8. Spieltag (Nachholspiel): "Dreier" in Brötzingen!! Drucken
Geschrieben von: Andre Stubenrauch   
Sonntag, den 23. November 2008 um 09:10 Uhr

8. Spieltag, A-Junioren Landesliga:

FC Germ. Brötzingen - FCB 1:2 (0:1)

Endlich mal wieder belohnt / Gute Ausgangslage wieder hergestellt!

Einen wichtigen und hart erkämpften Auswärtssieg konnten die FCB-Jungs auf der Wilferdinger Höhe in Brötzingen feiern. Damit hat man sich wieder im Kampf um den Klassenerhalt in eine gute Ausgangslage gebracht.

In Brötzingen waren die Platzherren optisch und spieltechnisch zwar im Vorteil, unsere Truppe stand aber sehr gut organisiert, ließ nur wenige Chancen zu und hatte mit den eigenen - teils richtig guten - schnörkellosen Kontern die besseren Torchancen zu verzeichnen. Nachdem man mit 2:0 in Führung war, verkürzte die Heimelf knapp 25 Minuten vor dem Ende auf 1:2, so dass man noch zittern musste bis der letztlich verdiente und wichtige Auswärtsdreier unter Dach und Fach war.

Der Mannschaft gebührt für die ganz hervorragende kämpferische und taktische Leistung ein großes Kompliment. Nachdem man zuletzt in Grötzigen für tollen Einsatz nicht belohnt wurde, konnte man dieses mal "die Früchte der harten Arbeit ernten". Wie schon im letzten Bericht erwähnt... der Lohn harter Arbeit kommt....

FCB: Langer - de Luca, Dahl, Dienerowitz, Schwab - Sandro Becker (71. di Nunzio), Bauer, Vogel, Wagner - Reiser, Yanik Becker (66. Schwemmle).

Tore: 0:1 Sandro Becker (21.), 0:2 Yanik Becker (56.), 1:2 (68.)

Zuschauer: 50

Vorschau: Am kommenden Freitag Abend um 19:00 Uhr kommt es zum sehr wichtigen Spiel gegen den 1. FC Birkenfeld. Ziel müssen hier 3 Punkte sein und wenn die Truppe diese schwierige Aufgabe meistert, kann man einen weiteren ganz wichtigen Schritt zum großen gemeinsamen Ziel Klassenerhalt machen! Deshalb der Appel an alle Fans: Kommt am Freitag zahlreich zum FCB und unterstützt laustark unsere/Euere Jungs!! Zur kalten Jahreszeit bieten wir natürlich wieder Glühwein (1€!) und heiße Wienerle an.