B1-Junioren - Heimsieg im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Montag, den 16. November 2015 um 18:50 Uhr

Zum Spitzenspiel der Kreisliga trafen sich gestern auf der Busenbacher Albhöhe unsere B1-Junioren, die mit 8 Siegen aus 8 Spielen einen herausragenden Saisonstart hinlegten und die B1 des SSV Ettlingen, derzeitige Tabellenzweiter. Von Anfang an, entwickelte sich ein munteres Spiel. Es ging hin und her, ohne dass es auf einer der beiden Seiten zu zwingenden Torchancen kam. Beide Abwehrformationen standen zuerst einmal sicher.

Nach einer Viertelstunde die Führung für Ettlingen. Ein Eckball wurde per Kopf am kurzen Pfosten verlängert, wo dann ein Ettlinger frei stehend einschieben konnte. Postwendend aber der Ausgleich, als über unsere rechte Seite eine Flanke vom Torwart nur abgeklatscht werden konnte und Mert den Ball nur noch über die Linie drücken brauchte. Auch danach war es ein offenes Spiel, ohne dass einer der beiden Mannschaften deutlich mehr Akzente setzen konnte. So ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel. Wir nahmen uns vor, mehr die Initiative zu ergreifen und zielstrebiger nach vorne zu agieren, ohne aber die Defensive zu vernachlässigen. Leider wurden einige Konteraktionen zu leichtfertig vergeben. Nach gut einer Stunde war es Dustin, der  nach Pass von Manuel in den Strafraum eindrang. Der Gegenspieler ließ beim Dribbling das Bein stehen und so gab es Elfmeter, den Manuel sicher verwandelte. Zu dem Zeitpunkt war die Führung sicherlich verdient.

Ettlingen warf nun alles nach vorne, aber bei ihren Versuchen scheiterten Sie entweder an einem gut aufgelegten Torwart Mario oder aber verfehlten ihr Ziel.

Fazit: Eine intensive und auf beiden Seiten fair geführte Partie endete im Endeffekt etwas glücklich aber nicht unverdient mit 2:1.

Mit dabei waren: Mario (Tw), Paul, Tobias, Josch, Manuel, Hannes, Christian, Mert, Max, Dustin Marius,Nicolas, Alexund Niklas