2.Mannschaft - Auftakt nach Maß für unsere "Zweite" Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 24. August 2021 um 07:16 Uhr

Nach sehr langer Pflichtspielpause trafen sich am Sonntag die Reserve des FCB und die 3. Garde der Sportfreunde aus Forchheim. Das Spiel wurde aufgrund bestem Fritz-Walter-Wetters mit etwas Verzögerung angepfiffen.

Von Beginn an versuchten die Hausherren zu zeigen, dass die 3 Punkte an diesem Tag mit aller Macht auf der Albhöhe bleiben sollen. Die Jungs waren sehr um guten Angriffsfußball bemüht, wobei dies am Anfang zumeist Stückwerk blieb. Die gegnerische Elf war durch ihr schnelles Umschaltspiel auch stets gefährlich und setzte immer wieder Nadelstiche. Zum Glück der Gastgeber wurden diese nicht sauber zu Ende gespielt. Auch musste FCB-Torwart Manuel Joachimsthaler seine ganze Klasse unter Beweis stellen, in dem er einen scharfen Kopfball aus kurzer Distanz mit einem großartigen Reflex entschärfen konnte. Nach geraumer Zeit gelang es der stets spielbestimmenden Zweiten nun auch, sich Chancen herauszuspielen, welche zunächst aber ungenutzt blieben.

In Durchgang 2 war es dann endlich soweit. Der gut aufgelegte Dominik Bauer tankte sich in der 51. Spielminute nach schönem Zuspiel an seinem Gegenspieler vorbei und schob souverän zum 1:0 ein. Nun allerdings kamen die Gäste mit mehr Druck aufs FCB-Gehäuse zu und erspielten sich gute Möglichkeiten, welche aber nicht genutzt werden konnten oder vom FCB-Keeper gewohnt gekonnt vereitelt wurden. In dieser Phase blieb der FCB mit Umschaltspiel und tiefen Bällen stets präsent und konnte sich somit ebenfalls einige Chancen erspielen. In der 73. Spielminute klingelte es dann zum 2. Mal im Gäste-Gehäuse. Nach einer schönen Stafette über die linke Seite kam der gewohnt emsige Jonas Szabadics zum Abschluss, welcher allerdings vom Torwart der Sportfreunde stark vereitelt wurde. Den Abpraller verwandelte dann der ebenfalls stark aufspielende Nikolas Sallinger zum erlösenden 2:0. Mit der beruhigenden Zwei-Tore-Führung im Rücken tat sich die Jäck-Truppe sichtlich einfacher im Spiel. Dennoch gaben sich die Gäste nicht auf und versuchten weiterhin Druck auf die FCB-Defensive auszuüben, blieben vor der Kiste allerdings weiterhin glücklos.

Somit blieb es bei einem unterm Strich verdienten 2:0-Erfolg für die Schwarz-Roten gegen gut aufspielende Sportfreunde aus Forchheim. Der Auftaktsieg gibt hoffentlich Mut und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Nächsten Sonntag um 13 Uhr gastieren unsere Jungs bei der starken Reserve der Fvgg. Weingarten.