FCB übernimmt nach 4:0 Auswärtssieg die Tabellenführung der A-Junioren Landesliga!! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Samstag, den 30. Oktober 2010 um 16:53 Uhr

9. Spieltag, A-Junioren Landesliga

SG Rinklingen/Knittlingen - FCB 0:4 (0:1)

Spielbericht: Eine alles andere als einfache Aufgabe stand für unser Team beim Gastspiel im Brettener Stadtteil Rinklingen auf dem Programm. Bei der kampfstarken Heimelf wurde, trotz guter Witterung, auf dem sehr kleinen und enorm holprigen Nebenplatz gespielt, was die Sache für unsere spielstarke Elf nicht einfach machen sollte.

In der ersten Halbzeit hatte unsere Mannschaft dann auch Probleme. kam nicht optimal ins Spiel und es war zu spüren dass sie so ihre Probleme mit den Bedingungen - aber auch mit einer engagierten Heimelf hatte. Optisch ausgeglichen aber mit den besseren Torchancen auf FCB-Seite wurde mit einer 1:0 Pauenführung, nach einem Treffer von Daniel Reiser in der 35. Minute, die Seiten gewechselt. In der 2. Halbzeit konnte man sich dann weiter steigern und in den ersten 15 bis 20 Minuten durch einen herrlichen Volleytreffer von Pascal Pfeiifer und einen raffinierten Freistoß von Daniel Reiser alles klar machen. In den letzten Minuten des Spieles konnte die Truppe um Kapitän Claudius Beuthner dann noch per Handelfmeter (verwandelt von Daniel Reiser) den Schlußpunkt zum verdienten Sieg setzen.

Bleibt festzuhalten, dass die Mannschaft eine schwierige Aufgabe letztlch erfolgreich und sicher gelöst hat, dafür ein Kompliment an die ganze Mannschaft. Dem im ersten Durchgang unglücklich im Gesicht verletzten Spieler der Heimmannschaft wünschen wir eine gute Genesung!

FCB: Altinger - Hartmann, Henke, Triebskorn, Gössel - Pfeiffer (62. Herter), Rummel - Gegenheimer (69. Hucker), Beuthner (62. Mager), Reiser - Freese.

Torschützen: Daniel Reiser (3) und Pascal Pfeiffer

Vorschau: Am kommenden Samstag ist für den FCB "Spielpause", ehe eine Woche später (Samstag, 13. November, 14:30 Uhr) das absolute "Kracher-Spiel" beim CFR Pforzheim ll auf dem Programm steht. Mehr dazu in den kommenden Tagen...