2.Mannschaft - Weitere drei Punkte für unseren FCB Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 19. September 2016 um 12:08 Uhr

Bei eintretendem Regen und einem anhaltend herbstlichem Wetter empfing man die Gäste vom FC Südstern. Nichts desto trotz schickte Coach Hucker eine gut eingestimmte und motivierte Mannschaft auf den Platz.

Es war ein durchweg heißumkämpftes Match, bei dem die Reserve des FC Südstern ihren ersten Dreier holen wollte. Es war jedoch der FC Busenbach, der in der Anfangsphase das Spiel bestimmte und schnell deutlich machte, dass es auf dem heimischen Platz für die Gäste nichts zu holen gibt. Denn nach 19 Minuten bog unsere Elf bereits auf die Erfolgsspur ein. Nach einer schönen Ballstafette über die linke Außenbahn, war es Stratege Uwe Stark, welcher Jan Triebskorn optimal in Szene setze. Dieser konnte sich stark gegen zwei Gegner im 16er durchsetzen und traf zur verdienten 1:0 Führung. Die restliche Spielzeit wurde das Spiel mehr und mehr ausgeglichen. Jedoch kam keine der beiden Mannschaften zu wirklich gefährlichen Abschlüssen. Die Gäste aus Karlsruhe agierten zumeist mit langen Bällen, während der FCB, so gut es die Platzverhältnisse eben zuließen, über kurzes Passspiel das Spiel kontrollieren wollte.

Mit 1:0 ging es dann auch in die Halbzeit.

Mit dem Anstoß zum zweiten Durchgang war es wieder Spielmacher Uwe Stark, welcher Stefan Holbach auf die Grundlinie schickte. Dieser konnte seinen mitgelaufenen Flügel-Kollegen Axel Bauer mit einem flachen Ball bedienen, welchen dieser sehenswert in den Winkel drosch. Das schnelle Tor stärkte die Mannschaft weiter und man hatte nun vollkommen die Kontrolle über das Spiel übernommen. Südstern selbst kam nur selten zu Torchancen, aber entweder waren die Abschlüsse zu unüberlegt oder Interims-Keeper Simon Reiser zeigte wieder einmal mehr, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Nachdem ein Gästespieler, nach einem guten Angriff über die rechte Seite, drei Meter vor der Linie den Ball über den Fangzaun schoss war klar, dass man den nächsten Heimsieg in der Tasche hatte. Aber auch der FCB ging teils fahrlässig mit den eigenen Möglichkeiten um und brachte sich durch schlecht ausgespielte Konter um ein deutlich höheres Ergebnis. Lediglich in der 75. Minute gelang es Andy Martin noch, einen Freistoß aus dem Halbfeld einzuköpfen.

So war es am Ende ein wohl verdienter 3:0 Heimsieg. Damit hat unsere Zweite bereits 10 wichtige Punkte in einer sehr starken Staffel gesammelt. Nächsten Sonntag geht es dann zur Reserve nach Söllingen, bei denen man dann auch den ersten Auswärtssieg holen will.

 

Aufstellung:

S. Reiser, A. Martin, T. Vogel (P. Bastian), M. Höger, D. Bastian, A. Baum, D. Ochs, S. Holbach (C. Rau), A. Bauer (U. Reißmüller), J. Triebskorn (D. Backenstos)