Nachrichten
2.Mannschaft - "Zweite" mit dem nächsten Dreier Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 19. März 2019 um 15:57 Uhr

Am vergangenen Sonntag war unsere Zweite zu Gast bei der Reserve der SVK Beiertheim. Nach dem Erfolgserlebnis zum Rückrundenauftakt wollte man im Europaeck nachlegen, um den Abstand zum Tabellenkeller zu vergrößern und um die Auswärtsbilanz aufzupolieren. Zeitgleich war man aber aus der Vorsaison gewarnt, als man den Platz im Schatten der Europahalle gegen einen unangenehmen Gegner als Verlierer verließ.

Pünktlich zum Spielbeginn setzte auch peitschender Regen, gepaart mit mitunter stürmischen Windböen, ein. Unsere Elf ließ sich zu Beginn jedoch nicht davon beeindrucken und ging bereits in der 6. Spielminute durch P.Hucker in Führung. Vorausgegangen war eine Ochs-Hereingabe, die durch F. Becker zentral vors Tor verlängert wurde und in P.Hucker einen Abnehmer fand, der das Leder aus wenigen Metern humorlos unter die Latte drosch. Doch wer nun dachte, die Führung gäbe unseren Jungs mehr Sicherheit, sah sich getäuscht. Man schaltete gefühlt zumindest einen Gang zurück und ließ sich durch die aggressive und giftige Gangart des Gegners, gepaart mit der sehr fragwürdigen Regelauslegung des Unparteiischen, komplett aus dem Konzept bringen. Und so kam der SVK Beiertheim durch einen Doppelschlag, Mitte der ersten Halbzeit, zur 2:1-Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war man mehr mit dem Schiedsrichter und Diskutieren beschäftigt und konnte sich beim Pausentee bei Routinier 'Mugel' Zankoff, der mehrfach in höchster Not klären konnte und dem Unvermögen der gegnerischen Offensive bedanken, dass man nicht höher zurück lag.

Für den zweiten Abschnitt nahm man sich dann nochmals vor, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und das fußballerische und kämpferische Potenzial in die Waagschale zu werfen, um die Partie zu drehen. Jedoch erhielten die Bemühungen bereits in der 49. Minute einen herben Dämpfer, als ein gegnerischer Stürmer den Ball clever mit dem Arm verlängerte, alleine auf Torhüter M.Joachimsthaler zusteuerte und trocken ins lange Eck traf. Nun durfte man auf die Reaktion der Mannschaft gespannt sein. Und man wurde nicht enttäuscht, denn unsere Zweite zeigte Charakter und Willen. Bereits fünf Minuten später kamen unsere Jungs durch einen sicher verwandelten Elfmeter von Kapitän M.Höger, der zuvor selbst klar gefoult wurde, zum Anschluss. Und keine Zeigerumdrehung später folgte ein sehenswerter Spielzug über F.Becker, der auf der linken Seite einen langen Ball in den Strafraum der Hausherren spielte. Dieser wurde von Mittelfeldmotor De.Ochs erlaufen und von der Grundlinie quer in Richtung Tor geflankt, wo wiederum P.Hucker aus kurzer Distanz artistisch den Ausgleich erzielte. Im weiteren Verlauf brachte Trainer Benz mit A.Martin, A.Baum, S.Holbach und Da.Ochs frische Kräfte, die sich nahtlos ins Spiel einfügten und dieses merklich belebten. Beide Mannschaften spielten weiter auf Sieg und es wurde um jeden Ball gekämpft. In der 73. Minute dann die spielentscheidende Szene. S.Holbach wurde im SVK-Strafraum angespielt, setzte sich energisch gegen seinen Gegner durch und hatte das Auge für F.Becker, der im Rückraum wartete und aus ca. 12 Metern gekonnt flach ins lange Eck vollstreckte. In der verbleibenden Zeit hatten beide Teams noch die Chance Tore zu erzielen, doch blieb es aus FCB-Sicht beim letztlich hart erkämpften 4:3-Auswärtssieg.

 
1.Mannschaft - Überraschender, aber verdienter Punktgewinn beim Tabellenzweiten Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 18. März 2019 um 08:06 Uhr

Eine bärenstarke Mannschaftsleistung zeigte unsere "Erste" am vergangenen Sonntag beim aktuellen Tabellenzweiten in Eggenstein. Gegen die Heimmannschaft, die von sich selbst nicht weniger als die Übernahme der Tabellenführung in der Kreisliga erwartete, agierten unsere Jungs von Minute Eins hochkonzentriert und unglaublich diszipliniert, um speziell die äußerst starke Offensivreihe der Schwarz-Gelben in Schach zu halten. Während der FCB in Hälfte Eins darauf bedacht war, "die Null zu halten", kam man im zweiten Spielabschnitt selbst gefährlich vor das gegnerische Tor und war über Teile der zweiten Hälfte sogar die leicht feldüberlegene Mannschaft. Die größte Chance des Spiels verzeichneten dennoch die Gastgeber, als FCE-Akteur Wagenführer mit einem fulminanten und äußerst sehenswerten Pfostentreffer Pech hatte. Weil aber auch unsere Mannschaft einige aussichtsreiche Tormöglichkeiten verzeichnete, ging die Punkteteilung nach 90 gespielten Minuten letztlich mehr als in Ordnung.

