Nachrichten
Auswärtsspiel beim Ettlinger SV Drucken
Geschrieben von: Jörg Becker   
Donnerstag, den 15. Oktober 2009 um 19:38 Uhr

Heute spielten:

Fabian Baginski, Tom-Louis Stindt, Jonas Becker, Johannes Bitsch, Josch Csernalabics, Vincent Pendl, Tim Steen und Jan-Phillip Krause

Spielergebnis:

Ettlinger SV - FC Busenbach 6:2

Tore: Tom-Louis, Johannes

Zum Auswärtsspiel fuhr die E2 am Mittwoch nachmittag zum Ettlinger SV. Es waren insgesamt 8 Spieler mit dabei. Das Team traf auf eine gleich alte und spieltechnisch sehr gute Ettlinger Mannschaft. Auf einem tiefen und schwer bespielbaren Platz und bei "eisigen" Temperaturen spielten Fabian im Tor, Vincent, Josch und Tom-Louis in der Abwehr, Tim und Jonas im Mittelfeld und Johannes im Angriff.

Ettlingen spielte gleich nach vorne und ging nach 7 Minuten in Führung. Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken und spielte gut mit. Nach einer Viertelstunde traf Tom-Louis zum Ausgleich. Defensiv spielte man ganz stark und ließ kaum noch eine Torchance zu. Auch nach vorne klappte das Zusammenspiel sehr gut und es gab beste Gelegenheiten, um 3 oder 4 Tore zu erzielen. So hätte das Spiel bestimmt noch einen interessanten Verlauf genommen. Stattdessen trafen die Ettlinger unmittelbar vor der Pause zum 2:1. In Durchgang Zwei waren Offensivaktionen dann seltener und Ettlingen konnte bis zur 40. Minute auf 5:1 davonziehen. Wenig später gelang Johannes noch ein Tor und Ettlingen erzielte kurz vor Schluss den 6:2-Endstand. In den letzten 15 Minuten merkte man den Spielern an, dass das Spiel viel Kraft und Konzentration gekostet hatte. Wenn man das ganze Spiel sieht, ist das Ergebnis eigentlich etwas zu hoch ausgefallen.

Fazit: Die Mannschaft hat das Spiel gegen einen spielstarken Gegner durch eine engagierte Abwehrabeit und ein gutes Spiel nach vorne lange Zeit offen gehalten. Diese Leistung werden die Jungs auch am Samstag bringen müssen, wenn es im nächsten ganz schweren Spiel zu Hause gegen die SG Siemens geht.

Für die E2 geht es so weiter:

Samstag, 17.10.09, 11.30 Uhr: Heimspiel gegen die SG Siemens (FCB-Platz)

Dienstag, 20.10.09, 17.30 Uhr: Training (Aldi-Platz)

Mittwoch, 21.10.09, 17.30 Uhr: Auswärtsspiel beim SC Wettersbach (beim TSV Palmbach)

 
Erster Saisonsieg unter Dach und Fach Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 11. Oktober 2009 um 16:56 Uhr

FC Busenbach – SG Linkenheim-Hochst.             5:0  (2:0)

 

Nur eine Viertelstunde lang konnten die Gäste mithalten, hatten dann aber nichts mehr entgegenzusetzen und wurden dann auch in dieser Höhe verdient besiegt. Die Abwehr stand jederzeit sicher und bis zur Pause führte man durch Louis Groß und Hasan Öztürk mit 2:0. Auch in der zweiten Spielhälfte konnte die Mannschaft spielerisch überzeugen und 3 weitere Treffer durch Kevin Adomat, Florian Mager und Lino Missl machten den ersten Saisonsieg perfekt.

 
Verdienter und überraschender Punktgewinn nach sehr starker Leistung! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 11. Oktober 2009 um 16:02 Uhr

5. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FCB - FC Germ. Forst 2:2 (1:1)


Spielbericht: Mit einer ganz, ganz starken Leistung konnten unsere A-Junioren den ersten zählbaren Erfolg in der neuen Saison verbuchen. Gegen ein zweifelsfrei wirklich gutes Forster Team brachte Torjäger Daniel Reiser unsere Jungs früh in Führug, die die Gäste allerdings praktisch mit dem Halbzeitpfiff durch einen Distanzschuß egalisierten. Auch im zweiten Durchgang konnte man in der Anfangsphase einen Treffer durch Martin Reiser, der in der Schlußphase durch eine Unbeherrschtheit das Feld verlassen musste, in Führung gehen. In der 78. Spielminute kamen die Gäste allerdings noch zum verdienten Ausgleichstreffer. Alles in allem war es ein intensives und Tempogeladenes Landesliga-Spiel, in dem unsere Mannschaft den technisch guten und optisch überlegenen, starken Germanen absolut verdient einen überraschenden Punktgewinn abrangen.

