Nachrichten
2.Mannschaft - Starker Auftritt in Neureut wird mit Punkt belohnt Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Freitag, den 09. November 2018 um 14:37 Uhr

Nach den, in Bezug auf die Punktausbeute, enttäuschenden letzten Wochen, stand man am vergangenen Sonntag fast schon mit dem Rücken zur Wand und musste endlich mal wieder Zählbares erreichen, um nicht bald als Schlusslicht der Tabelle dazustehen.

Das Spiel fing dann auch gut an und man konnte wesentlich besser ins Spiel finden als in den vorherigen Wochen. Allerdings gelangen dem Fc Neureut 2 immer wieder gefährliche Pässe in die Spitze, von denen dann auch einer zur 1:0-Halbzeitführung genutzt werden konnte. Bis zum Pausenpfiff konnten die Benz-Buben nicht mehr an der Leistung der ersten 30 Minuten anknüpfen und wurden immer schwächer, allerdings ohne weiteren Schaden zu nehmen.

Nach der Halbzeitpause änderte sich das dann aber auch durch die Einwechslung von Andreas Martin der sich direkt den Ball nahm und nach einem Sprint nach vorne den den viel umjubelten Ausgleich erzielte. Danach war die Motivation der FCBler förmlich greifbar, weil jeder einzelne das Spiel jetzt auch gewinnen wollte. Das klappte dann sogar auch fast, aber Julian Remmler konnte seine Chance, bei der er frei auf den Torwart der Hausherren zusteuerte, nicht nutzen. Kurz vor Ende des Spiels landete der Ball dann auch noch am Querbalken, als Torschütze Andi Martin einen 20-Meter-Freistoßhammer auspackte, leider aber um Zentimeter am Doppelpack gehindert wurde. Kurze Zeit später war dann Schluss.

Nach dieser starken Leistung unserer "Zweiten" gegen den Tabellenfünften FC Neureut 2 kann man nur erwarten, dass es in den kommenden Spielen wieder besser läuft und man dadurch langsam der unteren Tabellenregion entkommen kann.

 
Am kommenden Sonntag findet der große Kuchenverkauf beim FCB statt! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Dienstag, den 06. November 2018 um 14:42 Uhr

Vorankündigung:

Großer Kuchenverkauf für die Weihnachtsbeleuchtung des Christbaums am Busenbacher Friedhof

Wie in den vergangenen Jahren auch, veranstaltet die F- und E-Jugend des FC Busenbach am

Sonntag den 11.November 2018 ab 13:00 Uhr

einen großen Kaffee – und Kuchenverkauf. Dieser findet im Rahmen der Heimspiele der beiden Seniorenmannschaften beim Clubhaus des FC Busenbach statt.

Sollte ein Überschuss entstehen, werden wir diesen der Jugendarbeit des FC Busenbach zu Gute kommen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 
2.Mannschaft - Null Punkte beim Tabellenkellernachbarn Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 05. November 2018 um 10:06 Uhr

Im Auswärtsspiel in Ettlingen wollte der FCB nach seinem Unentscheiden im Spiel gegen Forchheim in der Vorwoche endlich wieder einen Dreier einfahren.

Das Spiel schien nicht leicht zu werden. Es startete schon schwer, aufgrund der schlechten Platzbedingungen, doch der FCB wollte heute alles für einen Sieg investieren. In der ersten Hälfte konnten zwar ein paar Torchancen herausgespielt werden, jedoch sah man sich dem immer gleichen und bekannten Problem gegenüber... dem Torabschluss. Gegen Ende der ersten Hälfte ließ die Abwehrarbeit der Busenbacher dann aber nach und kurz vor Abpfiff der 1. Halbzeit verwandelten die Gastgeber eine Freistoßhereingabe durch einen Kopfball. Somit ging der FCB mit einem 1:0-Rückstand in die Halbzeitpause.

Zur zweiten Spielhälfte kamen die Busenbacher Gäste mit vollem Enthusiasmus aus der Kabine. Der FCB spielte sich einige Chancen heraus, doch der mangelhafte Torabschluss führte nicht zum Ausgleich. Zwar gab man weiter Gas, aber der Rückstand der ersten Hälfte konnte nicht mehr aufgeholt werden. Somit musste unsere "Zweite" wieder mit 0 Punkten nach Hause fahren und befindet sich mittlerweile in einer handfesten Krise.

Alles lamentieren hilft aber nichts... es muss weiter gehen, mit erhobenem Haupt und Blick nach vorne.

