D1-Junioren feiern den „Samu-Tag“ Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Sonntag, den 13. Mai 2018 um 07:53 Uhr

SpVgg Durlach/Aue - Langensteinbach/Busenb.        0:2

Unser Coach war nach dem Spiel sehr zufrieden mit dem Auftritt seines, in der Abwehr abermals dezimierten, Teams.  Nur geniessen konnte er diesen Sieg nicht wirklich, denn man war leider (vor allem nach dem Schlusspfiff) nur Gast auf dem Spielberichtsbogen. Trotzdem wünschen wir den Spielern von Durlach-Aue viel Glück im Abstiegskampf!!

Heute traten wir mit einem Matchplan auf, der abermals bis in Detail aufging.
Eine sehr defensive Aufstellung in Halbzeit eins, welche die Auer sehr überraschte. Wir standen hinten konstant mit einem 4-1-3 und ließen die Gastgeber mit laufintensiven Spiel anrennen und verteidigten souverän und kompromisslos. Ein klares Handspiel des Torwarts der Durlacher weit ausserhalb seines Strafraums wurde vom schwachen Schiedsrichter einfach ignoriert, denn er konzentrierte sich 10 min später lieber auf den Windhauch, der den Spieler der Durlacher erfasste, um einen mehr als fraglichen 9m zu pfeifen. Constantin hielt aber mit einer Glanzparade  diesen Strafstoß und sorgte so für den sportlich fairen 0:0 Halbzeitstand.

In Halbzeit 2 stellten wir auf 3-3-2 um und zogen unseren Abwehrreihe bis zur Mittellinie vor.
Es dauerte nur ein paar Sekunden nach Wiederanpfiff, bis diese Offensive eiskalt zuschlug. Zwei feine Doppelpässe im Mittelfeld, ein Traumpass in den Lauf von Samu Schramm, der über links eine Zuckerflanke servierte, die Samu Knorr, Volley in die Maschen schoss. Die Führung sorgte zwar seltsamerweise für bisschen Unsicherheit, speziell im Defensivverhalten, aber die immer müder werden Gastgeber konnten jetzt läuferisch nichts mehr entgegensetzen.

Die Abwehrreihe um Benni Mintel stoppen nicht nur alle Versuche der Auer zum Torerfolg zu kommen sondern er leitete auch, mit einem Traumpass über den ganzen Platz auf Samu Schramm, der mit seinem linken Hammer, eiskalt zum 0:2 einnetzte, den Endstand ein.

Das nächste Heimspiel bestreiten wir, nach den Ferien, am 09.06.18 gegen Germania Friedrichstal. Start: 12 Uhr