E2-Junioren - glücklicher Sieg im Spiel der Tabellenführer Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Samstag, den 24. Oktober 2015 um 20:05 Uhr

Auch heute erwartete uns wieder ein Spitzenspiel, Ettlingen 4 stand auf dem Plan. Wir begannen sehr stark und lagen recht schnell mit zwei Toren in Führung. Alles war unter Kontrolle, bis plötzlich die Ettlinger Kinder eine Schippe drauf packten. Sie kombinierten, drückten, schlossen ab und somit war fortan ein spannendes Spiel zu bewundern. Einer kleinen Unachtsamkeit beim Abstoß geschuldet, gelang den Ettlingern der Anschlusstreffer. Es ging nun immer hin und her, beide Mannschaften neutralisierten sich auf hohem Niveau. Nach der Pause ging es im selben hohen Tempo weiter. Kurzzeitig stellten wir wieder einen zwei- Tore- Abstand her, der aber nicht lange halten sollte…  Nach weiterem Kampf auf beiden Seiten gelang Ettlingen noch der Ausgleich. In der Schlussphase legten wir nochmal zu und bekamen durch ein Handspiel des Gegners im eigenen Strafraum berechtigterweise einen Strafstoß zugesprochen, der durch Magnus auch eiskalt verwandelt wurde. Leider gab es nun Grund zur Diskussion, da Ettlingen zuvor eigentlich auch einen Strafstoß hätte bekommen können. Somit waren nach Abpfiff die Gefühle auf beiden Seiten gemischt und die Emotionen waren bei einigen Ettlinger- Eltern, teilweise nachvollziehbar, hochgekocht. Hochachtung aber vor den Ettlinger Kindern, die ihre knappe Niederlage sehr sportlich nahmen und sich freundlich verabschiedeten.

Fazit: Stark umkämpftes Spiel absolut auf Augenhöhe! Ein unentschieden wäre hier das gerechte Ergebnis gewesen. Dennoch brauchen unsere Kinder kein schlechtes Gewissen haben. Sie haben sich den Erfolg hart erkämpft und wirklich alles in die Waagschale geworfen was sie haben. Ihr habt alles richtig gemacht!