 
1.Mannschaft - "Erste" erkämpft den Punktgewinn beim Tabellenführer Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 05. November 2018 um 09:31 Uhr

Obwohl die Verletzungsmisere unserer ersten Mannschaft nicht abzureißen scheint (mit Daniel Reiser fehlte am vergangene Wochenende der neunte (!!!) Leistungsträger), ergatterte unsere erste Elf einen nicht für möglich gehaltenen Punktgewinn beim unangefochtenen Liga-Primus und Top-Aufstiegsfavoriten des FC Neureut. Nicht mehr für möglich gehalten war dieser Punktgewinn vor allem deshalb, weil die Gastgeber speziell im ersten Durchgang unglaublich stark auftraten und man nach dem frühen 2-Tore-Rückstand, auf Seiten des FCB, bereits Schlimmes befürchten musste.

Individuell top-besetzt legte der FC Neureut von der ersten Minuten ein Höllentempo vor und zeigte seine wahnsinnige fußballerische Klasse in beinahe jeder Spielsituation. Und als man noch vor Ablauf der Anfangsviertelstunde zwei Kopfballtreffer durch FC-Akteur Lindner kassierte, schien der Drops bereits gelutscht zu sein - auch, weil Neureut einfach nicht aufhörte auf's Tempo zu drücken. Unsere Elf, die sicherlich nicht ihre beste Halbzeit erwischte und mit ihrer zurückhaltenden Spielweise den Hausherren noch in die Karten spielte, rannte fast nur hinterher und erspielte sich nur selbst wenige Entlastungsangriffe. Einer davon führte zu einem Freistoß, den Nikolas Sallinger perfekt auf den eingelaufenen Cem Öztürk schnippelte... und plötzlich stand es "nur noch" 1:2. Die Freude währte aber nicht lange, den noch vor der Pause stellte der Tabellenführer den 2-Tore-Abstand wieder her - wieder einmal durch eine tolle individuelle Einzelleistung.

In der Kabine gab FCB-Coach Rouven Lang eine veränderte Ausrichtung und Taktik vor und schwor seine Mannen noch einmal auf den spielstarken Gegner ein, nicht ohne ihnen den Schlüssel zur erfolgreichen Rückkehr ins Spiel an die Hand zu geben.

Im zweiten Durchgang sahen die angereisten Zuschauer dann einen gänzlich veränderten FCB, der den Hausherren mit deutlich mehr Leidenschaft entgegentrat und das Spiel fortan offen gestalten konnte. Zahlreiche größere und kleinere Fouls (auf beiden Seiten) sorgten außerdem dafür, dass Neureut in Durchgang Zwei etwas den Faden verlor und quasi zu keinem nennenswerten Torabschluss mehr kam. Zwar hatte auch der FCB zunächst keine wirklich zählbaren Abschlüsse, aber als Steffen Lenhard 12 Minuten vor dem Ende plötzlich einschoss, hatten unsere Jungs endgültig Blut geleckt. Vorausgegangen war dem Treffer ein individueller Fehler eines FC-Verteidigers, dem der eigene holprige Platz zum Verhängnis wurde. Der Torabschluss an sich war dann aber durchaus sehenswert. Bis zum Schlußpfiff rannte der FCB nun immer weiter an und setzte alles auf eine Karte, um die Sensation doch noch perfekt zu machen. Und in Spielminute 86 war es dann soweit: Nach einem Sallinger-Eckball stand erneut Cem Öztürk goldrichtig und köpfte zum vielumjubelten Ausgleich ein.

In der von großer Hektig geprägten 4-minütigen Nachspielzeit sah man beiden Mannschaften an, dass sie das Spiel noch gewinnen wollten und gleichzeitig wollte man es aber auch nicht mehr verlieren. Der Schlußpfiff, welcher das Unentschieden spruchreif machte, wirkte dann für alle irgendwie wie eine Erlösung.

Für unsere Elf sicherlich ein gewonnener Punkt, die mit einer wahnsinnigen Portion Moral ein verloren geglaubtes Spiel doch noch zu einem versöhnlichen Ende gedreht hat - gegen einen Gegner, der (nur) 45 Minuten lang zeigte, dass er ohne Zweifel das Maß aller Dinge in dieser Spielklasse ist.

 

Aufstellung: Speck - Brunello (Jansen), Vogel, Öztürk, Ruppert - Sallinger - Schwemmle, Gette, Beuthner, Müller (Werner) - Lenhard

 
Instandsetzungsarbeiten Bolzplatz Drucken
Geschrieben von: Achim Vogel   
Donnerstag, den 01. November 2018 um 11:42 Uhr

Bei den Vorarbeiten zur Instandsetzung des Bolzplatzes und der Stehplätze auf der Gegengerade waren die Mitglieder des Freundeskreises aktiv.

Zuerst musste vorhandenes Material ausgebaggert werde, damit der Unterbau für die Stehplätze eingebracht werden konnte. Dafür war schweres Gerät und auch erfahrene Bediener notwendig.

Die restlichen Tätigkeiten erledigten dann die Handwerker wie man auf den Bildern sehen kann.

 

 

Geräte und Material wurde von Sponsoren zur Verfügung gestellt.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 188