2.Mannschaft - "Zweite" verliert in Daxlanden Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Freitag, den 08. November 2019 um 10:54 Uhr

Unsere „Zweite“, welche schon seit Wochen mit personellen bzw. verletzungsbedingten Schwierigkeiten zu kämpfen hat (bereits 28 verschiedene Spieler trugen in dieser Saison das FCB-Trikot) und daher immer wieder improvisieren muss, konnte am Sonntag auf einen schlagfertigen 17 Mann starken Kader zurückgreifen.

Coach Mike Jäck stellte von Beginn an klar, dass man bei der Spitzenmannschaft in Daxlanden etwas Zählbares mit nach Hause nehmen wolle. Allerdings musste sich unser Team nach Anpfiff des Unparteiischen zuerst einmal mit einem druckvoll aufspielenden Gastgeber zurechtfinden. Man fand jedoch besser ins Spiel und konnte nach Vorarbeit von Torwart Manuel Joachimsthaler durch Pascal Hucker in Führung gehen. Der Gegner war sichtlich überrascht. Leider konnte man das zwischenzeitliche 1:1 jedoch trotzdem nicht verhindern. Quasi direkt im Gegenzug setzte sich Jan Triebskorn in einer starken Einzelaktion an der Seitenlinie durch und umspielte zwei weitere Gegenspieler. Sein Pass landete in den Füßen von Pascal Hucker, welcher mit seinem Doppelpack zur erneuten 2:1-Führung abschloss. Leider blieb es in der zweiten Halbzeit jedoch nicht bei diesem Ergebnis und man fing sich noch zwei weitere Gegentore ein.

Somit musste man sich am Ende mit 3:2 geschlagen geben. Auch wenn die gegnerische Mannschaft spielerisch leicht spielbestimmend wirkte, wäre ein Punkt aufgrund der weitere guten Chancen durchaus verdient gewesen. Die nächste Chance auf einen Dreier gibt es bereits am kommenden Dienstag (5.11.2019). Um 19:30 Uhr gastiert zum Nachholspiel der TV 1896 Spöck II.