Nachrichten
Remis im packendem Spitzenspiel sichert "Herbst-Meisterschaft" / Rund 150 FCB-Fans unterstützten A1 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 14. November 2010 um 18:47 Uhr

11. Spieltag, A-Junioren Landesliga

1. CfR Pforzheim ll - FCB 2:2 (1:0)

Spielbericht: Mit einem hoch verdienten 2:2 Remis beim 1. CfR Pforzheim ll konnte sich die A1 des FCB den inoffiziellen Titel des Landesliga-Herbstmeisters am Samstag sichern. Die knapp 200 Zuschauer am Pforzheimer Holzhof, darunter rund 150 (!!) FCB-Fans, sahen ein rassiges und umkämpftes Spitzenduell, dass allerdings trotz sehr intensivem Spiels beiderseits, stest fair und sportlich war.

Die ersten 45 Minuten waren alles andere als leicht für unsere Mannschaft, den neben einem frühen Führungstor für den CfR, hatten unsere Jungs gegen einen enormen Gegenwind zu spielen - der ein geordnetes FCB-Spiel fast nicht möglich machte. Aber auch schon im 1. Durchgang biss sich unsere Mannschaft ins Spiel, zur Pause führte aber der CFR mit 1:0. Wie es dann meistens so kommt, verflachte der Wind nach Wiederanpfiff, die Zuschauer sahen aber eine leidenschaftliche FCB-Mannschaft die das Spiel nun ganz klar bestimmte und in der 55. Minute durch einen herrlichen Fréistosstreffer von Pascal Pfeiffer (aus etwa 30 Metern!!) den frenetisch bejubelten Ausgleich erzielte. Nun gab es noch mehr FCB-Chancen - die Führung schien eine Frage der Zeit - doch aus heiterem Himmel ging der CfR durch einen souverän verwandelten Handelfmeter in Führung. Doch auch davon ließ sich der FCB nicht beeindrucken und versuchte bis zum Schluß den Ausgleich zu erzielen. Leider gab der SR in der 76. Minuten einen glasklaren Handelfmeter für unsere Jungs nicht, doch in der ersten Minute der Nachspielzeit - nach einem erneuten Handspiel im CfR-Strafraum - gab es dann den Strafstoß, den Claudius Beuthner "Kapitäns-gerecht" übernahm und eiskalt verwandelte.

So hatte man ein wirklich dramatisches Spitzenspiel gesehen, in dem der FCB mehr Torchancen als die Heimelf hatte und die 2. HZ (mit weitaus geringerem Rückenwind) klar beherrschte. Auf Grund des Zeitpunktes des Ausgleiches kann man unterm Strich von einem gerechten Unentschieden sprechen, der Ausgleich an sich war aber wie gesagt mehr als hoch verdient. Beiden Seiten aber auch nochmals ein Kompliment, trotz der Wichtigkeit und dem kampfbetontem Spiel, war es wie gesagt stets fair von beiden Seiten.

Man darf der Mannschaft recht herzlich gratulieren, sie hat eine fantastische Hinrunde gespielt, attraktiven Fußball gezeigt und vor allem einen phänomenalen Charakter und Teamgeist an den Tag gelegt.

Ein großer Dank auch nochmals an die so zahlreich mitgereisten FCB-Fans, die die Partie in Pforzheim zu einem absoluten Heimspiel gemacht haben!!

 

FCB: Rapp - Schwemmle (37. Hartmann), Henke (78. Dekan), Triebskorn, Gössel (78. Mager) - Pfeiffer, Rummel - Gegenheimer (73. Hucker), Beuthner, Reiser - Freese.

Torschützen: Pascal Pfeiffer und Claudius Beuthner

Vorschau: Am kommenden Wochenende ruht der Ball in der A-Junioren Landesliga, ehe dann noch die ersten beiden Rückrunden-Spieltage ausgetragen werden. Am ersten davon ist der FCB spielfrei, so dass man leider 2 Wochen Punktspiel-Pause hat, ehe am 4. Dezember dass Jahr 2010 mit dem Lokalderby gegen die A2 des TSV Reichenbach ein Ende nimmt. Schon heute freut sich die Mannschaft über erneut zahlreiche Unterstützung im sicherlich heißem Derby!

 
Vorschau: Spitzenspiel der A-Junioren Landesliga Drucken E-Mail
Geschrieben von: Martin Vogel   
Dienstag, den 09. November 2010 um 12:47 Uhr

  

Der Spielplan hat es ermöglicht, dass ausgerechnet am letzten Spieltag der Vorrunde der sogenannte Herbstmeister in der A-Junioren Landesliga Mittelbaden ermittelt wird.

 

Die A1 des FCB belegt im Moment ungeschlagen mit einem Punkt Vorsprung den 1. Platz vor dem CFR Pforzheim 2 und könnte sich mit einem Remis oder Sieg den ‚inoffiziellen‘ Herbstmeistertitel sichern.

 

                                                                                   

 

 Das Spitzenspiel findet am Samstag, den 13.11.2010 um 14.30 Uhr beim CFR Pforzheim im Holzhofstadion (Robert-Bauer-Str./ ehemals VFR Pforzheim) statt.

