Unglückliche (erste Saison-)Niederlage gegen starken Rivalen Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 13. März 2011 um 14:14 Uhr

13. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FCB - SpVgg Durlach-Aue 0:2 (0:1)

Spielbericht: Nach einer imposanten Serie von 9 Spielen (mit 23 Punkten) ohne Niederlage, hat es auch die A1 erwischt, denn beim ersten Rückrundenspiel musste sich unserer Mannschaft - trotz großem Einsatz - dem sehr guten Tabellenrivalen SpVgg Durlach-Aue geschlagen geben.

Unsere Truppe begann die Partie überlegen und hatte auch die ersten beiden großen Chancen des Spieles, in Führung gingen allerdings aus heiterem Himmel nach 13 Minuten die Gäste, die nun die nächsten Minuten nach der Führung Feldüberlegen agierten. Die letzten 10 bis 15 Minuten bis zur Pause bauten unsere Jungs aber nochmals Riesendruck auf - aber entweder fehlten die letzten berühmten Milimeter oder das Aluminum stand im Weg. Im 2. Spielabschnitt versuchte der FCB weiter Druck aus zu üben und mit großem Willen den Ausgleich zu erzwingen. Einen guten Konter, dem allerdings ein Zweikampf der durchaus mit FCB-Freistoß hätte geahndet werden können/müssen vorausging, verwerteten die Gäste zum vornetscheidenden 0:2. Selbst danach gab die Mannschaft nicht auf, versuchte alles, doch das Glück war gegen den sehr spielstarken Gast heute nun mal nicht dem FCB "hold" und man hatte trotz guter Torchancen das Gefühl dass die Jungs noch 2 oder 3 Stunden hätten weiterspielen können, ohne einen Treffer zu markieren.

Am Ende stand vor guter Zuschauerkulisse ein sicher nicht völlig unverdienter - aber in jedem Fall glücklicher Gästesieg zu Buche. Unsere Mannschaft, die sich sicherlich spielerisch noch etwas steigern kann und auch wird, hatte alles gegeben und versucht - so dass man die Niederlage (leider) ganz einfach akzeptieren muss.

In der Tabelle kämpfen nun 4 Teams, extrem eng beeinander, um den Platz an der Sonne. Es ist toll, dass hier unsere Jungs so kräftig mitmischen und dies werden sie sicher auch weiter tun. Die Spitzengruppe garantiert wohl jede Menge "Highlight-Spiele" in der Rückrunde.

FCB: Altinger - Schwemmle (90. Herter), Henke, Triebskorn, Gössel - Pfeiffer, Rummel - Gegenheimer (74. Mager), Beuthner, Reiser - Freese.

Tore: 0:1 (13.), 0:2 (64.)

Vorschau: Am Freitag Abend steht für unsere Mannschaft die schwere Auswärtsaufgabe beim FC Forst auf dem Programm. Die Gastgeber brauchen jeden Sieg/Punkt für den Kampf um den Klassenerhalt und werden auf eigenem Platz sicher alles daran setzen selbst erfolgreich zu sein. Mit der Einstellung und der Moral vom Samstag und einer weiteren Steigerung im spielerischen Bereich haben unsere Jungs aber sicherlich alle Möglichkeiten dieses schwere und wichtige Spiel zu gewinnen. Spielbeginn am Freitag Abend ist um 19.30 Uhr, über mitreisende Fans freut sich die Mannschaft wie immer sehr.