E2: Turniersieger in St. Leon - Rot Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Sonntag, den 10. Juni 2018 um 18:36 Uhr

Nach dem grandiosen Erfolg am Samstag, reiste die E2 einen Tag später ins weiter entfernte Sankt- Leon - Rot zum ersten Sommerturnier.

Die Sonne knallte und machte es den Kindern nicht einfach. Wir mussten vier Vorrundenspiele bestreiten, um weiter zu kommen. Die erste Partie gegen TSG Rohrbach verlor unsere Truppe knapp. Wir sortierten uns und nahmen die Sache ernster. Unsere nächsten Gegner VFB St. Leon 3 und FC Rot sowie Wiesloch 2 sahen eine stark dominierende Mannschaft des kleinen FC Busenbach. Wir konnten alle drei Teams mit einem Sieg vom Platz jagen und marschierten ins Halbfinale, wo SV Schwetzingen auf uns wartete. Nach einem 0:1 Rückstand drehten unsere Jungs das Spiel auf ein 2:1 und gingen auf der Zielgeraden in Richtung Finale.
Im Endspiel wartete der SC Bobenheim-Boxheim, der bisher kein Spiel verlor. Von Anfang an beschossen wir das gegnerische Tor, ohne Glück und Erfolg. Die Gegner konnten sich gar nicht auf unsere Hälfte schlagen. Drei Minuten vor Abpfiff bekamen wir einen Handelfmeter zugesprochen, der leider nicht verwandelt werden konnte. Wir sahen uns schon im Neunmeterschießen, als eine Minute vor Schluss der erlösende Treffer uns zum Turniersieger machte.
Vorher von den Anderen belächelt, bezwang doch tatsächlich der FC Busenbach die Bruchsaler Gegend.
Die Mannschaft grüßt den Finaltorschützen, der leider aus privaten Gründen vor der Siegerehrung gehen musste.
Es spielten: Linus, Justus, Marc, Fabio, Efe, Fabian, Maddox und Thorben