Knappe und unglückliche Niederlage nach starker Leistung beim Tabellenführer Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 15. März 2009 um 10:30 Uhr

14. Spieltag, A-Junioren Landesliga

FV Spfr. Forchheim - FCB 1:0 (1:0)

Ausgeglichenes Spiel mit glücklichem Sieger

Eigentlich war es fast die einzigste Unachtsamkeit in der gut organisierten FCB-Defensive, die in der 21. Minute die klar favorisierten Sportfreunde zum Tor des Tages ausnutzen konnten. Ansonsten sahen die Zuschauer in Rheinstetten ein intensives, ausgeglichenes und spannendes Spiel - in dem unsere Mannschaft trotz einer starken Teamleistung nicht mit dem durchaus verdienten Überraschungspunkt belohnt wurde.

Nicht besonders glücklich war man auf FCB-Seiten mit der deutlichen Heimtendenz von SR Lofend aus Karlsruhe.

Dennoch sah man in diesem Spiel wie gut sich die Mannschaft in den letzten Monaten entwickelt hat. Wenn man die Form und das Leistungsvermögen der letzten Spiel beibehalten, vielleicht gar noch etwas steigern kann - ist die große Aufgabe Klassenerhalt absolut realisierbar.

Am Freitag empfängt man um 19 Uhr den FC Germania Forst, eine weitere sehr starke Mannschaft, mit der gleichen Leistung wie in Forchheim (und generell zuletzt) kann man auch ganz sicher dort um "etwas" mitspielen. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung!!!


FCB: Speck - de Luca, Revfi, Dienerowitz, Benjamin Becker - Bauer, Vogel (61. Reiser), Schwemmle (65. di Nunzio) - Sandro Becker (76. Augustine), Yanik Becker, Wagner (81. Vogelbacher).

Tor: 1:0 (21.)

Zuschauer: 70