Nachrichten
D1 gewinnt stark besetztes Turnier in Rastatt!!! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 14:11 Uhr
Turniersieger mit 5 Siegen in 5 Spielen bei 17:2 Toren!!!
Bei starker Konkurrenz aus Süd und Nordbaden traten unsere D1 Junioren heute zum Sparkassen-Cup in Rastatt an. Trotz der vielen krankheitsbedingten Ausfälle ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen.
Es war ein Genuss unseren Jungs und Ani bei der Darbietung ihrer spielerischen Klasse, zuzuschauen.
Von Anfang an dominierten wir die Gruppe B und konnten ungeschlagen in das Finale einziehen.
2:1 gegen Sinzheim
4:0 gegen ASV Durlach
4:0 gegen Stollhofen
4:1 gegen den Freiburger FC
Souverän und mit nur einem Gegentor standen wir völlig verdient im Endspiel und dort warteten unsere, ebenso ungeschlagenen, Freunde des Karlsruher SV auf uns.
Es war ein hochklassigen Endspiel, mit vielen guten Szenen auf beiden Seiten. Doch unseren unbändigen Willen zum Sieg, den wir in starkes Zweikampfverhalten und eiskalte Abgeklärtheit vor dem Tor, umwandelten, sorgten für eine schnelle 3:0 Führung! Davon erholten sich unsere überraschten Gegner des KSV nicht mehr und wir spielten dieses Ergebnis durch ein super Abwehrverhalten zum Endstand und Turniersieg runter.
Es ist das 3. Turnier im Freien+Halle (von 3) dass wir hintereinander gewinnen. Unfassbar gute Entwicklung!!
Dabei waren:
Samuel Schramm(8), Joscha(6), Mika(3), Nils, Leander, Ani, David und Samuel Knorr. (Tore)
 
E2: Turniersieger in Östringen! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 19:11 Uhr

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

Unsere Mannschaft der E2 reiste am Samstag den 9.12.17 nach Östringen um ihr erstes Hallenturnier zu bestreiten.

Die Gegner waren starke Konkurrenten und namhafte Mannschaften. Wir glänzten in der Vorrunde und konnten in allen drei Spielen die Gegner bezwingen. In einem nervenaufreibenden Viertelfinale zogen wir ins Halbfinale.  Auch dies bestritten wir souverän, womit wir im Finale gegen Speyer standen. Unser Team tat sich schwer und lag drei Minuten vor dem Abpfiff 2:0 zurück. Schon mit der Niederlage rechnend sahen wir uns Eltern schon die Kinder trösten.  Doch mit einem unglaublichen Kampfgeist raffte sich der FC Busenbach auf und konnte noch das 2:2 ausgleichen.

Das Elfmeterschießen musste den Sieger bestimmen. Die Nerven lagen blank, bei den Spielern, den Eltern sowie bei den Trainern.  Von vier Elfmetern konnten wir zwei versenken und Dank dem unglaublichen Hulk Jannis im Tor der jeden Ball des Gegners vor der Torlinie abfing, gewann unsere Dorfmannschaft gegen Giganten wie Schwetzingen, Eppingen und Kirrlach.

Die Abwehr war wie die chinesische Mauer, das Mittelfeld technisch stark und torgefährlich und der Tormann der Spieler des Tages. Mit einem fetten Pokal, zufriedenen Trainern und erleichterten Kindern fuhren wir nach Hause.

E2 wir sind stolz auf euch. Ihr habt alles gegeben.  Bernhard und Sascha ihr habt den perfekten Kampftrupp erschaffen.

Es spielten: Fabian, Efe, Sophia, Marc, Justus, Maddox, Thorben und Jannis

 
Hallen-Freizeitturnier des FC Busenbach Drucken
Geschrieben von: Verwaltung   
Freitag, den 08. Dezember 2017 um 10:36 Uhr

Auch im neuen Jahr wird der FC Busenbach wieder sein traditionelles Dreikönigsturnier in der Schulturnhalle Busenbach ausrichten.

In diesem Rahmen steigt dann am Freitag, den 05.Januar ab 17.30 Uhr auch die nächste Ausgabe unseres berühmten Freizeitturniers.

Anmeldungen mit Teamname und Kontaktperson sind bis spätestens 27.Dezember ausschließlich an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu richten. Bitte denkt daran: das Teilnehmerfeld ist begrenzt. Die Startgebühr von 20,- EUR ist am Turniertag zu entrichten.

Und damit auch abseits des Hallenparketts niemand zu kurz kommt, eröffnen wir zum ersten Mal auch einen kleinen Barbetrieb, bei dem während und auch nach dem Turnier keine Kehle trocken bleiben soll.

Wir freuen uns auf euer Kommen....

 
F1: Hallenrunde in Herrenalb! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Montag, den 04. Dezember 2017 um 21:38 Uhr

Am 3.12.17 ging es für die F1 nach Bad Herrenalb. Mit einer starken Mannschaft bestritten wir fünf Spiele, von denen wir vier als Sieger das Spielfeld verließen.  Ein Spiel verloren unsere Jungs nur knapp. Sie kombinierten schnell und gut, ließen dem Gegner wenig Raum und nutzten fast jede Torchance. Durch genaue Pässe, einer starken Abwehr und laufstarkem Mittelfeld zogen wir in allem eine sehr positive Bilanz.

Es spielten: Oliver,  Fabio,Thorben Mika B. und Claudius
 
F2: Hallenrunde in Bad Herrenalb Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Montag, den 04. Dezember 2017 um 21:37 Uhr

Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Cambria",serif; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Spielbericht F2, Bad Herrenalb, 3.12.17

Ihren zweiten Hallenspieltag schloss die dankenswerterweise aus der F1 unterstützte F2 am 3.12. in Bad Herrenalb mit einer erfreulich positiven Bilanz ab: Ging das Auftaktmatch gegen Hohenwettersbach trotz großartiger Aufholjagd noch knapp verloren, so konnten unsere Jungs die nächsten drei Spiele allesamt für sich entscheiden und dabei sogar einen Überraschungssieg gegen die vermeintlichen Favoriten von Post Südstadt Karlsruhe landen. Zum Abschluss eines ebenso erfolgreichen wie kräftezehrenden Nachmittags reichte es dann gegen Ettlingen zwar nicht mehr zu einem weiteren Punktegewinn, doch durften Claudius, David, Elias, Enes, Evan, Fabio, Niklas und Oliver die Heimreise bei dichtem Schneefall in der Gewissheit antreten, an diesem Sonntag wirklich alles gegeben zu haben.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 178