Knapper Sieg im ersten Heimspiel 2011 Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 20. März 2011 um 09:43 Uhr

FC Busenbach – SG Pfaffenrot/Spielberg         1:0     (0:0)

 

Im ersten Heimspiel der Rückrunde hatte die A 2 mit der SG Pfaffenrot/Spielberg eine harte Nuss zu knacken. Die Abwehr, in der besonders Lukas Schulz zu gefallen wusste, war der Grundstein für den verdienten Erfolg, denn sie stand meist sehr sicher und ließ nur wenige Tormöglichkeiten zu. In der ersten Hälfte bot die Mannschaft, vor allem das Mittelfeld, eine gute kämpferische sowie spielerische Leistung, jedoch tappte man immer wieder in die gut aufgestellte Abseitsfalle der Gäste. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Wechsel kam das Team dann besser mit der auf Abseits spielenden SG zurecht und erspielte sich so immer wieder gute Tormöglichkeiten. Robin Karcher war es dann, der in der 76. Spielminute das 1:0 erzielte. Da der erlösende zweite Treffer aber nicht fallen wollte, musste man bis zum Schlusspfiff warten, bis der erste Dreier 2011 unter Dach und Fach war.