Nachrichten
Geänderte Anstosszeit am Samstag / Personalprobleme / Baden-Pokal Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Freitag, den 08. Mai 2009 um 08:19 Uhr

Geänderte Antsosszeit:

Auch an dieser Stelle nochmals die Information, dass das Morgen um 17.30 Uhr angesetzte Auswärtsspiel beim FC Östringen bereits um 16.00 Uhr angepfiffen wird. Wie immer freut sich die Mannschaft auch auswärts auf Unterstützung!

Personalprobleme:

Leider hat sich die Verletztenliste etwas verlägert. Nach dem Andi Augustine (Muskelfasseriß) den Rest der Saison ja leider nicht mehr zur Verfügung steht, muss man in nächster Zeit nun auch auf Pablo de Luca (Sehnenentzündung) sowie Dennis Vogelbacher verzichten. Daniel Backenstos und Martin Reiser fehlen ohnehin, der Grippekranke Jens Speck ist fraglich. Nichts desto trotz wird man auch in Östringen alles versuchen einen schlagkräftigen Kader zusammen zu haben.

Den Verletzten Spielern eine rasche Genesung!

Baden-Pokal:

Am kommenden Dienstag (12. Mai) um 18.30 Uhr bestreiten unsere A-Junioren die Erste Runde im BFV-Pokal. Antreten muss man hierbei beim sehr starken Kreisliga-Tabellenführer TSV Schöllbronn, der sich letzten Woche zu dem den Kreispokalsieg sichern konnte. Bei diesem Pokal-Spiel, dass Mitten der finalen 3 Spieltagen statt findet, wird man sicherlich dem ein oder anderen aus der "2. Reihe" verstärkte Einsatzmöglichkeit geben, um die Belastung für die wichtigeren Restspiele in der Mannschaft zu dosieren.

 
Noch Plätze frei beim diesjährigen Pfingstausflug Drucken
Geschrieben von: Martin Vogel   
Donnerstag, den 07. Mai 2009 um 11:10 Uhr
 

Die A/B/C Junioren nehmen dieses Jahr wieder vom 31.05. - 07.06.2009 am Internationalen Pfingstturnier in Costa de Barcelona in Spanien teil.

Wir starten am 31.05.2009 abends mit dem für den FCB exklusiv gecharterten Doppeldeckerbus und werden am Sonntagvormittag des 07.06.2009 wieder in Waldbronn zurück sein.

Die Unterkunft findet im 3* Hotel mit VP statt. Andere Hotelklassen können bei Bedarf und Wunsch separat gebucht werden.

Für diese Reise haben wir noch Plätze frei und würden uns über weitere Mitreisende freuen.

Der Preis pro Teilnehmer beträgt 310 Euro.

Bei Interesse meldet euch bei den jeweiligen Jugendtrainern oder bei Martin Vogel (Tel. 07243/69143)

 
19. Spieltag: Gerechtes Remis bringt nur einen Punkt Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Mittwoch, den 06. Mai 2009 um 07:02 Uhr

19. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FCB - FC Germ. Brötzingen 2:2 (0:0)

Unentschieden in relativ emotionslosem Spiel ist eigentlich zu wenig!

Ganz einfach ist die Lage 3 Spieltage vor Schluss für unsere A-Junioren. Der 10. Tabellenplatz, den man zum erreichen des großen Zieles Klassenerhalt benötigt ist für unsere Mannschaft definitiv erreicht. Allerdings könnte dieser 10. Tabellenplatz noch ein Wackelplatz werden, sofern es aus der Verbandsliga einen vermehrten Mittelbaden-Abstieg (nach dem es eigentlich relativ deutlich nicht aussieht) gibt.

Deswegen wollte man nach dem Dreier in Kronau im Heimspiel gegen den letztjährigen Verbandsliga-Vertreter FC Brötzingen unbedingt den nächsten holen, um Platz 9 weiterhin attackieren zu können. Dies gelang der Mannschaft allerdings nicht - obwohl man bis in die Schlußphase (nach 0:1 Rückstand) mit 2:1 in Führung lag. Wer sich aber nach einer Führung nur noch auf dass "hinüber retten in den Schlußpfiff" konzentriert, der wird oftmals bestraft. So auch unsere Mannschaft mit dem alles in allem verdienten Ausgleich der Gastmannschaft.

