Nachrichten
AOK-Treff FußballGirls jetzt auch beim FC Busenbach Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Karl   
Dienstag, den 03. Mai 2011 um 20:46 Uhr

 

 

  

 

 

 

AOK-Treff FussballGirls

 

jetzt auch beim FC Busenbach 

 


Die Eröffnungsveranstaltung findet am Samstag, dem 14.05.2011 von 13.00 – 15.00 Uhr  
 

  auf dem Sportgelände des FC Busenbach statt.

 



In Baden-Württemberg gibt es jetzt die ersten Treffs für FußballGirls – jungen Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren wird damit die Möglichkeit geboten, unverbindlich ihre ersten Erfahrungen im Fußball zu sammeln.

 



Übung macht die Meisterin:

 

Bei uns trainieren die FußballGirls immer montags von 16.00 – 17.30 Uhr auf dem Fußballplatz des FC Busenbach.

 


Im Vordergrund steht dabei der Spaß an der Bewegung – mit und ohne Ball.

 


Kommt! Und macht mit!

 


Zum Mitmachen sind alle Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren eingeladen. Auch alle interessierten Eltern und Erwachsenen sind recht herzlich eingeladen.

 

 


Programmablauf der Auftaktveranstaltung:

 

  • Begrüßung und Einführung durch Klaus-Dieter Lindner vom Badischen Fußballverband  
  • Grußwort des (Vize-) Präsidenten des Badischen Fußballverbandes 
  • Grußwort des Bürgermeisters / der stellv. Bürgermeisterin 
  • Interview mit Auswahlspielerin des BadFV bzw. DFB
  • Grußwort der AOK
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrages und Übergabe der FußballGirls-Urkunde an den Verein
  • Grußwort des 1. Vorsitzenden des FC Busenbach
  • Foto-Shooting
  • Anpfiff / Anspiel für das erste Training

 

Informationen: Achim Vogel, Tel.: 07243-66196  

 

 

 
A1 am Samstag beim drittletzten Rundenspiel bei der SG Östringen/Odenheim (Spielort: Odenheim) Drucken E-Mail
Geschrieben von: A1-Junioren   
Dienstag, den 03. Mai 2011 um 16:28 Uhr

Am Samstag gastiert unsere Mannschaft bei der SG Östringen/Odenheim, welche im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt ist - die aber noch den ein oder anderen Punkt zum ganz sicheren Ligaerhalt evtl. benötigt. Unsere Mannschaft, die leider momentan mit dem ein oder anderen verletzten, angeschlagenen bzw. kranken zu kämpfen hat, hat sicherlich wenn sie alle 3 verbleibenden Saisonspiele (besser gesagt "Finals") gewinnt noch gute Karten, sogar noch das berühmte "i-Tüpfelchen" auf eine tolle Saison zu setzen.

Die erste,aus oben aufgeührten Gründen sicher sehr schwierige Aufgabe, erwartet sie also am Samstag um 17:30 Uhr. Das Spiel findet auf dem Gelände des FC Odenheim statt.

 
Söllingen in rot und seine Folgen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Tohn   
Dienstag, den 03. Mai 2011 um 16:02 Uhr

SpVgg Söllingen – FCB 2:2

 

Nach den beiden Niederlagen über Ostern wollte die Mannschaft des FCB in Söllingen unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurück. Trainer Jung musste immer noch auf Dirscherl, Tahunic, und die Tohn Brüder verzichten, zu allem Überfluss meldete sich Soltani am Spieltag noch krank. Dennoch begann der Tabellenführer klar feldüberlegen und hatte die Begegnung fest im Griff. Es dauerte bis zur 26. Minute ehe Gökhan Balci die verdiente Führung erzielte. Zehn Minuten später nutzte Matteo Poppert einen kapitalen Abwehrfehler zum 2:0 Pausenstand. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann der FCB die Partie mit dem dritten Treffer vorzeitig entscheidet. Die Möglichkeiten dazu waren da, die beste ließ Balci kurz nach Wiederanpfiff aus. Nach einer Stunde wurde das Spiel etwas offener und die Heimelf erarbeitete sich immer wieder Ballbesitz im Mittelfeld. Bis zur 72. Minute tat sich allerdings nicht viel. Nun trat Schiri Amann, der sich in der Kabine als Karlsruher Student vorstellte, auf den Plan. Im FCB Strafraum spielte der Söllinger Donisi den Ball für alle sichtbar mit der Hand, der Schiri pfeift, die Söllinger ziehen sich zurück, allerdings beharrt Amann auf Strafstoss für Söllingen. Verschmitzt lächelnd läuft Übeltäter Donisi zum Punkt und verwandelt den unberechtigten Elfmeter. Den Fairnesspreis wird er dafür nicht erhalten. Schiri Amann, vor dem Spiel noch drauf hingewiesen, wird sich künftig überlegen ob er nochmal zwei Mannschaften mit gleichen Farben im Trikot auflaufen lässt. Noch waren gut fünfzehn Minuten zu spielen und man durfte aufgrund des Betrugs auf eine Trotzreaktion der Busenbacher Spieler hoffen. Diese blieb allerdings aus. Acht Minuten vor dem Ende wurde Torwart Vogel im Fünfmeterraum angegangen, konnte den Ball nur wenige Meter weg fausten, was die Söllinger per Nachschuss zum Ausgleich nutzen. Schiedsrichter Aman sah hier keine Regelwidrigkeit. In der unnötig hektischen Schlussphase hatten beide Mannschaften noch je eine Möglichkeit zum Siegtreffer, die sie allerdings nicht nutzen konnten. Aus Sicht des FCB kann man leider nicht von einem mageren Unentschieden oder von zwei unglücklichen Fehleinscheidingen reden, in diesem Spiel wurde man regelrecht beschissen und trotz einer überlegenen ersten Stunde um die Punkte gebracht.

