Nachrichten
1. Mannschaft - weiterer Test gegen Landesligisten Drucken E-Mail
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 21. Juli 2014 um 11:28 Uhr

Am morgigen Dienstag (22. Juli) empfängt unsere 1. Mannschaft den Landesligisten Post/Südstadt Karlsruhe zu einem weiteren Vorbereitungsspiel. Man darf gespannt sein, wie gut sich unsere junge Elf gegen den höherklassigen Gegner verkaufen wird. Spielbeginn in Busenbach ist um 19 Uhr.

 
Senioren - Trainingslager und Saisoneröffnung Drucken E-Mail
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 21. Juli 2014 um 09:04 Uhr

Zum Ende der zweiten Woche der laufenden Saisonvorbereitung weilten unsere beiden Seniorenmannschaften zum Sommertrainingslager auf dem Gelände des FCB. Eröffnet wurde das Trainingslager am Freitag Abend mit einer ersten Trainingseinheit, bei der Spieler und Betreuer schon einmal einen ersten Vorgeschmack auf die Hitzewelle des folgendes Tages bekamen. Beim anschließenden Kegeln verbrachte man dann noch ein paar nette Stunden, ganz im Zeichen des Teambuildings. So manch einer zeigte dabei, dass er nicht nur mit Fußball-„Kugeln“ ganz gut umgehen kann.

Am Samstag fand sich der gesamte Tross dann bereits zu frühmorgendlicher Stunde zum gemeinsamen Frühstück ein, gefolgt von einer ersten Trainingseinheit unter schier unmenschlichen Hitze-Bedingungen. Umso schöner zu sehen, dass wirklich alle Jungs absolut toll mitgezogen haben und den inneren Schweinehund dabei vielleicht sogar früher als gewohnt besiegen mussten.

Zur Mittagszeit folgte die zweite Stärkung in Form eines gemeinsamen Mittagessens. Nach einer kurzen Ruhephase und einer ersten Besprechung durch Trainer Stubenrauch folgte um 18 Uhr das Testspiel gegen den Heidelberger Kreisligisten FV Nussloch (siehe separater Bericht). Dabei galt es noch einmal die letzten Kräfte zu mobilisieren und dem extrem heißen Wetter noch einmal zu trotzen. Beim abendlichen Grillen verbrachte man noch ein paar schöne Stunden, in denen die Jungs die müden Beinen ausruhen und den Akku wieder aufladen konnten.

Erneut früh traf man sich dann am Sonntag zum Fototermin. Sascha Dreher (Fotostudio Dreher in Reichenbach) setzte die Jungs dabei sowohl bei Mannschafts- wie auch Einzelbilder gewohnt perfekt in Szene.

Bei nun deutlich angenehmeren Temperaturen bat Trainer André Stubenrauch ein letztes Mal zum Training. Bei der unter dem Begriff „Saisoneröffnung“ betitelten Veranstaltung konnten die Zuschauer, bei Freibier und Würstchen, einen ersten Blick auf alte und neue Gesichter werfen. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Moderation von Spielausschuss Christopher Rau, welcher über die Veränderungen im Kader, das Konzept und die Ziele der neuen Spielzeit informierte. In Einzelgesprächen mit Neuzugängen und Trainer stellte er dann die neuen Jungs dem interessierten Publikum vor.

Alles in Allem eine durchaus gelungene Veranstaltung.

In diesem Zuge möchten wir uns bei allen interessierten Zuschauern und Fans bedanken, die am Sonntag den Weg auf die Albhöhe gefunden und der Saisoneröffnung damit einen würdigen Rahmen verliehen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle besonders Dietmar Bugger und Klaus Vogel II, welche die Mannschaft über das gesamte Wochenende höchst professionell betreuten und sich für das leibliche Wohl verantwortlich zeichneten. Danke Euch !!

 

 
1. Mannschaft - auch zweites Vorbereitungsspiel gewonnen Drucken E-Mail
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 16:45 Uhr

Im zweiten Spiel der Saisonvorbereitung gelang unserer sehr jungen Mannschaft ein 3:2(3:1)-Erfolg über den letztjährigen Tabellen-10. der Heidelberger Kreisliga, FV Nußloch. Den Sieg muss man noch etwas höher einschätzen, wenn man bedenkt das dieses Testspiel im Rahmen des Trainingslagers auf dem FCB-Gelände die bereits dritte Einheit unter brutaler Hitze für unsere Jungs war. In den letzten 30 Minuten waren die Gäste drauf und dran das Spiel, gegen eine dann auch wirklich auf dem sprichwörtlichen "Zahnfleisch" gehende FCB-Elf noch zu drehen, mit etwas Glück und Geschick konnte man das Ergebnis über die Zeit bringen. Vor allem in der ersten Halbzeit zeigte die Mannschaft auch Fußballerisch ein wirklich ansehnliches Spiel.

