B1-Junioren - guter erster Test trotz Niederlage Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Dienstag, den 16. Februar 2016 um 08:18 Uhr

Am Sonntag bestritten die B1-Junioren der SG ihr erstes Spiel in der Wintervorbereitung. Mit dem JFV Rastatt (Jugend-SG aus FC Rastatt u. a.) hatte man einen sehr, sehr starken Testspiel-Partner, welcher in der südbadischen Bezirklsiga verlustpunktfrei und hoch überlegen der Meisterschaft entgegen steuert.

Auf dem Kunstrasenplatz in Etzenrot boten beide Mannschaften ein, für diesen Zeitpunkt der Vorbereitung, wirklich gutes, intensives aber stets faires Vorbereitungsspiel. Unsere Elf, die auf zwei wichtige Offensivkräfte krankheitsbedingt verzichten musste, kämpfte sich nach etwas schwierigen Beginn gegen wie gesagt sehr starke Gäste immer besser in die Partie - und konnte die Gästeführung nach einem sehenswerten Spielzug durch Manuel Knodel ausgleichen. Leider kassierte man quasi mit dem Halbzeitpfiff noch das 1:2, zuvor hatte man nach weiteren guten Angriffen den Führungstreffer verpasst.

Im zweiten Spielabschnitt lieferten sich beide Teams weiterhin ein umkämpftes und gutes Spiel, allerdings erzielten die Gäste das einzige Tor zum 1:3-Endstand. Bei unserer Elf spürte man in der letzten viertel Stunde auch, das sie dem hohen Tempo etwas Tribut zollen musste, was aber in der Vorbereitungszeit kein Beinbruch ist. Insgesamt war sicherlich auch ein Remis nach (Schlussphase etwas ausgenommen) wirklich guter Leistung möglich, der Sieg der starken Gäste aber letztlich verdient.

Am nächsten Sonntag wartet mit dem südbadischen Verbandligisten SV Kuppenheim der nächste extrem starke Gegner zum zweiten Testspiel. Hier wird man wieder über 80 Minuten extrem gefordert sein um "Paroli bieten zu können". Genau dies sind ja aber die idealen Spiele in der Vorbereitungszeit!