2. Mannschaft - weiterer Punktgewinn Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 03. Oktober 2016 um 14:41 Uhr

FCB ll - FT Forchheim l   2:2

Im direkten Duell der Verfolgermannschaften gelang unserer Zweiten am verlängerten Wochenende der nächste Punktgewinn, als man der hochgehandelten Truppe vom FT Forchheim einen Punkt abtrotzte.

In einem von beiden Seiten sehr engagiert geführten Spiel waren die Gäste aus Rheinstetten zunächst tonangebend und mit mehr Ballbesitz ausgestattet, unsere Mannschaft war es aber, welche die klareren Torchancen hatte. So scheiterte man in Durchgang Eins gleich dreimal aus sehr aussichtsreicher Position.

Im zweiten Spielabschnitt war das Duell dann vollends ausgeglichen, wenngleich es den Gästen vorbehalten war, nach einer guten Stunde in Führung zu gehen. Aber nur kurze Zeit später gelang Antonio "Toni" Baum bereits der Ausgleichstreffer. Bis zum Ende des von beiden Seiten gut geführten Spiels, wurde es zunehmend aufregender. Zunächst gelang den "Freien Turner" der erneute Führungstreffer und nur kurze Zeit später hätten sie, mit einem berechtigten Strafstoß, für die Entscheidung sorgen können, scheiterten aber am erneut sehr stark aufgelegten FCB-Rückhalt Dennis Brecht, der seinem Namen als "Elfmeterkiller" wieder einmal alle Ehre machte. Angetrieben von diesem Erfolgserlebnis warfen unseren Jungs noch einmal alles nach vorne und so war es der eingewechselte Pascal Hucker, der zum verdienten Ausgleich einnetzen konnte. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte man in Form des "reaktivierten" Nicolas Schäfer sogar den Sieg noch auf dem Fuß, dieser wäre dem ausgeglichenen Spielverlauf aber sicherlich auch nicht mehr gerecht geworden.

Erneut gelang unserer Elf damit ein wichtiger Punkt, bevor man in den nächsten beiden Partien mit Palmbach und Mörsch zwei ganz schwere Brocken vor der Haube hat.

 

Brecht - Backenstos, Rau, Höger, Ruppert - A.Baum, Ochs (Reißmüller) - Holbach (Schäfer), Stark, Bauer (Bastian) - S.Reiser (Hucker)