Gelungener Saisonauftakt der E2 gegen Bruchhausen Drucken
Geschrieben von: Jörg Becker   
Donnerstag, den 17. September 2009 um 13:27 Uhr

Heute spielten:

Fabian Baginski, Tom-Louis Stindt, Jonas Becker, Johannes Bitsch, Josch Csernalabics, Kevin Dekan, Vincent Pendl, Tim Steen, Felix Dahlmeyer, Lennart Fertig und Jan-Phillip Krause

Spielergebnis:

FC Busenbach - FV Alem. Bruchhausen 5:3

Tore: Johannes, Tom-Louis, Jonas, Tim, Eigentor

Zum ersten Saisonspiel empfing die E2 am Mittwoch nachmittag auf dem ALDi-Platz den FV Alem. Bruchhausen. Personell war man sehr gut besetzt, denn es konnten alle Spieler aus dem E2-Kader eingesetzt werden. Spieler, Trainer und Zuschauer waren gespannt, wie sich die Jungs in ihrem ersten E-Jugend-Spiel schlagen würden.

In den ersten Minuten entwickelte sich ein offenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Nachdem zunächst keine genutzt werden konnte, gingen die Bruchhausener nach 15 Minuten mit 1:0 in Führung, was die Mannschaft zunächst etwas verunsicherte, denn der Schwung aus der Anfangsphase war plötzlich weg. Fabian im Tor sorgte mit einigen tollen Paraden dafür, dass der Rückstand bis zum Halbzeitpfiff nicht noch größer wurde. In der Halbzeitpause mussten die Jungs wieder etwas aufgebaut werden, sie hatten eigentlich alles richtig gemacht, nur das Zusammenspiel musste noch besser und die herausgespielten Torchancen ruhiger verwertet werden.

Zu Beginn der 2. Hälfte wurden die guten Vorsätze aber gleich über den Haufen geworfen, denn Bruchhausen erhöhte auf 2:0. Dies verkrafteten die Jungs aber sehr schnell, denn sie spürten, dass immer noch alles drin war. Nach rund einer halben Stunde Spielzeit gelang Johannes der Anschlusstreffer und das war das Startsignal zu einem 10-minütigem Powerplay, in dem ein Angriff nach dem anderen auf das Bruchhausener Tor lief. Nach einem schönen Eckball von Jonas besorgte Tom-Louis per Kopf den Ausgleich; wenig später erzielte Jonas mit einem direkt verwandelten Eckball, den der gegnerische Torwart nur noch ins eigene Tor lenken konnte, die Führung; anschließend gab es nach einem schönen Angriff einen weiteren Treffer durch ein Eigentor. Die Bruchhausener steckten aber nicht auf und kamen 5 Minuten vor dem Ende wieder auf 4:3 heran. Kurz darauf ein Freistoß von der linken Seite, den Tim mit einem starken Schuß zwischen mehreren Spielern hindurch zum 5:3 im Tor versenkte. Beim Schlusspfiff war die Erleichterung und die Freude über ein gutes erstes Spiel groß.

Fazit: Die Mannschaft hat zum Saisonbeginn eine gute Leistung gezeigt. Positiv war die tolle Moral, mit der das Spiel gedreht werden konnte. Nach einer kurzen und bestimmt nicht optimalen Vorbereitung - für manche Spieler war es der erste Einsatz überhaupt in dieser Saison - muss noch Einiges, vor allem im spielerischen Bereich im Training verbessert werden. Erfreulich jedenfalls war, dass man einen Gegner mit ähnlicher Spielstärke bezwingen konnte. Denn es ist klar - auch wenn man sich die anderen Spielergebnisse anschaut - dass u. a. mit Malsch, Ettlingen und Siemens noch wesentlich stärkere Mannschaften kommen werden.

Die E2 hat für diese Woche trainings- und spielfrei. Dafür gibt es in der nächsten Woche ein volles Programm:

Dienstag, 17.30 Uhr: Training

Mittwoch, 17.30 Uhr: Auswärtsspiel beim ATSV Mutschelbach

Donnerstag, 17.30 Uhr: Training (mit Mannschaftsfotos)

Samstag, 11.30 Uhr Heimspiel gegen FV Spfr. Forchheim