Alte Herren - AH erreicht Ü32-Pokalviertelfinale Drucken
Geschrieben von: FCB-AH   
Montag, den 08. Mai 2017 um 06:58 Uhr

Am Mittwoch, den 26.04.2017 trat man zum Ü32-Pokalspiel beim SV Langensteinbach. Dieser „AH-Pokal“ wird nach 2016 bereits zum zweiten Mal ausgetragen.
Erstmalig trat unsere Mannschaft mit einer Vierer-Kette an, was von Beginn an recht gut klappte und die nötige Stabilität in der Abwehr brachte. Der FCB erarbeitete sich schon zu einem recht frühen Zeitpunkt vielversprechende Chancen, von denen eine D.Büchle nutzte und aus kurzer Distanz stark ins kurze Eck zur 1:0 Führung abschloß. Kurz darauf bot sich Trentl bei einem Alleingang die Chance zum 2:0, dieser scheiterte aber am Torhüter des SVL. Bei der nächsten Gelegenheit machte er es jedoch besser und spielte den Ball mit Übersicht am Torhüter vorbei ins lange Eck. Bevor es in die Halbzeit ging, hatte unsere Elf noch eine brenzlige Situation zu überstehen, aber hierbei klärte A. Frank auf der Linie für den bereits überwundenen Torhüter Bauer. Nach der Halbzeit mußte Trentl verletzt ausscheiden. Y. Altinbas nahm für ihn die Stürmerposition ein, aber nach einem Sprint mußte auch er mit einer Zerrung das Feld verlassen.

In dieser Phase drückte uns der SVL etwas in die eigene Hälfte und Jörg Bauer parierte dabei sehenswert einen Flachschuss ins lange Eck. Spielmacher Nussbaumer zeigte wieder seine Übersicht und spielte mit einem tollen Pass Daniel Büchle frei, welcher sich die Chance nicht nehmen ließ und zum 3:0 einschoß. Nach einer starken Einzelaktion eines Langensteinbachers konnte der SVL auf 3:1 verkürzen, der FCB spielte jedoch unbeirrt weiter und Büchle machte mit seinem dritten Tor zum 4:1 endgültig den Sack zu.  Dies war auch der Endstand.

Im Viertelfinale trifft man nun am Mittwoch, den 31.05.2017 um 19:00 Uhr zuhause auf die AH der Spvgg Söllingen.

"Pokalheld" Daniel Büchle