FC Busenbach 1920 e.V.

Die offizielle Vereinswebseite des FCB

Suche
Close this search box.

Schützenfest auf der Albhöhe

Einen – auch in der Höhe verdienten – 8:1-Kantersieg landete unsere 1.Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen die Gäste vom SV N.K. Croatia Karlsruhe. Obwohl der FCB schlecht aus der Kabine kam und bereits nach zwei Minuten in Rückstand geriet, ließ sich die Mannschaft von Trainer Cem Öztürk nicht aus dem Konzept bringen und stellte binnen weniger Minuten wieder “auf Null”, als Marc Keller mit links zum Ausgleich anschrieb. Und als nur kurze Zeit später Raphael App die Führung für seine Farben besorgte, schienen bei den Gästen bereits früh alle Dämme zu brechen. Zwar konnten die Karlsruher über ihre schnellen Offensiven noch ein, zwei mal für Unruhe sorgen, die eigene Defensive hatte gegen den FCB aber kaum eine Chance und zog bis zum Schlusspfiff, in regelmäßigen Abständen, den Kürzen. Ein Eigentor sowie ein Bilderbuchkonter über Beuthner, Manneh und App sorgten bereits zum Pausentee für klare Verhältnisse.

In Durchgang Zwei machte der FCB munter weiter, traf durch Maier, Manneh, Dorn und App (Strafstoß) noch weitere vier Mal und musste sich letztlich sogar die “Kritik” gefallen lassen, nicht zweistellig gewonnen zu haben. Nach dem höchsten Sieg unserer ersten Mannschaft seit mehr als 10 Jahren aber ein Ärgernis, über das man schnell hinwegsehen konnte.

Damit gelang unserer Elf der vierte Sieg in Serie, bei 21:3 Toren und man kann in den letzten drei Spielen befreit aufspielen, ist der Zug nach oben, durch den zeitgleichen Sieg des TSV Reichenbach, wohl endgültig abgefahren und den dritten Tabellenplatz hat man bereits sicher.