Nachrichten
Trainingsspiel mit der PSG Pforzheim Drucken
Geschrieben von: Jörg Becker   
Dienstag, den 30. Juni 2009 um 18:25 Uhr

Für die F1-Junioren gab es heute eine willkommene Abwechslung im Trainingbetrieb, denn es stand das Trainingsspiel mit den F-Junioren der PSG Pforzheim auf dem Programm, das bereits im März vereinbart wurde, als man zu Gast in Pforzheim war.

Auf Busenbacher Seite waren heute mit Vincent, Tom-Louis, Josch, Johannes, Jonas, Fabian (zeitweise) und Arsalan insgesamt 7 Spieler mit dabei.

Das Spiel wurde bereits nach den neuen F-Junioren-Richtlinien im 5-gegen-5-Modus gespielt. Im Vergleich zu den alten Regeln gibt es hier im Wesentlichen folgende Änderungen:

Spielerzahl: 5 Spieler/innen (= 4 Feldspieler/innen + 1 Torspieler/in); Spielfeldgröße: maximal 30 m lang und 25 m breit; Ball ins Spiel durch Torspieler: Abstoß vom Boden oder Abwurf, kein Abschlag aus der Hand; Anspiel: ein Tor kann aus dem Anspiel heraus nicht erzielt werden.

Die Jungs kamen mit dieser Spielform gut zurecht und hatten viel Spass. Bei einer Spielzeit von 4 x 10 Minuten gab es zahlreiche Tore zu sehen.

Diese Woche trainiert die F1 am Donnerstag von 17 - 18.30 Uhr. Am Sonntag steht dann ein Sportfestspiel beim TSV Etzenrot und der F-Jugend-Tag beim SV Burbach auf dem Programm.

 
Turnier in Stupferich war früh zu Ende Drucken
Geschrieben von: Jörg Becker   
Sonntag, den 28. Juni 2009 um 11:58 Uhr

Heute spielten:

Fabian Baginski, Vincent Pendl, Tom-Louis Stindt, Jonas Becker, Josch Csernalabics, Tim Steen, Kevin Dekan, Felix Dahlmeyer und Tim Konstandin.

Spielergebnisse:

Vorrunde:

MTV Giessen - FC Busenbach 2 : 1 (Tor: Vincent)

FC Busenbach - SG Stupferich 2 : 1 (Tore: 2x Josch)

FC Busenbach - SV Hohenwettersbach 0 : 3

Viertelfinale:

FC Busenbach - SpVgg Durlach-Aue 0 : 2

 

Die F1-Junioren haben heute am F-Juniorenturnier der SG Stupferich teilgenommen. Für die 9 Spieler der F1 war das Turnier jedoch schon früh wieder zu Ende.

Vorrunde: Im ersten Spiel traf man auf die unbekannte Mannschaft des MTV Giessen. Das Spiel ging mit 1:2 verloren. Vincent gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer. Im 2. Spiel gegen den Gastgeber verwandelte Josch einen Neunmeter zur Führung, dann konnte Stupferich ausgleichen und Josch traf erneut zum 2:1. Es sollte der einzige Sieg an diesem Tag bleiben. Das letzte Vorrundenspiel wurde gegen den SV Hohenwettersbach mit 0:3 verloren. So wurde die Gruppenphase als Dritter abgeschlossen.

Viertelfinale: Hier ging es gegen den Zweiten der anderen Gruppe, SpVgg Durlach-Aue. Nach einer schwachen Leistung ging das Spiel mit 0:2 verloren und das Turnier war damit schon früh beendet.


Fazit: Die Mannschaft hat heute eine ungewohnt schwache Leistung gezeigt. Ob es an der Hitze, dem ungewohnt großen Spielfeld oder dem einen oder anderen fehlenden Spieler lag, wusste man hinterher selbst nicht genau. Auffällig jedenfalls war, dass man in der Abwehr teilweise sehr nachlässig spielte und im Spiel nach vorne viel zu passiv war. Heute haben sich die Jungs eine schwächere Leistung "genehmigt", es werden aber bestimmt auch wieder bessere Tage kommen.

 

Nächste Woche hat die F1 am Dienstag ein Trainingsspiel mit den F-Junioren der PSG Pforzheim, am Donnerstag wird normal trainiert.

Am Sonntag steht dann ein Sportfestspiel beim TSV Etzenrot und der F-Jugend-Tag beim SV Burbach auf dem Programm.

