Torfestival in Halbzeit 1 ! Drucken
Geschrieben von: Uwe Benz   
Sonntag, den 21. November 2010 um 13:39 Uhr

 

FC Busenbach – SG Wettersb./Palmb/Stupf.      6:3  (5:3)

 

War das eine 1. Halbzeit! 8 Tore in 45 Minuten und ein Spiel, bei dem die Zuschauer voll auf ihre Kosten kamen. Da trafen zwei Teams aufeinander, die in ihrem Vorwärtsdrang nicht zu bremsen waren, so gab es Torchancen im Minutentakt. Das zeigte auch die Torfolge der ersten Hälfte: 1:0 (3. Minute) Eigentor nach Schuss von Robin Karcher; 1:1 (14.) Ausgleich; 2:1 (16.) verwandelter Foul-Elfmeter von Axel Bauer; 3:1 (24.) Robin Karcher; 4:1 (26.) wiederum Robin Karcher; 4:2 (31.) Anschlusstreffer; 5:2 (34.) Florian Mager; 5:3 (39.) Anschlusstreffer. Dann war erst mal Pause. Nach dem Wechsel verhielt sich die Mannschaft dann taktisch klüger, stand etwas defensiver und ließ so dem Gegner keine nennenswerte Torchance mehr zu. Selber ließ man den Ball und Gegner laufen und so rollte Angriff auf Angriff auf das Tor der Gäste zu. In der 62. Minute baute dann Marius Polz mit seinem Tor die 6:3 Führung weiter aus. Es wurden noch zahlreiche gute Torchancen herausgespielt, die teilweise leichtfertig vergeben oder von dem sehr guten Wettersbacher Torhüter gehalten wurden. So blieb es bis zum Schluss beim 6:3. Ein verdienter Sieg in einem rasanten A-Junioren-Spiel unter der souveränen Leitung des Schiedsrichter Salvatore Lofend.