Verdienter und überraschender Punktgewinn nach sehr starker Leistung! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 11. Oktober 2009 um 16:02 Uhr

5. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FCB - FC Germ. Forst 2:2 (1:1)


Spielbericht: Mit einer ganz, ganz starken Leistung konnten unsere A-Junioren den ersten zählbaren Erfolg in der neuen Saison verbuchen. Gegen ein zweifelsfrei wirklich gutes Forster Team brachte Torjäger Daniel Reiser unsere Jungs früh in Führug, die die Gäste allerdings praktisch mit dem Halbzeitpfiff durch einen Distanzschuß egalisierten. Auch im zweiten Durchgang konnte man in der Anfangsphase einen Treffer durch Martin Reiser, der in der Schlußphase durch eine Unbeherrschtheit das Feld verlassen musste, in Führung gehen. In der 78. Spielminute kamen die Gäste allerdings noch zum verdienten Ausgleichstreffer. Alles in allem war es ein intensives und Tempogeladenes Landesliga-Spiel, in dem unsere Mannschaft den technisch guten und optisch überlegenen, starken Germanen absolut verdient einen überraschenden Punktgewinn abrangen.

Vor allem in den letzten 30 Minuten, in denen der zuvor so umsichtig leitende Schiedsrichter leider völlig zu Ungunsten des FCB seine gute Linie verlor, war es ein emotionsgeladener und packender Fight unserer immer noch personell angeschlagenen Truppe - der auch die FCB-Fans begeisterte. Die komplette Mannschaft um Spielführer Beuthner zeigte eine toller Vorstellung und Unterstrich das Sie seit 2 Wochen auf dem ganz klar aufsteigenden Ast ist. Wenn jetzt noch nach und nach die fehlenden wichtigen Spieler (de Luca, Backenstos und Hucker) zur Mannschaft zurück finden, sollte auch der erste "Dreier" in dieser schwierigen Spielzeit sicher bald erkämpft werden können, großer Wermutstropfen natürlich die Rote Karte für unseren Stürmer Martin Reiser.


FCB: Altinger - Holzmann, Sallinger, Henke - Becker, Beuthner, Bauer (79. Dekan), Schwemmle - di Nunzio (71. Ochs), Daniel Reiser - Martin Reiser.

Tore: 1:0 Daniel Reiser (4.), 1:1 (44.), 2:1 Martin Reiser (53.), 2:2 (78.)


Vorschau: Am Samstag reist die Mannschaft zum sehr starken SV Kickers Büchig, der nach 12 Punkten aus 5 Spielen momentan den dritten Rang belegt. Anschließend folgen mehrere schwierige Duelle mit Team aus dem unteren Tabellen-Bereich. Warum sollte unserer Mannschaft allerdings am Samstag in Bretten-Büchig (Spielbeginn: 16 Uhr) mit der gleichen starken Leistung wie gegen Forst nicht eine weitere Überraschung gelingen?