Torfolge:

1:0 Föhrenbacher (6. Foulelfmeter)

2:0 Föhrenbacher (14.)

3:0 Triebskorn (26.)

3:1 (44.)

3:2 (81.)

FCB: Speck - U. Reiser, T. Vogel, Triebskorn (46. Mess), Ruppert - Holzmann, Bossert (63. Strobel) - Schwemmle (70. Topal), Föhrenbacher (46. M. Reiser), D. Reiser - Freese (70. S. Reiser).

 

 

 

 

 
Junioren - Rückblick A- bis D3-Junioren, SG Busenbach/Langensteinbach Drucken E-Mail
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Freitag, den 18. Juli 2014 um 06:59 Uhr

Rückblick Saison 2013/14: D3- bis A-Junioren (SG Busenbach/Langensteinbach)

 

Resümee der Mannschaften der SG FC Busenbach/ SV Langensteinbach – eine überwiegend positive Saison geht zu Ende!!

 

A-Junioren: Hervorragender dritter Tabellenplatz in der Kreisliga!

Einen hervorragenden dritten Tabellenplatz belegte unsere neue formierte A-Jugend der Spielgemeinschaft hinter dem unangefochtenen Kreisligameister SG Eggenstein/ Leopoldshafen und dem Vizemeister Post Südstadt Karlsruhe.

Die Mannschaft hat über weite Strecken der Saison einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und als einzige Mannschaft den Meister aus Eggenstein/ Leopoldshafen schlagen können. Getrübt wurde die Freude durch die vielen Verletzungs- und Abwesenheitsbedingten Ausfälle, mit denen sich die Mannschaft immer wieder abfinden musste. Aus dieser Not wurde dann eine Tugend und Sebastian Weber, der neben der Senioren Landesligamannschaft des SV Langensteinbach auch die A-Jugend trainiert, hat es immer wieder geschafft, die Jungs zielgerichtet vorzubereiten. Darüber hinaus wuchs aus den Spielern beider Vereine eine „richtige“ Mannschaft zusammen.

Einen herzlichen Glückwunsch an Trainer, Spieler und Betreuer für die sehr guten Leistungen in der Saison 2013 / 2014.

 

B 1-Junioren: Aufstieg als Vizemeister der Kreisliga in die Landesliga!

Am Ende einer spannenden Saison erreichte unsere B1-Jugend die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Karlsruhe. Über die gesamte Saison hinweg entwickelte sich ein interessanter Dreikampf zwischen dem VFB Grötzingen, dem SSV Ettlingen und der B1-Jugend unserer Spielgemeinschaft. Erst am letzten Spieltag entschied sich dann die Meisterschaft zugunsten des Grötzinger Teams, die aufgrund der etwas höheren Konstanz über die gesamte Saison hinweg, verdient war. Da Grötzingen aber auf sein Aufstiegsrecht verzichtet, ist es nun unserer Mannschaft vorbehalten, in der kommenden Saison in der Landesliga zu spielen. Unsere Bilanz kann sich aber ebenfalls sehen lassen. Zum Abschluss der Saison hat die Mannschaft  14 Siege und 3 Unentschieden bei gleichzeitig 3 Niederlagen einfahren können. Weitere Highlights:

- beste Heim- und die zweitbeste Auswärtsbilanz

- beste Rückrundenmannschaft

- die Mannschaft mit den meisten geschossenen Toren

- und wegen einem Tor stellten wir die zweitbeste Abwehr.

Respekt Jungs, das habt Ihr Euch verdient. Und das, obwohl wir vom Verletzungspech leider nicht verschont blieben. Doch dank der guten Moral und der richtigen Einstellung in den Spielen konnten wie die Meisterschaft so lange offen halten.

Für die Landesliga sind wir guter Dinge -  da wir die bisherige Saison bereits mit dem überwiegend  jüngeren Jahrgang gespielt haben,  sind diese auch in der neuen Saison noch mit dabei.

Freuen wir uns also auf viele interessante Spiele in der Landesliga Mittelbaden.nz und die zweitbeste Auswärtsbilanz. Wir haben die beste Rückrunde gespielt und die meisten Tore geschossen und wegen einem Tor stellen wir die zweitbeste Abwehr.

 

B2-Junioren: Keine gute Saison leider!

Eine nicht allzu gute Saison erwischte unsere B2-Jugend. Sie wurde nur 11er in ihrer Gruppe in der Kreisklasse. Die Gründe sind vielschichtig. Aber die Leistungen in den letzten Spielen der Saison waren vielversprechend und lassen uns vorsichtig optimistisch in die neue Saison blicken. Der Verein und die neuen Trainer sind nun gefordert, die Situation zu analysieren und die entsprechenden Schlüsse für die nächste Saison zu ziehen.

