2.Mannschaft - "Zweite" erleidet Rückschlag im Kampf um die vorderen Plätze Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 21. Oktober 2019 um 07:18 Uhr

Bei bestem Herbstwetter reiste unsere Zweite Mannschaft zu den Sportfreunden aus Forchheim. Nach starker mentaler und physischer Leistung im letzten Spiel war man guter Dinge, die drei Punkte einfahren zu können.

Trainer Mike Jäck konnte an diesem Sonntag eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen, obwohl er einige "Aushilfen" aufbieten musste. Zu Beginn der Partie waren die Spielanteile gleich verteilt und es konnten auf beiden Seiten wenige Torszenen kreiert werden, bevor es in der 12. Minute aber dann doch soweit war: Nach einem hohen Ball in den Sechzehner, den unser Torhüter noch parieren konnte, fiel das Spielgerät vor die Füße von Lukas Koller, der den Ball durch einen Heber ins Netz bugsierte. Von dem Gegentreffer unbeeindruckt spielte unsere Mannschaft strukturiert bis zur Halbzeit weiter, ohne sich jedoch mit einem Tor zu belohnen.

Im zweiten Spielabschnitt konnte man dem Gegner weiter die Stirn bieten und Spielanteile zugunsten des FCB gewinnen. In der 56. Minuten gelang dem Gastgeber durch Lukas Koller aber der Ausbau der Führung. Busenbachs Kevin Gall witterte in der 78. Minute seine Chance, schoss den Ball zum 1:2 ein und stellte den alten Abstand wieder her. Ehe der Abpfiff durch den teils unglücklichen Schiedsrichter ertönte, war es Matthias Ernst, der das 3:1 aus Sicht der Sportfreunde Forchheim perfekt machte (89.).