FC Busenbach 1920 e.V.

Die offizielle Vereinswebseite des FCB

Suche
Close this search box.
2. Mannschaft

Bittere Auftaktniederlage für die “Zweite”

Mit großer Vorfreude auf den Saisonauftakt erwarteten die Jungs der zweiten Garde die Mannen des SV Völkersbach.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begann das Spiel beider Teams eher schleppend. Beide Mannschaften taten sich schwer, das Heft in die Hand zu nehmen, weshalb sich auf beiden Seiten kaum gefährliche Strafraumszenen ergaben. Der SVV hatte etwas mehr Ballbesitz, der FCB ein paar Vorstöße in Richtung des Gegners Tor, welche allerdings meist nur im Ansatz gefährlich waren. So benötigte es nach 23 Minuten eine kleine Unachtsamkeit der FCB-Hintermannschaft zur ersten richtig guten Torchance der gesamten Partie, welche die Gäste eiskalt zum 0:1 verwerteten. Im Anschluss wurden die Hausherren aktiver und bemühten sich, den Druck zu erhöhen, was über weite Strecken auch gut gelang. In der 35. Minute belohnten sich die Jäck-Buben dann für den Aufwand. Nach einem Eckball konnte Jan Triebskorn den Ball im Netz zum bis dato gerechten 1:1 unterbringen. Kurz vor der Pause dann der nächste Nackenschlag für die Hausherren. Ein Eckball in der 42. Minute konnte nicht richtig verteidigt werden und schlussendlich konnte der durch den Strafraum flippernde Ball von den Gästen im FCB-Gehäuse untergebracht werden. So ging es mit 1:2 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt wollte man sich auf FCB-Seite berappeln und ordentlich Druck auf den Gegner ausüben, jedoch lief man bereits in der 48. Minute nach eigenem Eckball in einen Konter der Gäste, welcher gleichbedeutend mit dem 1:3 war. Das war wohl ein Nackenschlag zu viel für die Gastgeber, denn danach tat man sich sehr schwer die Gäste in Bedrängnis zu bringen. Leider sprangen nun kaum noch Torchancen heraus, weder auf der einen, noch auf der anderen Seite und somit ging das Spiel schlussendlich mit 1:3 verloren.

Die Einstellung, der Wille und der Kampfgeist waren den Gastgebern nicht abzusprechen, dennoch hat es an diesem Tag nicht für mehr gereicht und die Gäste aus Völkersbach nehmen schlussendlich verdient drei Punkte mit nach Hause. 

Nächste Woche steht das erste Auswärtsspiel der neuen Runde bei den Freien Turnern aus Forchheim an. Mit Sicherheit werden unsere Jungs alles daransetzen, den missglückten Start zu korrigieren und was Zählbares auf Forchheim mit nach Hause zu nehmen.