Schmerzhafte Niederlage in Malsch!! Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Samstag, den 26. März 2011 um 18:45 Uhr

FV Malsch - FC Busenbach               2:1    (1:0)           

 

Im Spiel beim Tabellenvorletzten FV Malsch musste die A 2 eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen. In der ersten Spielhälfte versuchte man, die Heimelf zwar unter Druck zu setzen, der Spielfluss kam aber nicht richtig in Gang und so verlief das Spiel recht ereignislos. In den letzten 3 Spielminuten kam es dann aber knüppeldick: Foulspiel an Torhüter Jan Rapp und dazu das 1:0 für die Gastgeber, 2 Minuten später musste dann auch noch nach Jan Rapp Patrick Bastian nach einem Foulspiel der Gegner ersetzt werden und Kapitän Axel Bauer mit Rot vom Platz. So ging es dann in die Pause. Auch nach dem Wechsel versuchte dann Feldspieler Lukas Schulz als Torhüter, den Kasten sauber zu halten. Das Team war jetzt hellwach und trotz Unterzahl dem Gegner jederzeit gleichwertig. In der 48. Minute dann der verdiente Ausgleich durch Pascal Hucker. Beide Teams erspielten sich nun noch einige Torchancen, der entscheidende Treffer glückte dann aber Malsch in der 77. Spielminute. Bleibt nur zu hoffen, dass die Verletzungen nicht so schwerwiegend sind, denn am Mittwoch, 30.03. folgt mit dem SSV Ettlingen im Heimspiel der nächste schwere Gegner.