 

 

Die nächsten Spiele:

 So, 08.05.11,  13:00  FCB II – FV Daxlanden II

 So, 08.05.11,  15:00  FCB – TSV Auerbach

 
Spielberichte der E1-Junioren vom 1., 2. und 3. Rückrundenspieltag Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Becker   
Montag, den 02. Mai 2011 um 13:35 Uhr

1. Spieltag: Unentschieden zum Auftakt

Nach einer kurzen Vorbereitung mit drei Trainingseinheiten und einem Trainingsspiel ging die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen den SVK Beiertheim los. Im ersten Durchgang spielten wir gut nach vorne und gingen schon früh durch Johannes in Führung. Ein Neunmeter wurde jedoch vergeben und die Beiertheimer, die nun gleichwertig waren, kamen kurz vor der Pause zum Ausgleich. Die zweite Halbzeit war ausgeglichen und spielerisch gut von beiden Teams. Die erneute Führung des FCB durch Leon konnte der Gegner wiederum ausgleichen und so endete die Partie mit einem gerechten Unentschieden gegen eine spielstarke Mannschaft des jüngeren Jahrgangs.

FC Busenbach – SVK Beiertheim 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 (5.) Johannes Bitsch, 1:1 (24.), 2:1 Leon Saalfrank (35.), 2:2 (42.)

FC Busenbach: Fabian Baginski, Lennart Fertig, Tom-Louis Stindt, Vincent Pendl, Tom Hauschild, Tim Steen, Josch Csernalabics, Jonas Becker, Johannes Bitsch, Leon Saalfrank

 

2. Spieltag: Überzeugender Auswärtssieg

Am 2. Spieltag spielten wir bei Post Südstadt Karlsruhe, wo wir bereits in der Herbstrunde gespielt hatten. Eine gute Abwehrarbeit und vor allem eine hohe Laufbereitschaft und ein schönes Zusammenspiel nach vorne führten zu einem überzeugenden Auswärtssieg. Die Mannschaft hat sich heute ein Gesamtlob verdient.

Post Südstadt Karlsruhe - FC Busenbach 2:6 (1:3)

Tore: 0:1 (3.) Johannes Bitsch, 0:2 (13.) Johannes Bitsch , 1:2 (19.), 1:3 (21.) Johannes Bitsch, 1:4 (27.) Kevin Dekan, 2:4 (44.), 2:5 (46.) Johannes Bitsch, 2:6 (50.) Johannes Bitsch

FC Busenbach: Lennart Fertig, Vincent Pendl, Tom Hauschild, Tim Steen, Josch Csernalabics, Jonas Becker, Johannes Bitsch, Felix Dahlmeyer, Tom-Louis Stindt, Kevin Dekan


3. Spieltag: Spiel gewonnen nach mäßiger Leistung

Nach langer Zeit konnten wir wieder einmal ein Heimspiel gewinnen. Gegen den TSV Palmbach, bei denen Spieler aus Palmbach und Wettersbach spielen, zeigten die Jungs aber nur ein mäßiges Spiel. Ein Spiel ohne Ball war nur selten zu sehen und folglich wurden kaum Torchancen herausgespielt; in der Defensive stand man oft zu weit weg vom Gegenspieler, so dass der Gegner aufgebaut und zum Mitspielen eingeladen wurde. Die Tore erzielten Josch mit einem wunderschönen Weitschuss, Tom mit einem verwandelten Neunmeter und Johannes, nachdem er sich einmal schön durchsetzen konnte. Das Positive heute war das Ergebnis und um wieder bessere Leistungen zu zeigen und zum Üben, gibt es beim Training und in den nächsten Spielen noch viele Gelegenheiten.

FC Busenbach – TSV Palmbach 3:2 (2:1)

Tore: 1:0 (13.) Josch Csernalabics , 2:0 (19.) Tom Hauschild, 2:1 (25.), 3:1 Johannes Bitsch (37.), 3:2 (41.)

FC Busenbach: Fabian Baginski, Lennart Fertig, Tom-Louis Stindt, Vincent Pendl, Tom Hauschild, Tim Steen, Josch Csernalabics, Jonas Becker, Johannes Bitsch, Leon Saalfrank.

 
Saisonbericht der E1-Junioren (Sept. 2010 bis März 2011) Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Becker   
Montag, den 02. Mai 2011 um 13:31 Uhr

Bericht folgt

 

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 66 von 107