F-Jugend beim Hallenturnier des FV Grünwinkel Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 16:55 Uhr

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

F-Jugend beim Hallenturnier des FV Grünwinkel

Einen vielversprechenden Start hatte das aus den Jahrgängen 2009 und 2010 gebildete F-Jugend-Team beim Auftritt in der Rheinstrandhalle am 27.1.: Dank einer kämpferisch wie spielerisch beeindruckenden Mannschaftsleistung konnte der Rückstand im Auftaktmatch gegen den Bulacher SC noch zu einem souveränen 4:1 Sieg gedreht werden. Leider gelang es danach nicht mehr, an diesen Erfolg anzuknüpfen, sodass die folgenden Partien verloren gingen. Zwar hatte man sowohl gegen die FT Forchheim als auch gegen den Karlsruher SV die Chance auf ein Remis, doch fehlte in manchen Situationen das nötige Quäntchen Glück und mit zunehmender Dauer wohl auch die Kraft, um gegen starke Gegner erneut zu punkten. Anders als die Konkurrenz, die durch Auswechslungen immer wieder ausgeruhte Spieler aufs Feld schicken konnte, hielten Claudius, David, Fabio, Mika, Oliver und Thorben auch bei kleineren Blessuren tapfer durch.