Auf geht`s, in der nächsten Saison werden wir hier deutlich besser aufgestellt sein.

 

C1-Junioren: Unglücklich aus der Landesliga abgestiegen!

Einen unglücklichen Ausgang nahm die Saison für die C-Jugend in der Landesliga Mittelbaden. Nachdem man am Anfang der Runde noch einige Spiele gewinnen konnte, schaffte es die Mannschaft von Coach Patrik Santoro nicht, die noch erforderlichen Punkte für den Klassenverbleib zu holen.

Leider schwächte sich die Mannschaft immer selber, da auch hier verletzungsbedingte und sonstige Abwesenheiten dazu führten, dass die Mannschaft zu selten in ihrer stärksten Besetzung spielen konnten. Zu Gute halten muss man die Einsatzbereitschaft und den Kampfeswillen bis zum letzten Spieltag.

Kopf hoch, Jungs, Ihr habt alles probiert!

 

C2-Junioren: Gute Saison

Eine gute Saison spielte die C2-Jugend und schloss als Tabellenvierte ihre Saison in der Kreisklasse ab. Wenn man berücksichtigt, dass die C2 immer wieder Spieler für die C1 abstellen musste und der Stamm der Mannschaft durch viele Spieler jüngeren Jahrgangs gespickt, ist das Ergebnis der Saison noch höher zu werten.

 

D1-Junioren: Vize-Meisterschaft erreicht

Erstmalig spielten wir auch bei den D-Junioren in der Spielgemeinschaft und waren gespannt, wie die neu formierte Mannschaft zueinander findet.

Schnell zeigte sich, dass die Jungs hervorragend miteinander harmonieren und schnell eine Einheit darstellten. In den Spielen war die Mannschaft meist deutlich überlegen und musste sich nur dem Meister SV Malsch sehr, sehr unglücklich geschlagen geben. Diese beiden Spiele waren auch die Saisonhöhenpunkte in denen von beiden Seiten toller Fußball geboten wurde. Da die Truppe zur Hälfte aus dem jüngeren Jahrgang bestand, ist die Leistung der Mannschaft nicht hoch genug zu bewerten.

 

D2-Junioren: Unglücklicher Saisonverlauf

Bedingt durch viele Spielerausfälle und ungenügender Trainingsteilnahme konnte die D 2 – Jugend leider nicht die Leistung abrufen, die möglich gewesen wäre. Schade, denn da war mehr drin.

Aber in der nächsten Saison gibt es ja für die Jungs die Möglichkeit, vieles besser zu machen.

 

D3-Junioren: Meisterschaft durfte gefeiert werden!

Unsere Kleinfeld – Jugend spielte über die gesamte Saison geradezu berauschenden Fußball. Einfach toll. Gemeinsam mit VfR Ittersbach belegt sie den ersten Platz und hat sich das auch redlich verdient. zumal die Spiele gegen die direkten Konkurrenten  gewonnen werden konnten.

Gratulation zu dieser tollen Leistung.

 

 

 
Senioren - Spielpläne der Saison 2014/15 sind da! Drucken E-Mail
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 12:53 Uhr

Am heutigen Mittwoch hat der Fußballkreis Karlsruhe die Spielpläne zur neuen Saison 2014/15 veröffentlicht. Für beide Mannschaften hat der Spielplan ein durchaus schweres Auftaktprogramm vorgesehen, "leichte Spiele" gibt es ja aber bekanntlich so und so nicht.

Die erste Mannschaft spielt am ersten Spieltag (fast schon traditionell) auf eigenem Platz gegen den SV Völkersbach, ehe man zum Kreisliga-Absteiger nach Pfaffenrot muss. Die zweite Mannschaft beginnt mit einem Heimspiel gegen die SG Palmbach/Reichenbach und muss dann zum FV Grünwinkel, also gleich zweit zu erwartende Top-Spiele.

Des weiteren gab es in jeder Staffel noch eine Änderung im Vergleich zur "vorläufigen" Staffeleinteilung von Ende Juni. In der Kreisklasse A2 trifft unsere "Erste" wie letztes Jahr auf die DJK Durlach und nicht auf den FC Germ. Friedrichstal ll. Statt mit der SG Siemens bekommt es unsere "Zweite" mit dem FV Grünwinkel zu tun in der Kreisklasse B2.

 

Hier der Link zu den Spielen unserer beiden Mannschaften:

http://community.fussball.de/de/verein_ergebnisse/fc-busenbach/32038051.html

 

 

 

 

 

 

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 66 von 151