Damit zeigte die Elf um Kapitän Beuthner die von Trainer Rouven Lang erwartete Reaktion auf das schwache Forchheim-Spiel vor Wochenfrist und zeigte endlich mal wieder, zu was man eigentlich zu leisten im Stande ist. Nun gilt es, den Schwung ins nächste Heimspiel mitzunehmen, um dort auch endlich mal wieder dreifach punkten zu können.

Neben der Freude über den verdienten Punktgewinn war auch die Rückkehr von Offensivakteur Sven Freese sehr erfreulich, der sein letztes Spiel im Mai 2018 absolvierte und nach langer Verletzungspause nun endlich wieder zur Mannschaft stoßen konnte.

 

Aufstellung: Speck - Müller, Vogel, Öztürk, Ruppert - Beuthner, Sallinger - Schwemmle (M.Bauer), Celik (Reiser), Gette - Lenhard (Freese)

 
2.Mannschaft - "Zweite" mit Auftakt nach Maß Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 12. März 2019 um 10:30 Uhr

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit: Rückrundenstart! Die Benz-Buben fieberten diesem Moment sehnsüchtig entgegen und waren fest entschlossen, die Rückrunde mit drei Punkten zu starten. Zu Gast waren die Sportfreunde Forchheim 3, welcher hinter unserer Mannschaft platziert sind und dementsprechend ging der FCB als Favorit in dieses Spiel. Diese Favoriten-Rolle tat unserer Mannschaft in der Vergangenheit jedoch bekanntlich oft nicht gut! Doch an diesem Sonntag sollte sich das ändern…

Bereits zu Beginn der Partie nahm der FCB das Heft in die Hand. Trotz starken Windböen und Gegenwind gelang es der Mannschaft um Kapitän Höger in der ersten Halbzeit, den ein oder anderen schönen Spielzug durchzuführen und es schien eine Frage der Zeit, bis das 1:0 fiel. In der 23. Minute war es dann soweit: Ein schön durchgesteckter Pass fand den stark aufspielenden Szabadics, welcher im 16er querlegte und Neuzugang Fabian Becker zum 1:0 vollendete - schöne Kombination mit souveränem Abschluss. Unsere Jungs versuchten danach weiter auf das nächste Tor zu drücken, die Wetterverhältnisse machten den "Roten" jedoch zunehmend zu schaffen und auch der Gegner kam zu der ein oder anderen Chance.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit war jedoch schnell wieder klar, wer Herr im Haus ist und unser Team drückte auf das 2:0. In der 52. Minute dann die Szene des Spiels: Eckball für den FCB. Dennis Ochs schnappte sich den Ball und gab ihm einen solchen Drall, dass dieser direkt im Forchheimer Tor einschlug. Ein wahrer Flatterball, der unsere Buben mit 2:0 in Führung brachte. In Folge dessen erspielte man sich weitere Chancen heraus und war klar überlegen. So war es nur eine Frage der Zeit bis Yanik Becker in der 78. Minute den Sack zumachte und nach toller Vorlage von außen zum 3:0 einschob. Vorbereiter war wieder der starke Szabadics. Erwähnenswert war noch die Einwechslung von Daniel „Ochse“ Ochs, welcher eine Zweikampfquote von 100% verzeichnen konnte :)

Eine starke Leistung unserer Mannschaft lässt auf eine gewohnt gute Rückrunde hoffen. Die Richtung ist klar und die Jungs freuen sich auf den nächsten Spieltag: 17.03.2019 zu Gast beim SVK Beiertheim II.

 
Positives Ergebnis bei Generalversammlung Drucken
Geschrieben von: FCB-Verwaltung   
Montag, den 11. März 2019 um 12:24 Uhr

Am vergangenen Freitag, den 08.März 2019 konnte der 1.Vorsitzende des FC Busenbach, Alexander Rau, 45 Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung im Restaurant Albhöhe begrüßen.

