Nachrichten
A1 erarbeitet sich auf Hartplatz einen Zähler bei der SG Ettlingen Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Dienstag, den 13. März 2018 um 16:25 Uhr

SG Ettlingen : SG Busenbach/ Langensteinbach 1:1

Unser Team musste leider in einem hart umkämpften Spiel auf Hartplatz in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen.

Viele Chancen gab es auf Beiden Seiten nicht, die Mannschaften neutralisierten das Spiel im Mittelfeld. Die SG hatte die gegnerischen Stürmer im Griff, konnte aber selbst wenig nach vorne tragen.  Böhringer musste noch zudem verletzt in der 28. min ausgewechselt werden, leider mit der Diagnose Bänderabriss. HZ. 0:0.

In der 57. min konnte der Torwart der Ellinger dann einen Schuss von Nolte nur noch in die Mitte abwehren wo Bauer dann zum 1:0 den Ball über die Torlinie schob. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Ettlinger besser ins Spiel und bei uns machten sich das Pokalspiel mit Verlängerung vom Samstag bemerkbar.

Leider mussten wir dann in Minute 90+1 den Gegentreffer hinnehmen.

Das Team hat gut gekämpft, der Ausgleich war nach dem Spielverlauf gerecht.

 
A2 stürmt an die Tabellenspitze Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Dienstag, den 13. März 2018 um 16:23 Uhr

FC Südstern : SG Langensteinbach/ Busenbach 0:9

Mit einem ungefährdeten Spiel in „knapper“ Besetzung zeigte das Team um Blank/ Kirchenbauer wo man hin möchte, nach oben.

Bereits in der ersten Halbzeit machte man alles klar 5:0 Tore von Ell/ Bentrop und Göhring.

Nach dem Anpfiff ließ man es etwas locker angehen, was sich aber kaum bemerkbar machte. Immer wieder kam man zu Torchancen und guten Abschlüssen.

Sahin erhöhte in der 50. min auf 6:0 bevor Bentrop mit einem lupenreinen Hattrick zum 7:0/ 8:0 und den Schlusspunkt in der 90. min zum 9:0 Entstand setzte.

Glückwunsch zum Sieg Jungs… weiter so.

 
2.Mannschaft - Auswärtsspiel in Forchheim endet mit Niederlage Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 12. März 2018 um 15:28 Uhr

Die Reise zum allseits beliebten „unter der Woche“-Match führte den FCB 2-Tross zu den Sportis 3 aus Forchheim. Coach Benz musste wieder den Kader umstellen, da einige Akteure beruflich-/krankheitsbedingt oder auf Grund Schiedsrichterentscheidung dem Geschehen aktiv fernbleiben mussten. Dafür rutschten Markus Vogel und Marco Brunello aus der eigenen Ersten ins Team.

Die Zeichen standen auf Auswärtsdreier, da das sonntägliche Spiel gegen Malsch 2 Hoffnung aufkeimen lies, auch auswärts endlich mal dreifach punkten zu können. Der Keimling sollte es aber leider nicht schaffen. Kein Regen, ein verhältnismäßig ebenen und auch gut ausgeleuchteten Sportplatz waren gute Voraussetzungen für diese Vorgaben. Vom Anpfiff an konnte man allerdings feststellen, dass der Gastgeber aus Forchheim nicht gewillt war die Punkte herzuschenken, da sich die Sportis im unteren Tabellendrittel im Kampf um den Verbleib in der Liga befinden. Unsere Spieler wurden bei Ballbesitz sofort attackiert und unter Druck gesetzt, was den einen oder anderen Fehlpass zur Folge hatte. So dauerte es auch nicht lange, in diesem Fall bis zur 18.min, ehe ein Abstimmungsfehler der Marke „nimm du ihn, ich hab ihn sicher“ in der Hintermannschaft dem Gast das 1:0 ermöglichte. Die Bemühungen, einen geordneten Spielaufbau zu betreiben, konnte man auf Seiten des FCB ansatzweise erkennen, während der Gastgeber erfolgreicher sein Heil in langen Bällen auf dessen schnellen Stürmer suchte. Torchancen gab es in HZ eins natürlich auch, leider fanden sie nur nicht den Weg ins Tor.

