Nachrichten
Sehr, sehr Respektabel!! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Junioren-Presse   
Mittwoch, den 21. September 2011 um 20:47 Uhr

FCB - SG Siemens l 0:2 (0:2)

Trotz der 0:2 - Heimniederlage gegen den hohen Ligafavoriten SG Siemens, konnte man unseren Jungs auch im dritten Spiel nur ein großes Kompliment aussprechen, den sie hatten über 90 Minuten einen erneut wirklich unglaublich engagierten und leidenschaftlichen Auftritt gezeigt.

In der ersten Halbzeit hielt man bis zur 32. Spielminute sein Gehäuse sauber, die Siemens-Elf war zwar permanent Feldüberlegen und spielerisch natürlich überlegen - bis auf einen herrlich getretenen Freistoss der Gäste der an den Pfosten knallte ließ die erneut taktisch sehr diszipliniert verteidigende FCB-Mannschaft relativ wenig richtig gefährliches zu. Dann profitierte der Gast aber davon, dass der bis auf diese Situation sehr gut leitende SR di Rosa eine Absteitsstellung der Gäste übersah und jene diese zur Führung nutzten. Fairerweise sei gesagt, dass der lange Paß zur Führung auch durchaus eine gewisse Zeit unterwegs war und man sich auch geschickter - trotz Abseitsposition - hätte verhalten können. Noch vor der Pause gelang den Gästen ein weiterer Treffer zur 2:0 - Pausenführung.

Mit Wiederbeginn setzte unsere Mannschaft das besprochene, um jede Situation und jeden Ball bis zum Schluss (trotz 0:2 Pausenrückstand gegen den hohen Favoriten) zu fighten, sehr gut um. Vielleicht auch dass der Gast mit der Führung im Rücken sich der drei Zähler recht sicher war, gab es mehrere Szenen in denen der Anschlußtreffer für unsere wirklich extrem couragiert agierenden Jungs absolut möglich war. Natürlich hatten aber auch die Gäste weitere gefährliche Szenen, die aber mit etwas Glück und viel Einsatz von der FCB-Defensive verhindert werden konnten. So hatte man zwar leider heute leider nichts Zählbares (was auch nicht unbedingt erwartet wurde) erringen können - aber einmal mehr eines gezeigt: Das man eine Truppe ist die mit viel Herzblut ihren Weg geht, unwahrscheinlich viel in die Waagschale wirft, in der einer für den anderen ackert und man in eine Richtung bzw. Entwicklung marschiert mit der man den so schweren Klassenerhalt anvisieren kann.

FCB: Morbitzer - Strobel, Schulz, Bastian, Rupp - Becker (46. Campo), Hartmann, Mager, Engelhart (60. König) - Schwemmle - Karcher (71. Hakan Öztürk)

 
Kantersieg gegen Herrenalb ! Drucken E-Mail
Montag, den 19. September 2011 um 19:04 Uhr

Nach der deutlichen Niederlage in Jöhlingen war gegen die Kurstädter aus Herrenalb Wiedergutmachung angesagt, dementsprechend konzentriert begann man auch diese Begegnung und versuchte von Beginn an den SV in der eigenen Hälfte zu halten. Mit einem Doppelschlag in der 18. und 25. Minute durch Jan Triebskorn der in die Anfangsformation gerückt war, nahm man dem Gegner früh den Wind aus den Segeln und kontrollierte fortan die Begegnung, folgerichtig erhöhte Lars Keller noch vor der Pause nach schöner Vorarbeit von Daniel Backenstos auf 3:0 !

Im zweiten Abschnitt war von den Gästen so gut wie nichts mehr zu sehen und der FCB erspielte sich Chance um Chance, eine davon nutzte wiederum Lars Keller zum 4:0, bedient wurde dieser uneigennützig vom starken Michael Benz. Die Herrenalber waren zu diesem Zeitpunkt noch gut bedient und können sich bei ihrem Torwart bedanken der noch schlimmeres verhinderte. So dauerte es bis zur 87. Minute bis der eingewechselte Andy Martin zum 5:0 abstaubte. Den Schlusspunkt in der überaus fairen Partie war dann Kapitän Hanke vorbehalten der in gewohnt souveräner Manier einen berechtigten Strafstoß zum 6:0 Endstand versenkte.

Es gilt nun am kommenden bei der Spvgg Söllingen nicht unter die Räder zu kommen, sondern die geschlossene Mannschaftsleistung als Ansporn mitzunehmen um den nächsten wichtigen Dreier einzufahren !

