Nachrichten
Nur Sekunden fehlten zur Sensation Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christopher Rau   
Montag, den 13. September 2010 um 12:10 Uhr

Um Haaresbreite verpasste unsere zweite Mannschaft am vierten Spieltag eine Sensation, als man sich erst in der Nachspielzeit mit den Gastgebern und Top-Favoriten FV Rußheim die Punkte teilen musste.

Nach den durchwachsenen Leistungen der bisher noch sehr kurzen Saison, fuhr man alles andere als zuversichtlich zum Tabellenzweiten nach Rußheim, blieben diese bisher doch ohne Punktverlust. Ein Unentschieden hätte man zu diesem Zeitpunkt sicherlich blind unterschrieben. Dennoch musste man sich der Spitzenmannschaft stellen. Von Beginn an übernahmen die Hausherren das Spielgeschehen und waren speziell im Mittelfeld die aktivere Mannschaft. Zur Freude aller FCB-Anhänger bissen sie sich aber immer wieder die Zähne an unserer Hintermannschaft um den bärenstarken Marcel Höger aus. Der FCB beschränkte sich in Halbzeit Eins lediglich auf einige Konter, die allerdings durchaus Wirkung zeigten und nach 20 Minuten auch belohnt wurden. Ein klug vorgetragener Angriff landete vor den Füßen von Kevin Hanke. Dieser narrte noch ein, zwei Gegenspieler, scheiterte dann aber am gut reagierenden Schlussmann des FVR. Beim Nachschuss hatte Spielmacher Stefan Knab dann aber keine Probleme und verwandelte den Ball zum 1:0 aus Sicht des FCB. So hatte man sich das vorgestellt. Dennoch blieben die Gastgeber weiter brandgefährlich. Und als der Unparteiische quasi „auf Zuruf“, ohne gesehen zu haben was passierte, einen Freistoss für den FVR pfiff, ließen sich diese die Chance nicht zweimal nehmen. Mit einem wuchtigen Schuss in Winkel-Nähe glichen sie das Spiel wieder aus. So ein Pfund kann man fast nicht halten – 1:1.

Durchgang Zwei zeigte das gleiche Bild. Rußheim war aktiver, Busenbach effizienter. Einen langen Höger-Freistoss klatschte der in dieser Phase unsicher wirkende Schlussmann HINTER der Linie ab. Als der Pfiff aber ausblieb nahm sich Kevin Hanke ein Herz und fackelte das Ding im Nachsetzen stramm in die Maschen. Schon wieder die Führung für den Außenseiter – was für ein Spiel. Bis zum Ende der Partie verteidigte der FCB nun mit Mann und Maus die denkbar knappe Führung. Dennoch hatte die Gastgeber Chancen um Chancen. Aber der am heutigen Tag überragende FCB-Goalie Stefan Walter blieb ein ums andere Mal Sieger über den Ball. Und so kam es wie es kommen musste. In der 92. Minute kam die Heimmannschaft noch einmal mit einem weiten Ball in den Sechzehner des FCB und nutzte diese allerletzte Chance mit einem kunstvollen Treffer zum 2:2-Endstand.

Aus FCB-Sicht war der Ausgang dieser Partie in den ersten Minuten danach sicher enttäuschend. Dennoch kann man unserer extrem jungen Mannschaft (Altersdurchschnitt ca. 22 Jahre) nur Tribut zollen. Wie sich jeder einzelne in diese Partie reingebissen hat war wirklich toll. Denn in Rußheim werden sicherlich nicht viele Mannschaften Punkte mitnehmen. Den Gastgebern kann man letztlich nur gratulieren, da sie bis zum Schluss Alles versucht hatten und im Endeffekt mit dem verdienten Ausgleich belohnt wurden.

