Nachrichten
Hohe Niederlage nach schwacher Vorstellung !! Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 04. Oktober 2009 um 13:05 Uhr

SVK Beiertheim 2 - FC Busenbach   9:0  (4:0)              

 

Wieder eine deutliche Niederlage beim Auswärtsspiel in Beiertheim! Eine schwache erste Spielhälfte machte es dem Gegner leicht, bis zur Pause mit 4:0 davonzuziehen. Auch eine gehörige Standpauke zur Pause sorgte nur für ein zehnminütiges Strohfeuer, danach übernahmen die Gastgeber wieder das Kommando und erzielten 5 weitere Treffer zum 9:0 Endstand.

 

 
nächstes Auswärtsspiel Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Mittwoch, den 30. September 2009 um 08:23 Uhr

Am Samstag, 3. Oktober (Spielbeginn: 16.30 Uhr), gastiert unsere Mannschaft bei der sicherlich starken SG Kronau/Mingolsheim.
Dass Spiel findet auf dem Gelände des Tus Mingolsheim statt (Schönbornallee 5).

 
Verdienter Punktgewinn in Malsch Drucken
Geschrieben von: Jörg Becker   
Dienstag, den 29. September 2009 um 19:59 Uhr

Heute spielten:

Fabian Baginski, Tom-Louis Stindt, Johannes Bitsch, Josch Csernalabics, Kevin Dekan, Vincent Pendl, Tim Steen, Lennart Fertig und Leon Rebok

Spielergebnis:

FV Malsch - FC Busenbach 2:2

Tore: Johannes, Lennart

Zum Auswärtsspiel ging es für die E2 am Dienstag nachmittag zum FV Malsch. Es konnten insgesamt 9 Spieler eingesetzt werden. Das Team traf auf einen durchschnittlich ein Jahr älteren Gegner und begann mit Fabian im Tor, Vincent, Josch und Tom-Louis in der Abwehr, Tim und Leon im Mittelfeld und Johannes im Angriff.

Das Spiel begann wie erwartet, die Malscher griffen gleich an und die Abwehr musste sich erst sortieren. Nach 6 Minuten konnte Johannes durch eine schöne Aktion die 1:0-Führung erzielen. Die Malscher spielten weiter nach vorne und schossen einige Male aufs Tor, Fabian konnte jedoch mehrmals gut parieren. Mitte der 1. Hälfte gingen die Malscher durch 2 Tore mit 2:1 in Führung, als sie nicht rechtzeitig am Torschuss gehindert wurden. So ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte spielte die Mannschaft besser nach vorne, weil die Spieler nun gut nachrückten. Die Abwehr ließ kaum noch Torchancen zu und stand recht sicher. Mitte der 2. Halbzeit gab es zwei gute Chancen durch Freistöße, die Tim ausführte, die aber ganz knapp vergeben wurden. Einmal konnte der Torwart gerade noch parieren, einmal war der Ball auf oder hinter der Linie, der Schiedsrichter gab jedenfalls kein Tor. Jetzt tauschte Josch seine Position mit Tim und rückte ins Mittelfeld vor, um mehr Druck nach vorne machen zu können. 2 Minuten vor Schluss dann noch einmal ein Freistoß. Josch führte aus und als der Torwart den Ball nicht festhalten konnte, war Lennart zur Stelle und traf zum viel umjubelten Ausgleich. Nach weiteren 3 Minuten pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und das Unentschieden war geschafft.

Fazit: Das Team hat gegen eine jahrgangsältere Mannschaft überraschend, aber völlig verdient ein Unentschieden erzielt. Im Laufe des Spiels stand die Abwehr immer besser und es waren auch einige spielerische Elemente zu sehen. Das Unentschieden war der verdiente Lohn für diese Leistung.

Für die E2 geht es so weiter:

Donnerstag, 01.10.09, 17.30 Uhr: Demo-Training mit dem DFB-Mobil (FCB-Platz)

Dienstag, 06.10.09, 17.30 Uhr: Training (FCB-Platz)

Donnerstag, 08.10.09, 17.30 Uhr: Training (FCB-Platz)

Samstag, 10.10.09, 11.30 Uhr Auswärtsspiel beim Ettlinger SV


 
Ohne Torhüter gegen ESV Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 27. September 2009 um 08:06 Uhr

FC Busenbach – Ettlinger SV   0:2  (0:1)

 

Ohne Torhüter Kevin Seramek, der wegen einer Verletzung ausfiel, dafür mit Feldspieler mit Rouven Münch im Tor, ging es in das schwere Heimspiel gegen den Ettlinger SV. Dennoch hatte sich die Mannschaft vorgenommen, ein gutes Spiel abzuliefern und dies gelang auch. Man konnte über weite Strecken des Spiels mit dem Gegner mithalten, ließ nur wenige Chancen des ESV zu, und so musste Aushilfstorwart Rouven Münch nur einmal vor und einmal nach der Pause den Ball aus dem Netz holen. Bei konsequenter eigener Chancenverwertung wäre durchaus auch ein besseres Ergebnis möglich gewesen.

 
Nur eine Halbzeit lang mitgehalten Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Samstag, den 26. September 2009 um 18:24 Uhr

3. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FCB - VfR Pforzheim ll 1:6 (1:1)

Eine letztlich klare Niederlage mussten die A-Junioren im Heimspiel gegen die spielstarke Verbandsliga-Reserve des VfR Pforzheim hinnehmen. Obwohl die Gastmanschaft schon in Durchgang 1 die Mehrzahl an klaren Torchancen besaß, war man nach dem Pausenstand der Hoffnung etwas Zählbares holen zu können, doch in Durchgang 2 war man Chancenlos.
Bleibt die Erkentnis dass nach den 3 Auftaktniederlagen die erwatet harte und schwierige Saison im Dritten Landesliga-Jahr einzutreten scheint - allerdings ist noch nicht aller Tage Abend, und die Mannschaft wird hart arbeiten schnellstmöglichst die ersten kleinen Erfolge enfahren zu können.

FCB: Altinger - Becker, de Luca, Henke, Schwemmle - Bauer, Holzmann (64. Karcher) - di Nunzio (80. Axel Bauer), Sallinger (71. Polz), Ochs (46. Daniel Reiser) - Martin Reiser.

Torschütze: N. Sallinger

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 Weiter > Ende >>

Seite 169 von 183