FC Busenbach 1920 e.V.

Die offizielle Vereinswebseite des FCB

1.Mannschaft Kampfsieg gegen Südstern

Am vergangenen Sonntag war der FC Südstern zu Gast auf der Albhöhe. In einer hart umkämpften Begegnung behielt der FCB am Ende mit 4:2 die Oberhand. Die Gäste vom Dammerstock die sehr beherzt zur Sache gingen gaben in den ersten 10 Minuten den Ton und das Tempo vor, TW Altinger musste bereits nach 5 Minuten Kopf und Kragen riskieren um seinen Kasten sauber zu halten, erst danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel. In der 14.min zeigte der schwache Schiri Dedic auf den Strafstosspunkt als Veltre im 16 er gefoult wurde, leider ging der Schuß knapp daneben und es blieb beim 0:0. Bis zum ersten Treffer dauerte es dann bis zur 43.min ehe Nußhardt die Gästeführung erzielte, postwendend aber markierte Kapitän Beuthner mit dem Pausenpfiff den wichtigen Ausgleichstreffer. Nach dem Wechsel ging das muntere Toreschiessen weiter und wieder konnte der FCS durch Winterle die 1:2 Führung erzielen. Nach dem erneuten Ausgleich durch ” Dauerläufer ” Daniel Reiser in der 61.min legte der FCB den Schalter um und kämpfte die Gäste an die Wand. Das verdiente und vielumjubelte 3:2 erzielte Robin Bayer in der 70.min und in der Nachspielzeit gelang Daniel Reiser per Strafstoss der Endstand in einem abwechslungsreichen Spiel das der FCB aufgrund der tollen mannschaftlichen Leistung in Hälfte 2 verdient für sich entscheiden konnte. Klasse Jungs !! Dickes Lob speziell noch an Tobse Mess der den fehlenden Markus Vogel hervorragend in der Abwehrkette vertrat !!!