büchig 3:1 (0:1)

Dank einer starken Energie- und Mannschaftsleistung konnte unsere Mannschaft im Heimspiel gegen das Team aus dem Brettener Stadtteil den ersten Dreier der Saison einfahren.

Die FCB-Jungs hatten sich sehr viel vorgenommen und starteten - vor wieder einmal einer Geisterkulisse (Hand gezählte 9 Zuschauer, davon 2 von Seiten des Gastes) -  die Anfangsviertelstunde furios, hatten Feldvorteile, verpassten aber aus 2,3 richtig gefährlichen Offensivaktionen Kapital zu schlagen und den Führungstreffer zu erzielen. Nach und nach kam der Gast besser ins Spiel und konnte seine Vorteile im Technischen Bereich nun auch in eine Feldüberlegenheit ummünzen. Leider konnte der Gast daraus in der 33. Spielminute Kapital schlagen und nach einem schnellen Doppelpaß, der die FCB-Defensive aushebelte, die Führung erzielen. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause, in der sich die FCB-Elf fest vornahm nicht aufzugeben und die ohnehin schon gute kämpferische Leistung auch zum Gegnerischen Tor hin besser umzusetzen. Und dieses Vorhaben wurde auch in die Tat umgesetzt, denn ein Doppelschlag von Dennis Campo in der 47. und 59. Spielminute drehte das Spiel zu FCB-Gunsten. Die Gäste antworteten mit Dauerdruck, dem der FCB unwahrscheinlich viel Leidenschaft entgegenwarf. Als es wirklich in die letzten Minuten des Spieles ging, konnte der FCB durch einen Konter, den Robin Karcher mit Einzelleistung in der 86. Minute abschloss, den umjubelten Dreier unter Dach und Fach bringen. Großes Kompliment an die Truppe um die Kapitäne Philipp Schwemmle und Florian Mager, ALLE Spieler haben sich ein großes Kompliment redlich verdient!

FCB: Morbitzer - Strobel, Schulz, Bastian, Rupp - Hartmann, Mager - Karcher, Schwemmle (81. Becker), Engelhardt (46. Hakan Öztürk) - Campo (70. König).