Der Rückstand auf die beiden vor unserer Mannschaft liegenden Teams beträgt 5 (auf Brötzingen) bzw. 4 (auf Östringen), bei noch 3 ausstehenden Saisonspielen. Ganz schwierig - aber beim Restprogramm der Teams - noch realisierbar. Weiterhin sollte man sich trotz oben erwähnter Situation noch nicht in Siegeslaune fühlen, den ganz ist dem definitiv noch nicht!!

Am Samstag gehts nun zum FC Östringen (!!), dass Spiel dort beginnt (nicht wie ursprünglich angesetzt um 17.30 Uhr) um 16.00 Uhr. Wir hoffen auch in Östringen auf Unterstützung der treuen Fans!!

Am Donnerstag wirs um 18.00 Uhr in Busenbach trainiert!! 

Spielstatistik Brötzingen:

FCB: Langer - de Luca (85. di Nunzio), Dahl, Dienerowitz, Schwab - Wagner (69. Schwemmle), Vogel, Bauer (46. Sandro Becker), Benjamin Becker - Poppert, Yanik Becker (81. Vogelbacher).

Tore: 0:1 (55.), 1:1 Poppert (62.), 2:1 Poppert (68.), 2:2 (85.) 

 

 
2 wichtige Spiele binnen 5 Tage! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Montag, den 04. Mai 2009 um 06:58 Uhr

2 ganz wichtige Spiele stehen binnen der nächsten Tage für unsere A-Junioren auf dem Programm. Zwar hat man sich durch die bereits erreichen Punkte den 10. Tabellenplatz der "normalerweise" den Klassenerhalt bedeuted bereits gesichert, doch will man sich wie schon erwähnt nicht auf die vermeintlich gute Situation in der VL verlassen und voll den 9. Tabellenplatz angreifen. Hier gehts nun gegen direkte Konkurrenten.

Dienstag, 5. Mai, 19:00 Uhr:

FCB - FC Germ. Brötzingen

Samstag, 9. Mai, 17:30 Uhr:

FC Östringen - FCB

Hier nochmals der Appel an alle FCBler die Mannschaft in diesen wichtigen Spielen lautstark und zahlreich zu unterstützen!!!

 

 

 
Kai Altinger hält für B - Junioren die Punkte fest Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 03. Mai 2009 um 13:04 Uhr

TSV Schöllbronn - FC Busenbach       0:1   (0:1)  

             

Schwer wie erwartet war das Auswärtsspiel in Schöllbronn. Um dem direkten Abstieg zu entgehen, zählte für die Gastgeber nur noch ein Sieg, und so setzten sie auf totale Offensive. Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken, hielt dagegen, machte im Mittelfeld die Räume eng und blieb bei Kontern stets gefährlich. Mitte der ersten Hälfte hatte der TSV dann die große Chance, durch einen Strafstoß in Führung zu gehen, doch Kai Altinger hielt und machte noch eine weitere Reihe Großchancen der Gastgeber zunichte. Ein mustergültiger Konter, eingeleitet über Robin Karcher, schloss dann Pascal Hucker mit der 0:1 Führung ab. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Nach dem Wechsel blieben die spielerischen Elemente auf beiden Seiten mehr und mehr auf der Strecke und es folgte Fußball mit der Brechstange und Abstiegskampf pur. Doch unser Torhüter hielt alles, was auf seinen Kasten kam. Da auch unsere Spieler beste Torchancen ausließen, blieb es beim insgesamt glücklichen 0:1 Auswärtssieg.

Eindeutiger Matchwinner aber war Kai Altinger, der die Spieler des TSV mit seinen Paraden verzweifeln ließ.

 

 
<< Start < Zurück 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 Weiter > Ende >>

Seite 161 von 170