2.Mannschaft - Unverdiente Niederlage in Weingarten Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Donnerstag, den 02. September 2021 um 07:16 Uhr

Am vergangenen Sonntag gastierte unsere Zweite bei der FVgg in Weingarten. Wie bei aktuell vielen Mannschaften, musste auch Coach Mike Jäck vor dem Spiel alle Spieler zusammenrufen, die aktuell zur Verfügung stehen. Mit einer trotz aller Umstände wieder qualitativ gut besetzen Mannschaft, wollte man gegen den stark eingeschätzten Gastgeber aus Weingarten von Anfang an konzentriert und motiviert ins Spiel gehen.

Der Plan von Trainer Mike Jäck ging von der ersten Minute an auf und die Mannschaft fand schnell ins Spiel. Leider bekam der Plan relativ früh im Spiel einen Dämpfer, nachdem Luis Dichiser die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte. Ein sehr ärgerliches Tor, da FCB-Keeper Dominik Martin bei diesem Angriff von einem gegnerischen Offensivspieler gefoult wurde. Doch die Mannschaft hat sich von diesem Rückschlag nicht beeindrucken lassen und bot weiterhin ein spielerisch sehr gutes Spiel und blieb durch Standards und weiteren Offensivaktionen immer gefährlich, konnte jedoch hieraus in der ersten Halbzeit nichts Zählbares mitnehmen.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit war die Zweite des FCB sofort im Spiel und hatte mehr Spielanteile als die Gäste aus Weingarten. Im weiteren Verlauf konnte man sich immer wieder aussichtsreiche Chancen erarbeiten, scheiterte jedoch auch alleine vor dem Torhüter. Man spürte, dass die Mannschaft sich mit dieser Niederlage nicht zufriedengeben würde und stellte gegen Ende der Partie das System um, damit der Druck auf die Gastgeber noch einmal erhöht werden konnte. Doch auch diese Umstellung brachte an diesem Tag leider nur weitere Chancen, aber der Ball wollte nichts ins gegnerische Tor und so wurde die Partie letztlich durch ein fragwürdiges Tor zu Beginn des Spiels entschieden.

Trotz der Niederlage muss man sich nach diesem Spiel nicht verstecken und kann mit gutem Gefühl auf die anstehenden Partien blicken.