 
C1: Guter Start in die neue Runde. Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Montag, den 19. September 2011 um 15:47 Uhr

Die neue Runde begann für die C1-Jugend mit einem schweren Auswärtsspiel in Forchheim. Zu Beginn des Spieles konnten wir an die guten Leistung aus dem Pokal anknüpfen. Leider mußten wir verletztungsbedingt bereits nach 10 Minuten auf Marcus verzichten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erlitt unser Spiel dadurch einen Riss. Trotz der 1:0 Führung durch Dennis, kam keine Sicherheit auf. Im Gegenteil. Die Forchheimer wurden immer stärker und kamen gegen Ende der ersten Halbzeit zum 1:1. Nah dem Wechsel drückte Forchheim auf Tempo und setzte uns zu Anfang mächtig zu. Erst im Laufe der zweiten Halbzeit konnten wir uns von dem Druck lösen und kamen unsererseits wieder zu einigen Möglichkeiten. Am Ende trennte man sich aber gerecht mit 1:1.

Fazit: Kämpferisch war nichts zu beanstanden, aber spielerisch müssen wir in den nächsten Spielen wieder konzentrierter und genauer zu Werke gehen.

 
C1: erfolgreicher Start in die erste Pokalrunde! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Montag, den 19. September 2011 um 15:41 Uhr

Im Rahmen der ersten Pokalrunde gewann die C1-Jugend der neuen Spielgemeinschaft aus dem FC Busenbach und der SV Langensteinbach mit 8:0 in Walzbachtal. Bereits zur Pause führte man durch die Tore von Nino (2x), Philipp, Marcus und Dennis bereits verdient mit 5:0. Der Ball lief schnell durch unsere Reihe und durch das genaue Passpiel wurden immer wieder neue zwingende Aktionen eingeleitet. Auch die zweite Hälfte wurde durch uns dominiert. Durch weitere Tore von Daniel, Niklas und Lukas kam es dann zu dem auch in dierser Höhe verdienten Sieg. Macht weiter so.

 

 

 

 
Mehrere Juniorenspiele in den kommenden Tagen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Junioren-Presse   
Montag, den 19. September 2011 um 06:57 Uhr

Im Verlaufe der kommenden Tage stehen 5 Pflichtspiele und 1 Testspiel für unsere Juniorenteams auf dem Programm, welche unter der Woche statt finden.

Den Anfang machen am heutigen Montag Abend um 18 Uhr die E2-Junioren mit dem ersten Staffelspiel auf eigenem Platz gegen die E2 des SVK Beiertheim. Besuch vom SVK Beiertheim um die selbe Zeit gibt es dann auch einen Tag später am Dienstag nochmals, wenn sich die beiden E1-Junioren Teams zum ersten Spiel der neuen Saison treffen.

Zum Lokalderby am Mittwoch um 18.30 Uhr müssen die B-Junioren der SG Busenbach/Langensteinbach beim Nachbarn TSV Reichenbach antreten. Nach der klaren Niederlage im ersten Kreisliga-Spiel hofft man hier sicher etwas Zählbares verbuchen zu können.

Des weiteren am Mittwoch empfangen unsere A-Junioren den hohen Meisterschaftsfavoriten der SG Siemens Karlsruhe zum dritten Spiel der neuen Landesliga-Saison. Nach den beiden sehr starken ersten Spielen, in denen man zwei nicht unbedingt erwartete Zähler mit sehr viel Einsatz und Hingabe erringen konnte, sollte die Mannschaft versuchen (leider mit einigen Personalsorgen) als krasser Außenseiter sich in diesem Spiel teuerst möglich zu verkaufen.

Vor diesem Spiel bestreiten die C2-Junioren der SG Busenbach/Langensteinbach, die im ersten Spiel eine Niederlage am Freitag leider einstecken mussten, noch ein zusätzliches Testspiel gegen die C-Junioren des SC Hohenwettersbach. Dieses Spiel findet um 17.45 Uhr in Busenbach, vor dem Landesliga-Spiel der A-Junioren, statt.

Am Donnerstag um 18 Uhr sind dann auch die D2-Junioren mit ihrer Pflichtspiel-Premiere an der Reihe. um 18 Uhr finder das erste Saisonspiel in Marxzell, bei den D-Junioren des SC Schielberg statt.

Wie immer wünschen wir allen FCB-Teams viel Erfolg, verletzungsfreie Spiele und die Unterstützung Ihrer Fans. Am Donnerstag Abend / Freitag Morgen ist dann die Vorschau auf das Spieltags-Wochenende 24./25.09 auf der Homepage nach zu lesen.

 

 
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Weiter > Ende >>

Seite 63 von 110