C1-Junioren - C1 der Spielgemeinschaft siegt verdient im Aufstiegsspiel!! Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 15:57 Uhr

89 Tore !!! hatte der FC Südstern in dieser Saison geschossen !! Mehr als jede andere C-Jugend und daher war uns bewusst, dass wir heute nicht auf "Teufel komm raus" stürmen, sondern vielmehr aus einer sicheren und kompakten Defensive heraus schnelle Gegenangriffe spielen sollten.

Aber zunächst möchten wir uns für den tollen Rahmen bedanken, den uns der SVK Beiertheim am Montag Abend bot. Auch der Rasen war in Ordnung, obwohl wenige Tage zuvor darauf noch die "Enten geschwommen sind".  Auch die Spielleitung durch Schiedsrichter Alfons Lutz konnte nicht besser besetzt sein und Fans waren von beiden Lagern auch zahlreich erschienen.  So war also alles für ein spannendes Spiel gerichtet.

Wir begannen auch gleich mit der notwendigen Anspannung und fingen einen Angriff nach dem anderen bereits schon im Mittelfeld ab um dann die eigenen Gegenangriffe zu setzen. Schon früh hatten Johannes und Kerim beste Einschusschancen, scheiterten aber am sehr gut aufgelegten Torhüter des FC Südstern.  Wir waren bestens im Spiel. Die beiden pfeilschnellen Außen des Südstern hatten Danielle und Hasan gut  im Griff und was "durchkam" wurde von Moritz, Alexander und dem erneut starken Torhüter David abgefangen.  Unser Angriffe waren deutlich gefährlicher und Mitte der ersten Hälfte konnte nach feinem Pass durch Yannik Johannes das Laufduell gegen den Innvenverteidiger gewinnen und den Ball zum 1:0 unterbringen.  Südstern versuchte alles, um noch vor dem Halbzeitpfiff auszugleichen, aber wir ließen in der ersten Hälfte nicht eine ernsthafte Chance des Gegners zu.

In Hälfte zwei änderte sich das Spiel deutlich. Unsere Stürmer wurden deutlich enger markiert und die Gegenangriffe wurden verstärkt über die Außenpositionen geführt. Damit hatten wir mehr Mühe, als in der ersten Hälfte. Zwar konnte Leon noch an die Latte schießen (Erinnerungen an das Spiel gegen Ettlingen wurden wach), aber häufiger konnten wir das gegnerische Tor nicht mehr in Gefahr bringen. Die Mannschaften neutralisierten sich sozusagen.  In den letzten 10 Minuten wurde es dann noch einmal richtig spannend. Erst konnte David mit letzter Kraft den Ball aus dem Strafraum befördern, als Kerim alleine auf den Torwart zusteuerte, aber der war, wie schon geschrieben, außergewöhnlich stark an diesem Tag.  Als alles schon gelaufen schien, hatte Südstern durch einen Außenstürmer noch einmal eine richtig gute Einschusschance, vergab aber knapp !

Abpfiff !!!!

Alle lagen sich in den Armen, war doch nach einer langen, langen Saison das Saisonziel erreicht worden - Aufstieg !!

Verdient, nicht nur in diesem Spiel. Ungeschlagen durch die Saison zu kommen, ist sicher nicht die Regel und daher konnten die Jungs und das Trainerteam zu recht feiern.

 

G R A T U L A T I O N !!!