Vor allem in den letzten 30 Minuten, in denen der zuvor so umsichtig leitende Schiedsrichter leider völlig zu Ungunsten des FCB seine gute Linie verlor, war es ein emotionsgeladener und packender Fight unserer immer noch personell angeschlagenen Truppe - der auch die FCB-Fans begeisterte. Die komplette Mannschaft um Spielführer Beuthner zeigte eine toller Vorstellung und Unterstrich das Sie seit 2 Wochen auf dem ganz klar aufsteigenden Ast ist. Wenn jetzt noch nach und nach die fehlenden wichtigen Spieler (de Luca, Backenstos und Hucker) zur Mannschaft zurück finden, sollte auch der erste "Dreier" in dieser schwierigen Spielzeit sicher bald erkämpft werden können, großer Wermutstropfen natürlich die Rote Karte für unseren Stürmer Martin Reiser.


FCB: Altinger - Holzmann, Sallinger, Henke - Becker, Beuthner, Bauer (79. Dekan), Schwemmle - di Nunzio (71. Ochs), Daniel Reiser - Martin Reiser.

Tore: 1:0 Daniel Reiser (4.), 1:1 (44.), 2:1 Martin Reiser (53.), 2:2 (78.)


Vorschau: Am Samstag reist die Mannschaft zum sehr starken SV Kickers Büchig, der nach 12 Punkten aus 5 Spielen momentan den dritten Rang belegt. Anschließend folgen mehrere schwierige Duelle mit Team aus dem unteren Tabellen-Bereich. Warum sollte unserer Mannschaft allerdings am Samstag in Bretten-Büchig (Spielbeginn: 16 Uhr) mit der gleichen starken Leistung wie gegen Forst nicht eine weitere Überraschung gelingen?

 
Trotz starker Team-Leistung sehr unglückliche Auswärtsniederlage Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 04. Oktober 2009 um 15:43 Uhr

4. Spieltag, A-Junioren Landesliga

VfR Kronau - FCB 2:1 (1:1)

Eine völlig unglückliche 2:1 Auswärtsniederlage mussten die A-Junioren, nach einer absolut guten Vorstellung, beim Gastspiel in Kronau hin nehmen. Nach 10 Minuten brachte der wieder genesene Daniel Reiser den FCB in Front, kurz vor der Pause egalisierten die optisch stets leicht überlegenen Platzherren nach einer Standardsituation die Führung. Im 2. Durchgang das gleiche Bild, unsere Mannschaft stand Defensiv sehr gut, spielte mit viel Leidenschaft und hatte mehrere gefährliche Kontersituationen zu verzeichnen. Als alles schon mit dem absolut verdienten Punktgewinn für unsere stark spielende Mannschaft rechnete, half der Heimelf in der Schlussphase nach einer weiteren Standard einer der ganz wenigen Fehler in der FCB – Deckung zum Siegtreffer – und selbst danach hatte unsere Mannschaft noch die große Ausgleichschance mit dem Abpfiff.

Eine starke Mannschaftsleistung blieb also leider unbelohnt, doch wenn unsere Elf in dieser schwierigen Saison weiter so auftritt werden die Erfolgserlebnisse ganz sicher kommen!



FCB:
Altinger - Holzmann, Sallinger, Henke - Becker, Bauer, de Luca, Schwemmle - di Nunzio (70. Ochs), Daniel Reiser - Martin Reiser.

Tore: 0:1 Daniel Reiser (10.), 1:1 (39.), 2:1 (80.)


Vorschau: Am Freitag Abend, um 19:30 Uhr, empfängt unser Team den Titelaspiranten FC Germania Forst in Busenbach. Mit der gleiche Leistung wie in Kronau und etwas Glück will man versuchen für eine große Überraschung zu sorgen und die ersten Zähler zu holen, zahlreiche Unterstützung natürlich erwünscht

 

 

 
Hohe Niederlage nach schwacher Vorstellung !! Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 04. Oktober 2009 um 13:05 Uhr

SVK Beiertheim 2 - FC Busenbach   9:0  (4:0)              

 

Wieder eine deutliche Niederlage beim Auswärtsspiel in Beiertheim! Eine schwache erste Spielhälfte machte es dem Gegner leicht, bis zur Pause mit 4:0 davonzuziehen. Auch eine gehörige Standpauke zur Pause sorgte nur für ein zehnminütiges Strohfeuer, danach übernahmen die Gastgeber wieder das Kommando und erzielten 5 weitere Treffer zum 9:0 Endstand.

 

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 Weiter > Ende >>

Seite 166 von 181