B1-Junioren - 4:2-Auswärtserfolg zum Saisonauftakt Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Montag, den 21. September 2015 um 08:52 Uhr

Mit einem verdienten, allerdings wenn man die gesamten 80 Spielminuten betrachtet eigentlich fast zu knappen, 4:2-Erfolg bei der SG Forchheim konnten die B1-Junioren einen Auftakt nach Maß in die neue Spielzeit bejubeln.

Von Beginn an war man die spielbestimmende Mannschaft, hielt aber durch immer wieder einkehrende Fehler im Deckungsverbund die Rheinstettener im Spiel. Dennoch konnten Max Bentrop und Mert Sahin die Überlegenheit in eine 2:0-Führung ummünzen. Leider ging es mit diesem "zwei-Tore-Vorsprung" nicht in die Halbzeitpause, denn durch die angesprochenen Fehler in der eigenen Verteidigung konnten die Forchheimer auf 1:2 verkürzen bevor die Seiten gewechselt wurden.

Für den zweiten Spielabschnitt nahm man sich vor die Fehler in der Abwehr zu minimieren und weiter zielstrebig nach vorne zu spielen. Dies gelang dann auch ganz gut und Tore durch erneut Max Bentrop und Paul Ehrler brachten unsere Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße. Die nie aufgebenden Forchheimer kamen aber kurz vor Schluss auch nochmals zu einem Treffer und verkürzten auf 2:4, dies war auch gleichbedeutend mit dem Endstand.

Am Ende ein absolut verdienter Sieg unserer Mannschaft, welche im Defensivbereich die Fehler minimieren und vorne noch kaltschnäuziger werden muss. Dennoch - gelungener Saisonstart!!

FCB/SVL B1: Barukcic - Ehrler, Vogel, Bächlein, Goldschmidt - Wanka, Knodel - Jösel, Bauer, Sahin - Bentrop.

Eingewechselt: Csernalabisc, Gebhard, Beutelsbacher,

 

Bereits am Donnerstag, um 19:30 Uhr in Söllingen, bestreitet die B1 der SG FCB/SVL ihr zweites Saisonspiel bei der SG Pfinztal.