Im Anschluss an die Totenehrung eröffnete die Schriftführerin Anna Rabold den Reigen an Berichten und berichtete davon, dass der Verein derzeit 505 Mitglieder zähle – was im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Rückgang bedeutet. 149 Fußballerinnen und Fußballer seien dabei unter 18 Jahre. Den Kassenbericht, mit einem Gesamtvolumen von mehr als 415.000 Euro, verlas Kassier Helmut Fang und berichtete dabei von einem positiven Ergebnis von etwas mehr als 5.000,- EUR, welche zur weiteren Reduzierung der Verbindlichkeiten des Vereins verwendet wurden. Er gab aber auch zu bedenken, dass die Kosten dem Verein „davon laufen“ würden und dies im laufenden Geschäftsjahr nur durch eine drastische Reduzierung in sämtlichen Bereichen (u.a. im Spielbetrieb) auszugleichen wäre. Die ordnungsgemäße und transparente Führung der Kasse wurde den anwesenden Mitgliedern durch die beiden Kassenprüfer bestätigt. Im Bericht des Spielausschussvorsitzenden Christopher Rau wurde auf das vermutlich erfolgreichste Jahr der jüngeren sportlichen Vergangenheit zurückgeblickt, in dem man sich den lange gehegten Traum von der Rückkehr in die Kreisliga Karlsruhe endlich erfüllen konnte. Über die größte Abteilung des FCB berichtete Jugendleiter Frank Lehnen und sprach dabei von einem größtenteils erfolgreichen Jahr 2018, in dem vor allem die jüngeren Jugendmannschaften sowie die Damen- und Mädchenmannschaften der SG Waldbronn positiv zu überraschen wussten. Abschließend machte der 1.Vorsitzende Alexander Rau noch einmal darauf aufmerksam, dass die Kosten des Vereins immer weiter steigen, man aber gleichzeitig immer weniger ehrenamtliche Helfer verzeichnet. Die Folgen wären dementsprechend auch kurzfristig beim FCB zu spüren, da man Veranstaltungen wie das Sportfest in diesem Umfang nicht mehr aufrechterhalten könne, sollte sich dieser Trend weiter abzeichnen.

Den Punkt „Verschiedenes“ nutzte Bernd Bertsch vom „Freundeskreises FC Busenbach“, um in einem angekündigten Redebeitrag der Jugendabteilung und den Senioren für die weitere Spielzeit alles Gute zu wünschen. Außerdem übergab er eine Geldspende in Höhe von 2000,- EUR an die Jugend- sowie weiteren 750,- EUR für die Seniorenabteilung, bevor der 1.Vorsitzende erneut das Wort ergriff und sowohl vom kurzfristigen Pächterwechsel als auch den Planungen für das 100-jährige Vereinsjubiläum im kommenden Jahr berichtete.

Der von den anwesenden Mitgliedern gewählte Wahlausschuss schlug den anwesenden Mitgliedern dann die Entlastung der Gesamtverwaltung vor, bedankte sich stellvertretend für deren geleistete Arbeit und schlug Alexander Rau erneut zur Wahl des 1.Vorsitzenden vor. Nach der einstimmigen Bestätigung in seinem Amt führte Rau die Neuwahlen fort, welche Anna Rabold (Schriftführerin), Frank Lehnen (Jugendleiter), Harald Vogel und Michael Zankoff (beide Spielausschussbeisitzer) sowie Bernd Bertsch (AH-Vertretung) allesamt einstimmig bestätigten.

Im Anschluss verabschiedete Rau die Mitglieder in den späten Freitagabend, nicht ohne noch einmal darauf hinzuweisen, dass der Verein nach wie vor die Position des Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nicht besetzen könne.

 
*** Pächterwechsel im FCB-Clubhaus *** Drucken
Geschrieben von: FCB-Verwaltung   
Donnerstag, den 07. März 2019 um 14:47 Uhr

Bereits zum 01.April wird unsere Clubhaus-Gaststätte „Restaurant Albhöhe“ von einem neuen Pächter betreut. Das bestehende Vertragsverhältnis mit dem bisherigen Pächter, Herrn Thorsten Konrad, wurde aufgelöst. Am 17.03. wird unser Clubhaus zum letzten Mal unter der bisherigen Leitung geöffnet sein, bevor es für einen Zeitraum von 14 Tagen für Renovierungs- und Umbauarbeiten (hauptsächlich des Küchenbereichs) geschlossen bleibt.

Auf der neuen Speisekarte werden Sie fortan griechisch-deutsche Gerichte finden. Unserem neuen Pächter wünschen wir bereits auf diesem Wege viel Glück und alles Gute und wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie, liebe Gäste, nach der Wiedereröffnung in unserem Clubhaus begrüßen dürfen.

Weitere Informationen folgen.

 

Bitte denken Sie daran, ihre Gutscheine bis zum 17.03.2019 aufzubrauchen. Bezüglich Reservierungen, die den Zeitraum NACH dem 01.04. betreffen, können wir gerne einen Kontakt zum neuen Betreiber herstellen. Sprechen Sie uns an oder schauen Sie bei der Wiedereröffnung unserer Clubhaus einfach selbst vorbei.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 190