2.Mannschaft - "Zweite" kommt aus der Spur Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Mittwoch, den 25. Oktober 2017 um 11:08 Uhr

Am vergangenen Sonntag reiste die Benz Truppe zum Tabellenführer nach Spöck, wo man ein schwieriges Auswärtsspiel vor der Brust hatte. Dennoch motivierte Trainer Benz die Truppe, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Die Mannschaft um Spielführer „Muggl“ fand sehr gut die Partie und spielte sich durch schnelle Angriffe einige große Chancen heraus. Aber auch der gegnerische Angriff fand durch Unstimmigkeiten in der eigenen Defensive seine Chancen und so erhielten die Spöcker in der 8. Minuten einen Handelfmeter zugesprochen.  A.Mohr verwandelte diesen zur 1:0-Führung. Doch die FCB-Jungs wollten das nicht auf sich sitzen lassen, spielten weiter druckvoll und erzielten in der 16. Minute durch D.Backenstos den 1:1-Ausgleich. Bis zur Halbzeit war es ein sehr ausgeglichenes Spiel wobei der FCB die weitaus besseren Chancen hatte – diese leider aber wieder einmal nicht nutzen konnte. So ging man mit einem Unentschieden in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit startet weniger souverän auf Seiten des FCB. Die Konzentration brach ein und die Heimelf nahm das Spiel überwiegend in die eigene Hand. Die FCB-Elf versuchte dagegen zu halten, konnte den zahlreichen Chancen der Spöcker Jungs aber nicht standhalten und kassierte in der 58. Minute durch D.Koch den 2:1-Gegentreffer. Nur vier Minuten später schaffte es die Heimelf, nach einem abgewehrten Freistoß, den Ball einzuschieben und somit den 3:1-Endstand zu markieren. Anschließend verflachte das Spiel. Die Benz-Truppe baute sich wieder ein wenig auf um weitere Chancen herauszuspielen, doch die Hausherren ließen keinen weiteren Gegentreffer zu.

Ein sehr stark begonnenes Spiel konnte leider nicht durchgezogen werden und man musste dadurch eine nicht unverdiente 3:1-Niederlage einstecken. Am kommenden Sonntag steht gegen das Team vom TSV Schöllbronn das nächste schwere Spiel bevor, in welchem man unbedingt wieder punkten sollte!