2.Mannschaft - Niederlage mit fadem Beigeschmack Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Donnerstag, den 25. November 2021 um 08:09 Uhr

Bei herrlichem Glühweinwetter empfing unsere 2. Mannschaft am 14. Spieltag der Kreisklasse B3 den Nachbarn aus Mutschelbach. Im letzten Heimspiel der Vorrunde wollte die Truppe um Trainer Mike Jäck die drei Punkte im heimischen Stadion behalten und das letzte Derby erfolgreich für sich bestreiten.

In den ersten 30 Minuten, in denen sich das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld abspielte ergaben sich der ein oder andere Torabschluss, welcher auf das Konto des FCB ging. Die Zweikampfquote stimmte in großen Teilen, jedoch kam in der 36. Minute der Nackenschlag mit einem Pfiff des aus der Ferne angereisten Schiedsrichters. Ein  schmeichelhafter Elfmeter mit einem kaum zu erahnenden Körperkontakt war Grund genug für diese Entscheidung. Trotz starker Parade unseres Torhüters Dominik Martin, zappelte das Netz durch den Nachschuss von Severa. Unbeeindruckt vom 0:1 spielte unsere Mannschaft weiter um dieses Maleur wieder wett zu machen. In der 42. Minute war es soweit. Der Unparteiische zog seine Pfeife, pfiff und zeigte wieder  auf den Elfmeterpunkt - dieses Mal im Mutschelbacher Strafraum. Diese Chance ließ man jedoch liegen und ging in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit startete besser wie die Erste beendet wurde. Mit Wille, Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und  gutem Kombinationsspiel erarbeitet sich unsere "Zweide" die ein oder andere Torchance, die jedoch nicht genutzt wurden. Dies setzte sich unerbittlich bis zum Ende fort, wobei die größte Chance mit dem Abpfiff vorgestellt wurde. Ein Schuss aus wenigen Metern ließ den Ball nicht das Netz küssen und die Partie fand ihr Ende.

In Summe kann man dem ATSV Mutschelbach III für seine Effektivität und die drei Punkte gratulieren, aber auch die eigene Leistung als sehr gut einstufen. Dieses Engagement gilt es im letzten Vorrundenspiel erneut zu zeigen um die drei Punkte aus Malsch zu entführen, um auf dem aktuellen 4. Tabellenplatz zu überwintern.