Genesungswünsche, dramatische Personalsituation Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Donnerstag, den 24. September 2009 um 07:00 Uhr

Die Personallage bei den A-Junioren war nach den längefristigen Ausfällen von Daniel Backenstos und Alexander Dekan, sowie dem zuletzt ebenfalss nicht zur Verfügung stehenden Raffael Bauer schon alles andere als Gut - doch leider gab es diese Woche weitere heftige Hiobsbotschaften.

Spielführer Claudius Beuthner musste sich einem operativen Eingriff im Fußzeh unterziehen, Pascal Hucker fällt ebenso wg. einer komplizierten Bänderverletzung rund 3 Wochen aus und auch Offensivkraft Daniel Reiser wird am kommende(n) Wochenende(n) kaum zur Verfügung stehen. Des weiteren sind die Einätze 4 (!) weiterer Spieler (darunter beide Torhüter aus A- und B-Jugend) mehr als akut gefährdet, so dass lediglich zu Hoffen bleibt dass zumindest 2 dieser Spieler vielleicht bis Samstag zur Verfügung stehen. Insgesamt gesehen steht schon fest dass man auf mehr als die halbe Stammelf verzichten muss. Eine Sitaution die in Anbetracht dass ohnehin knappen Kaders doppeöt schmerzt!

In erster Linie gilt jetzt aber allen oben genannten Spieler die besten Genesungswünsche, wir hoffen dass Ihr alle so schnell es geht wieder fit seit und sich diese unvorstellbare, brutale Misere wieder legt.

Trotz aller enormen Rückschläge (oder gerade deswegen) hofft die Mannschaft (oder besser gesagt der mit B-Junioren aufgefüllte "Rest") dass sie am Samstag von vielen Ihrer Sympathisanten um 17.30 Uhr auf dem Aldi-Platz gegen den VfR Pforzheim ll unterstützt wird. Die Mannschaft die am Samstag zur Verfügung steht wird alles in die Wagschale werfen!