 
Toller 4. Platz beim E1-Turnier des SC Wettersbach Drucken
Geschrieben von: Andreas Bauer   
Mittwoch, den 24. Juni 2009 um 20:39 Uhr

Mit einer gemischten Mannschaft aus E1- und E2-Spielern konnten wir bei einem sehr gut besetzten Turnier den 4. Platz erringen. Gleich im ersten Spiel mussten wir gegen die starke E1 aus Langensteinbach antreten. Sofort setzte uns der SVL unter Druck, doch die Abwehr um Torhüter Daniel und Abwehrchef Marcel E. stand sicher. Ein weiter Abschlag von Daniel brachte die Entscheidung, denn Maxi H. wurde im Strafraum von seinem Gegenspieler gefoult. Den fälligen Strafstoß konnte der SVL Torhüter zwar abwehren, beim  Nachschuss von Maxi war er aber chancenlos. Im zweiten Spiel trafen wir auf den späteren Turniersieger SG Arnbach/Ottenhausen. Auch in diesem Spiel hielten wir gut dagegen, Maxi H. konnte die zwischenzeitliche Führung zwar noch ausgleichen, doch am Ende gingen wir mit einer knappen 2:1 Niederlage vom Platz. Im letzten und entscheidenden Spiel gegen die Gastgeber aus Wettersbach musste nun unbedingt ein hoher Sieg her, damit wir das Halbfinale sicher erreichen konnten. Von Anfang an, wurde der Gegner unter Druck gesetzt und mit tollen Spielzügen gewannen wir souverän mit 5:0 (Torschützen: Daniel (2), Maxi (2) und Marcel E.).

Da nun 3 Mannschaften 6 Punkte hatten, qualifizierten wir uns aufgrund des besseren Torverhältnisses fürs Halbfinale. Sowohl im Halbfinale gegen den 1. FC Pforzheim wie auch  beim Spiel um Platz 3 gegen den SV Blankenloch ließ die Kraft und Konzentration nach der anstrengenden Sportfestwoche deutlich nach, denn in beiden Spielen mussten wir eine Niederlage hinnehmen. Alles in allem können wir aber stolz sein, bei diesem stark besetzten E1-Turnier den 4. Platz erreicht zu haben.

Gespielt haben: Marcel Lorido, Oruc, Adrian, Niklas, Marius, Maxi Häfele, Daniel und Marcel Effenberger. 

 
Abschlussfest und kommende Termine der A-und B-Junioren Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Dienstag, den 23. Juni 2009 um 20:08 Uhr

Am Samstag werden die A- und B-Junioren mit einem großen Grillfest den Abschluss der Spielzeit 2008/09 auf dem FCB-Gelände gemeinsam feiern.

Beide Juniorenmannschaften werden auch mit den neuen Jahrgängen noch weitere zweimal trainieren, die Termine lauten 24. Juni und 1. Juli. Die B-Junioren beginnen immer um 17:30 Uhr, bei den A-Junioren gehts um 18:30 Uhr los.

Die A-Junioren werden zudem mit der neuen Mannschaft beim Sportfest des TSV Etzenrot, am Freitag den 3. Juli um 19:30 Uhr, ein Spiel gegen den A-Junioren Verbandsligisten FC Germ. Friedrichstal bestreiten. Danch ist dann Fußball-Pause, ehe bei der A am Donnerstag den 23. Juli der Startschuss in die Vorbereiung zur kommenden Saison fällt.

 

 

 
Turniersieg der E2-Jugend beim Turnier in Spielberg Drucken
Geschrieben von: Alexander Vogel   
Samstag, den 20. Juni 2009 um 20:13 Uhr

Turniersieg Spielberg

 

Die E2-Junioren haben am Samstag beim Jugendsportfest in Spielberg einen tollen 1. Platz belegt.

In der Vorrunde musste man gegen den SVK Beiertheim nach einer 1-0 Führung ein 1-1 Unentschieden hinnehmen (Tor: Alexander). Danach konnte man mit einem 2-0 Sieg gegen TuS Ellmendingen als Gruppenerster ins Halbfinale einziehen. Nach 2 schönen Eckbällen von Dustin stand Alexander zweimal genau richtig, um den Ball ins Tor zu köpfen. Das 3. Gruppenspiel fiel aus, da der Gegner nicht erschien.

Das Halbfinale wurde wieder in einer Gruppenphase ausgespielt, so dass wir noch einmal 2 Spiele hatten. Dort musste man gegen den FV Alemannia Bruchhausen und die Spvgg Coschwa antreten. Gegen Bruchhausen siegte man souverän mit 2-0 (Tore: Alexander 2), das 2. Spiel der Halbfinalrunde gewann man noch nach einem Rückstand mit 2-1 (Tore: Alexander 2).

Mit zwei Siegen zog man dann verdient ins Endspiel ein, wo uns der FC Bruchsal erwartete. Nach einem 0-0 in der regulären Spielzeit, und keinen Toren in der 3-minütigen Verlängerung, folgte ein Neunmeterschiessen.

Unser Torwart Nicolas konnte zwei Neunmeter parieren, und so gewannen wir das Finale schließlich nach dem 4. Durchgang mit 3-1 (Tore: Alexander, Tobias Braun und Marius).

Bei der anschließenden Siegerehrung konnten wir den Wanderpokal sowie ein Geldgeschenk entgegennehmen.

Nach 5 tollen Spielen haben wir uns dann alle eine Portion Pommes, ein Apfelschorle sowie Cola aus dem Pokal verdient.

Mitgespielt haben: Nicolas, Tobias Bächlein, Dustin, Marius, Alexander, Hannes, Timon, Tobias Braun und Lars-Peter.

 

 Turniersieg Spielberg 2

 

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 Weiter > Ende >>

Seite 162 von 173