1. Mannschaft - verdienter Heimsieg gegen Schöllbronn Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Dienstag, den 03. Mai 2016 um 08:42 Uhr

FCB - TSV Schöllbronn 2:1

Im Albtal-Derby gegen den TSV Schöllbronn behielt unsere erste Mannschaft verdient mit 2:1 die Oberhand und kann somit weiter auf die vorderen Plätze schielen.

Gegen die ebenfalls noch über Ambitionen nach oben verfügenden und nur einen Platz schlechter platzierten Gäste, sahen die relativ wenigen Zuschauer in der ersten halben Stunde ein völlig ausgeglichenes Spiel mit jeweils einer guten Einschussmöglichkeit auf jeder Seiten. Nach einer guten halben Stunde schwächte sich der Gast selbst mit einer Ampelkarte. Dennoch ging der TSV nur kurz nach dem Platzverweis durch einen blitzsauberen Konter durch Sturmführer Manneh in Führung. Dem FCB gelang der Ausgleich bis zur Pause trotz ein, zwei aussichtsreichen Gelegenheiten nicht.

Im zweiten Spieldurchgang machte unsere Elf dann mächtig Druck und es gelang binnen fünf Minuten, zwischen Spielminute 55 und 60, durch den eingewechselten Veltre (nach langer Verletzungspause) und Freese das Spiel zu drehen. Dennoch blieb die faire Partie bis zum Schluss stets spannend. Der FCB vergab zahlreiche Großchancen zu weiteren Treffer und musste - kurz vor dem Abpfiff - noch eine Schrecksekunde im eigenen Strafraum überstehen, welche zum Glück nicht zum Ausgleichstreffer führte.

Am Ende, aufgrund der zweiten Halbzeit - und der zahlreichen Chancen - ein verdienter FCB-Sieg gegen mehr als eine Halbzeit in Unterzahl spielenden Gäste.

FCB: Speck - Vogel, Zankoff, Cinar, Brunello - Sallinger, Ch. Beuthner (46. Veltre) - Freese, Cl. Beuthner, D. Reiser (90. Höger) - Nölting (86. Hucker).