Nachrichten
Nach 2:1-Sieg über Bad Herrenalb 1 nun Spitzenreiter Drucken
Geschrieben von: Klaus Karl   
Montag, den 20. Oktober 2008 um 21:42 Uhr
Mit der Empfehlung von 4 Siegen und damit 12 Punkten lag Herrenalb auf Platz eins der Tabelle – wir folgten mit 10. Da es in dieser Gruppe „nur“ sechs Spieltage gibt, hätte Herrenalb mit einem Sieg bereits an diesem 5. Spieltag den Staffelsieg sichern können. Doch diesen Staffelsieg, den wollten wir auch. 15 Minuten früher als üblich trafen wir uns beim FCB um uns noch konzentrierter auf diese Partie vorzubereiten. Wir waren bereits auf dem Platz, als der Gegner mit großer Fangemeinde eintraf. Bereits zu Spielbeginn war die Spannung kaum zu überbieten – doch sie steigerte sich bis zur letzten Minute. Nach unserem Führungstreffer durch Paul konnte Herrenalb noch vor der Halbzeit durch einen Freistoß ausgleichen. In der Halbzeitpause gab es nur Lob für das gute Zusammenspiel, mehr aber noch für die vorbildliche Einstellung der Kinder. Das ging in der zweiten Halbzeit genau so weiter. Jeder rannte bis zum Umfallen und jeder kämpfte für jeden, aber ein Tor wolle einfach nicht gelingen. Fünf Minuten vor Schluss warfen wir alles nach vorne und erhielten drei Minuten vor dem Ende einen Freistoß. Dustin legte sich den Ball hin und verwandelte unhaltbar aus 20 Metern – das war der Sieg! Nun hatten sie die Tabellenführung übernommen und waren sehr glücklich: Dani, Adrian, Paul, Hannes, Tobi, Dustin, Leon, Julius, Marvin und Spielführer Maxi.
 
8:3-Sieg über SG Stupferich 1 Drucken
Geschrieben von: Klaus Karl   
Montag, den 20. Oktober 2008 um 21:41 Uhr

Vor dem Spiel lag Stupferich in der Tabelle noch vor uns – nach dem Spiel nicht mehr. Zu verdanken hatten wir dies unserer guten kämpferischen Einstellung und der konditionellen Überlegenheit in der zweiten Hälfte. Zur Halbzeit stand es 2:2 und die Manöverkritik vom Trainer dauerte lange – aber sie wirkte. Bis zum 3:3 konnte Stupferich noch mithalten. Danach spielten nur noch wir und siegten am Ende verdient und überlegen mit 8:3. Nicolas, Lars-Peter, Tobi (5 Tore), Hannes (1), Dustin, Aaron, Florian (2), Maxi, Marvin und Santino freuten sich über den errungenen zweiten Tabellenplatz.

 
Nur 1: 1 bei FT Forchheim 2 Drucken
Geschrieben von: Klaus Karl   
Montag, den 20. Oktober 2008 um 21:40 Uhr

Im dritten Spiel der Saison tat sich die E3 sehr schwer – aber nur im Verwerten allerbester Chancen. Wir spielten wirklich gut bis vors Tor, hätten bis zur Halbzeit mindestens 5 Tore erzielen müssen – schossen aber leider nur eines. Torschütze war Hannes. Nach der Halbzeit ging es so weiter – drei hochkarätige Chancen konnten nicht verwertet werden, und so kam es wie es kommen musste – FT Forchheim gelang der Ausgleich. Und so waren am Ende alle ein bisschen enttäuscht: Tristan, Maxi, Leon, Julius, Louis, Marvin, Adrian, Dustin und Hannes.

 
Niederlagen-Serie hält weiter an ! Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Montag, den 20. Oktober 2008 um 19:07 Uhr

Ettlinger SV - FC Busenbach 2:1 (1:0)

Vom „Baggerloch“ in Ettlingen fuhren unsere B-Junioren mit leeren Händen nach Hause. Auf dem schwer bespielbaren Rasen brachten sich unsere Jungs selbst um den Lohn ihrer Mühe. Aus knapp einem Dutzend teils hochkarätiger Chancen konnte lediglich 1 Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich durch Pascal Hucker erzielt werden, der gegen die offensiv stets gefährliche Heimmannschaft an diesem Tag nicht ausreichte. Bitter für unsere Mannschaft: Der 2:1 Siegtreffer für den Ettlinger SV fiel erst in der letzten Spielminute.

 
Aktuelle News: Genesungswünsche / Angespannte Personallage vor wichtigen Wochen! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Donnerstag, den 16. Oktober 2008 um 11:49 Uhr

Genesungswünsche:

Leider war die Diagnose, für den im Spiel beim SV Langensteinbach unglücklich verletzten Leistungsträger Daniel Backenstos, alle andere als gut.

Kreuzbandriß und anstehende Operation!

Ein herber Rückschlag für die Mannschaft im Kampf um den ganz schwierigen Klassenerhalt! Wichtig allerdings natürlich in erster Linie das für "Baggi" die OP gut verläuft und er schnellstmöglich wieder gesund wird. Dafür von der Mannschaft, den Trainern und Betreuern sowie allen Verantwortlichen alles erdenklich Gute!! 

Angespannte Personallage vor wichtigen Wochen:

Nachdem am kommenden Wochende (18./19. Oktober) in der Landesliga pausiert wird,stehen noch 6 Spiele bis zum Winter an. Im Prinzip hat man schon fast gegen die komplette obere Tabellenhälfte gespielt, auf jeden Fall aber gegen alle Spitzenteams. Die bisher erkämpften und erspielten Punkte können sich für unsere Truppe, der nur so wenige Chancen auf den Landesliga-Erhalt eingeräumt haben, schon einmal zweifelsohne absolut sehen lassen.

Doch gerade jetzt "wo die Runde eigentlich so richtig los gehen" könnte sieht die Personallage wirklich bescheiden aus. Denn neben dem oben angesprochenen Daniel Backenstos, geht es auch beim schon länger verletzten Innenverteidiger Sven Revfi noch ca. 5-6 Wochen bis an den Spielbetrieb zu denken ist. Auch Pablo de Luca (Schulter) steht ja leider nicht zur Verfügung und gegen Olympia Kronau wird man wohl zudem auf Angreifer Dennis Vogelbacher (Leiste) verzichten müssen. Allen natürlich rasche Genesung. Viele schwere Rückschläge also für das Team, doch die Jungs werden diese mit dem tollen Teamgeist und der bekannten Einsatzfreude versuchen zu meistern. Dies wird ihnen auch sicherlich gelingen!

Schon jetzt der Appel an alle der zahlreichen A-Jugend-Fans. Unterstützt unsere Personell angeschlagenes Team am Samstag, den 25.10. um 17:30 Uhr gegen den Landesligaerfahrenen VfR Olympia Kronau lautstark. Mit Eurer Unterstützung ist sicherlich eine weitere positive Überraschung drin!! Vielen Dank!!

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 Weiter > Ende >>

Seite 169 von 170