  

Wir laden deshalb alle Interessierten und FCB Anhänger ein unsere A1 Junioren in diesem wichtigen Spiel in Pforzheim zu unterstützen.

 
Rüppurr klar besiegt Drucken E-Mail
Geschrieben von: Presse   
Montag, den 08. November 2010 um 11:22 Uhr

FCB – FSV Alem. Rüppurr

 

Wieder einmal war der Wettergott einem FCB Heimspielen nicht sonderlich positiv gesonnen. Dennoch verweilten zahlreiche Fans auf der Albhöhe, die nach dem klaren 6:0 Heimerfolg des Teams von Kapitän Michael Benz wenigstens weiterhin den Tabellenplatz an der Sonne ihres FCB genießen dürfen. Trainer Axel Jung konnte sein erfolgreiches Team auch gegen Rüppurr unverändert aufbieten. Und wieder einmal ging seine Elf nach der Anfangsviertelstunde in Führung. Patrick Tohn nutze ein Zuspiel seine Bruders und überraschte mit einem trockenen Schuss aus 20 Metern den Alemannen Torsteher. Die Gäste waren bemüht den FCB Spielfluss zu unterbinden, konnten allerdings die optische Überlegenheit nicht verhindern. Glück hatte Abwehrhüne Yanga, als er nach einem rüden Foul an Fabio Lohmeyer vom souveränen Schiri Mohammed Mourad nur Gelb sah. Auf der anderen Seite stand die FCB Viererreihe wiedermal sicher. Selbst der frühere FCB Torgarant Avci konnte keine große Gefahr für Torwart Daniel Vogel heraufbeschwören. Im Zentrum hatten Markus Vogel und Patrick Tohn immer wieder viel Raum um sich nach vorne einzuschalten und beide blieben mit Fernschüssen gefährlich. Trotz aller Dominanz fiel der beruhigende zweite Treffer für die Heimelf erst kurz vor der Pause. Matteo Poppert traf nach schöner Vorarbeit von Kevin Hanke zum 2:0. Zehn Minuten nach dem Wechsel teilten sich die beiden wieder die Torarbeit. Nach Poppert Freistoß erzielte Kevin Hanke ein tolles Kopfballtor. Trainer Jung brachte jetzt seine Joker, die alle samt nochmal Schwung in die Begegnung brachten. Nach einer Stunde traf Nikolas Sallinger zum 4:0 und wenig später traf der engagierte Marco Bossert zum 5:0. Den Schlusspunkt setzte Nikolas Sallinger als er zwei Minuten vor Ende einige Rüppurrer vernaschte und überlegt abschloss. Alles in allem ein verdienter Sieg, gegen eine im zweiten Abschnitt stark nachlassende Alemannia.

 

Am kommenden Sonntag spielen beide Mannschaften in Kleinsteinbach. Der ATSV blieb im bisherigen Saisonverlauf hinter den Erwartungen und wird gegen den Tabellenführer sicher alles dran setzen um für ein Erfolgserlebnis im eigenen Stadion an der B10 zu sorgen.

 

So, 14.11.10,  12:30  ATSV Kleinsteinbach II - FCB II

So, 14.11.10,  14:30  ATSV Kleinsteinbach - FCB

 
A1- und A2- Junioren trainieren diese Woche auf der Sportschule Schöneck Drucken E-Mail
Geschrieben von: A-Junioren   
Sonntag, den 07. November 2010 um 09:50 Uhr

Der Trainingsbetrieb der A1 und A2 findet diese Woche auf dem Kunstrasenplaz der Sportschule Schöneck statt.

Montags haben wir den Platz von 19.15 bis 20.45 Uhr, am Mittwoch von 19 bis 20.30 Uhr (danch um 21.30 Uhr Spielersitzung im FCB-Jugendraum).

Treffpunkt ist jeweils 30 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eingang der Kabinen in Halle 3!!

Bitte die Straßensperrung am Thomashof (2.11. bis 8.11.) am Montag bei der Anfahrt beachten.

 
Dreikönigsturnier: Freizeit- und Soccerturnier 2011 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 07. November 2010 um 09:33 Uhr

Im Rahmen des FCB-Dreikönigsturniers 2011, finden natürlich auch wieder das Soccerturnier und das Freizeitturnier statt. Wir würden uns sehr freuen, wie in in den letzten Jahren so zahlreiche Mannschaften bei diesen Turnieren begrüßen zu dürfen. Aufgrund dessen, dass wir das letzte mal wegen der so großen Anmeldezahl einigen Teams leider absagen mussten, empfielt sich eine schnelle Anmeldung.

Soccerturnier:

Termin: Mittwoch, 5. Januar 2011

Beginn: ca. 18 Uhr

Maximales Starterfeld: 15 Mannschaften

Anmeldeschluß: Samstag, 18. Dezember 2010

 

Freizeitturnier:

Termin: Freitag, 7. Januar 2011

Beginn: ca. 17 Uhr

Maximales Starterfeld: 12 Mannschaften

Anmeldeschluß: Samstag, 18. Dezember 2010

 

Anmeldung für die Turniere (natürlich kann jedes Team auch gerne an beiden teilnehmen) per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. !!

 

 

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 66 von 98