Für uns bleibt aber die Erkenntnis, dass das, was man am Sonntag gesehen hat, zuversichtlich für die nächsten Spiele macht. Kompliment Jungs !!

 
verdienter Sieg in Ettlingen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Presse   
Montag, den 13. September 2010 um 08:49 Uhr

SSV Ettlingen II – FCB 0:4

 

Beim Spiel im Ettlinger Baggerloch hatte die Mannschaft von Axel Jung mehr mit den spätsommerlichen Temperaturen und mit den Unebenheiten im Platz zu kämpfen als mit dem Gegner. Die SSV Reserve trat ohne Verstärkung der ersten Mannschaft an, die zeitgleich in Forchheim ran musste. Trainer Jung hatte erstmals Matteo Poppert und den wieder genesenen Florian Dirscherl im Kader, konnte aber beide zunächst auf der Bank schonen. Der FCB ging bereits nach sechs Minuten in Führung, Nikolas Sallinger konnte die Kugel nach einem schönen Angriff über rechts locker einschieben. Gerade mal eine Viertelstunde war gespielt als das 2:0 fiel. Der SSV Torwart konnte einen Freistoß von Gökhan Balci nicht parieren. Zwischen der Anfangs und Schlussviertelstunde tat sich für die zahlreich mitgereisten FCB Anhänger nicht viel. Der FCB spielte klar überlegen, allerdings ohne allzu großen Aufwand und hatte dabei noch insgesamt vier Aluminiumtreffer.  Mit neuen Kräften wurde es erst wieder in der Schlussphase lebhaft und man kam zu weiteren Netztreffern. Zunächst schloss Anis Soltani einen Alleingang zum 3:0 ab und nach schönem Zuspiel von Tobias Vogel traf Florian Dirscherl kurz vor dem Abpfiff zum 4:0 Endstand.

Nach dem  dritten Sieg im dritten Spiel kann man beim FCB getrost von einem gelungenem Saisonstart reden. Erfreulich auch die Tatsache, dass Torwart Daniel Vogel bislang nicht hinter sich greifen musste. Bleibt abzuwarten, wie sich das Team am kommenden Sonntag gegen den letztjährigen Kreisliga Leidensgenossen FC Südstern aus der Affäre zieht.

 

 

So, 19.09.10,  13:00  FCB II – FC Südstern II

So, 19.09.10,  15:00  FCB – FC Südstern

 

 

 
Glücklicher Derby-Sieg bringt Saisonstart nach Maß Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 12. September 2010 um 10:26 Uhr

2. Spieltag, A-Junioren Landesliga:

FCB - TSV Reichenbach ll 2:1 (1:1)

Spielbericht: Einen glücklichen 2:1 Heimsieg konnte unsere A1 beim ersten Saisonspiel einfahren - und so mit 3 Punkten, vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, für einen Auftakt nach Maß sorgen. Das vielumjubelte Siegtor für unsere Jungs, gegen eine im Vergleich zur Vorwoche nicht wieder zu erkenndende TSV A2, fiel allerdings buchstäblich in letzter Sekunde, der Spielstand von 1:1 bis dahin hätte dem Spielverlauf entsprochen.

Die ersten 20 Minuten spielte die FCB-Elf überragend, war die klar spielbestimmende Mannschaft, versäumte jedoch in dieser Phase höher in Führung zu gehen. Nach dieser Phase kam der TSV immer besser ins Spiel, erzielte folgerichtig den Ausgleich und man hatte das Gefühl das kurz vor dem Pausenpfiff des guten und sicher SR Gindner der TSV der Führung näher war. Im 2. Durchgang dann sah man ein ausgeglichenes Spiel, dass spielerich auf anständigem Niveau stand. Die etwas klareren Chancen hatte der FCB, die Gegenstöße des TSV waren aber ebenso stets gefährlich, so dass es kurz vor Schluß nach einer gerechten Punktteilung aussah - dann kam allerdings die letzte Minute und das Glück war auf FCB-Seite, so dass es doch etwas mit dem "Dreier" zum Start wurde.

Alles in allem zeigte sich dass unsere Mannschft sichert das Potential hat eine sorgenfreie und gute Saison zu spielen, mit ihrer Entwicklung ist sie aber noch lange nicht am Ende, noch gibt es viele Dinge die es unbedingt zu verbessern gilt! Der TSV sollte mit der Leistung vom Freitag ebenfalls seine Ziele erreichen können.