Gleich zu Beginn der zweiten HZ das nächste Kuriosum. Ein Spieler der Sportis versucht nach einem zu kurz abgewehrten Ball einen Fallrückzieher, obwohl ein FCB-Akteur genau hinter ihm stand. Das Regelwerk gibt in diesem Fall ja nicht besonders viel Spiel- bzw. Interpretationsraum, jedoch zu Verwunderung zeigte der Schiri auf den Punkt. Gelernt aus der Vergangenheit nur kurzes Entsetzten und es ging mit 2:0 weiter. Dem dann auch noch das 3:0 kurz vor Ende folgen sollte. Auffallend war zu beobachten, dass sich die Zweite gegen Ende der Partie dem fußballerischen Niveau der Sportfreunde anpasste und durch aktives „kick & rush“ unvermittelt zu noch besseren und gefährlicheren Torchancen kam. Eine davon konnte Markus Vogel zum Ergebnislifting nutzen und auf 3:1 verkürzen. Leider konnte Yanik Becker eine Minute später seine Eins-gegen-Eins-Situation mit dem herauseilenden Torwart nicht nutzen, da er mit seinem Heber an den Fingerspitzen des Keepers scheiterte.

Somit bleibt es dabei: zu Hause hui und auwärts PUNKTEN wir dann eben in Söllingen.

Team: de Luca, Vogel, Brunello, Ruppert, Martin , Triebskorn, Effenberger, Bauer, Reiser, Remmler, Y.Becker, Lehnen, L.Becker, Szabadics

 
E2-Jugend weiterhin in der Erfolgsspur! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Sonntag, den 11. März 2018 um 14:46 Uhr

SC Bulach- FCBusenbach 0-3

Am Samstag den 10.3.18 spielten wir das erste Spiel der Feldrunde.


Es war für die Spieler sehr schwer auf so einem holbrigem Platz technisch guten
Fußball zu spielen. Man spielte die Bälle weit, das war das beste Mittel. So erzielte Justus durch Weitschüsse drei sehenswerte Tore.


In der zweiten Halbzeit vergab man drei sehenswert Flankenbaelle von Maddox zu einem höherem Sieg.
Die Eltern und Traineramt waren mit der kämpferischen Leistung sehr zufrieden.

 
FCB-Jugend: Nachwuchs gesucht! Drucken
Geschrieben von: FCB-Jugend   
Samstag, den 10. März 2018 um 15:21 Uhr

Der FC Busenbach sucht Jungen und Mädchen in allen Altersgruppen (ab dem 4. Lebensjahr)

- die Spaß am Fußball und Bewegung haben
- Teamfähig und ehrgeizig sind und
- fußballbegeistert im Verein spielen wollen

Wir bieten:

- ausgebildete und lizenzierte Trainer und Betreuer
- sehr gute Trainings- und Spielmöglichkeiten
- altersgerechtes- und leistungsgerechtes Training
- Teilnahme an Turnieren und Sportveranstaltungen

Lerne bei uns neben dem Fußball

- Teamfähigkeit
- Disziplin
- Konzentrationsfähigkeit
- Fairness u.v.m.

Bereits ab dem 4. Lebensjahr beginnen wir mit der sportlichen Betreuung Ihrer Kinder und Jugendlichen. Hat Ihr Kind Lust auf Fußball, dann schauen Sie einfach mal bei uns vorbei. Es ist jederzeit bei uns willkommen und darf die ersten Wochen völlig kostenlos und beitragsfrei bei bester Betreuung Fußball schnuppern und ausprobieren

Bitte melden Sie sich hierzu per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch bei Frank Lehnen (Jugendleiter) unter 0151/17104565.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 178