FCB: Rapp - Ochs (57. Dekan), Henke, Triebskorn, Schwemmle (69. Mager) - Pfeiffer, Rummel (37. Gössel) - Gegenheimer (71. Hucker), Beuthner, Reiser - Freese.

Tore: 1:0 Reiser (2.), 1:1 Weiss (31.), 2:1 Reiser (90.)

Vorschau: Am Samstag gibt es zwar kein Orts-Derby mehr, dafür aber immerhin ein Kreisduell, wenn unserer Mannschaft um 17 Uhr bei der SpVgg Durlach-Aue antritt. Die Heimelf musste sich zum Auftakt bei der scheinbar bärenstarken Verbandsliga-Reserve des CfR Pforzheim geschlagen geben, so dass unsere Mannschaft sich auf einen Gegner einstellen muß für den mit aller Macht nur die 3 Punkte auf eigenem Geläuf zählen. Die Mannschaft hat aber die Qualität bei einer weiteren Steigerung zum Saisonstart, auch bei der sicher leicht favorisierten SpVgg Erfolg zu haben.

Die gesamte A1 freut sich über Unterstützung der FCB-Fans!!!

 

 
Rückblick auf die Saison 2009/10 der E2-Junioren Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Becker   
Dienstag, den 07. September 2010 um 19:41 Uhr

 

Hier erscheint in Kürze der Rückblick auf die Saison 2009/10 der E2-Junioren.


 
Vorbereitung neigt sich dem Ende zu / in 8 Tagen Landesliga-Auftakt mit Derby Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Donnerstag, den 02. September 2010 um 19:33 Uhr

Seit nun mehr rund 6 Wochen befinden sich unsere neuen A1-Junioren in der Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saion 2010/11. Die Mannschaft, die ein recht neues Gesicht hat, machte in der Vorbereitung einen guten Eindruck und zeigte in den etlichen Einheiten sehr gutes Engagment. In den vielen Trainings, in denen die Schwerpunkte im spielerischen und taktischen Bereich lagen, konnte der neue Kader Stück für Stück zusammen wachsen und die Richtung in die das Team gemeinsam geht ist die richtige. Man darf sich also auf eine neue und spannende Landesliga-Saison freuen und eine Mannschaft die sich als Ziel gesetzt hat wieder eine erfolgreiche Runde zu spielen und eine gute Platzierung erzielen will. Charakter und Einstellung in der Mannschaft, was wichtige Faktoren sind, sind eindeutig positiv zu bewerten.

Neben dem stark besetzten Turnier in Durlach-Aue bestritt unser Team viele Testspiele gegen Gegner aus den unterschiedlichsten Spielklassen und konnte dabei weitestgehend gute Leistungen zeigen, allerdings gab es auch einige schwache Abschnitte in den Spielen, in denen es auch noch viele Defizite zu sehen gab die es unbedingt zu verbessern gilt!! Ein positiver Faktor ist natürlich auch die neue A2, eine sehr gut funktionierende Mannschaft, die in der Kreisstaffel eine gute Rolle spielen will und ebenfalls über eine großzügige Spielerdecke verfügt. Die A2 startet am Montag den 13.09. mit dem Pokalspiel gegen Bad Herrenalb in die Pflichtspiel-Saison.

Am kommenden Freitag (10.09.) empfängt man zum Rundenstart die Verbandsliga-Reserve des Nachbarn TSV Reichenbach, die nach starker Saison und verdienter Kreisliga-Meisterschaft auch in der Landesliga spielt und sicherlich über viel Potential verfügt. Ein ganz schweres Match gegen des TSV also zum Saisonstart, den unsere Elf natürlich unbedingt erfolgreich gestalten will. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in Busenbach, es wäre sicherlich schön viele Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Das letzte Testspiel zur neuen Saison findet am Montag Abend um 19.30 Uhr statt. Gespielt wird beim letztjährigen Landesligisten FC Germ. Brötzingen, der den Gang in die Kreisliga Pforzheim angehen musste.

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 66 von 92