Alte Herren - AH-Abteilung erhält Scheck für "Engagement für Flüchtlinge im Verein" Drucken
Geschrieben von: Helmut Fang   
Montag, den 29. Juni 2015 um 22:25 Uhr

 

Soziales und ehrenamtliches Engagement der AH-Abteilung des

FC Busenbach wurden gewürdigt !

 

Unter dem Motto „Engagement für Flüchtlinge im Verein“ haben die Fußballvereine die Möglichkeit, eine sogenannte Starthilfe bei der „DFB Stiftung Egidius Braun“ zu beantragen.

Voraussetzungen hierfür sind, dass der Verein Flüchtlingen bzw. Asylbewerbern die Möglichkeit bietet, sich sportlich zu betätigen und außerdem hierfür entsprechende sportliche Ausrüstung zur Ausübung bereitzustellen.

Da beim FC Busenbach ( AH – Abteilung ) seit Anfang des Jahres, ca. 10-12 syrische Asylanten aktiv am Trainingsbetrieb teilnehmen, hat der Verein einen entsprechenden Antrag beim DFB gestellt, dem auch erfreulicherweise stattgegeben wurde.


Im Rahmen einer offiziellen Übergabe erhielt der FC Busenbach – AH – Abteilung, durch den

Verbands-Ehrenamtsbeauftragten“ des Badischen Fußballverbandes Herrn Peter Barth, einen Scheck in Höhe von 500,00 EUR.

Er bedankte sich für diese großartige Geste des FC Busenbach und animierte den Verein, sich weiterhin aktiv um diese Mensche zu kümmern.

Dank galt auch dem anwesende Bürgermeister Herr Franz Masino sowie dem Asylantenbetreuer      Herr Michael Masino, welche als Vertreter der Gemeinde Waldbronn, an der Unterstützung und der sportlichen Ausrüstung behilflich waren.

Der AH-Präsident Klaus Vogel bedankte sich im Namen des FC Busenbach und versicherte, daß der Betrag, auschließlich den syrischen Fußballkameraden zu Gute kommen wird.

 

FC Busenbach 1920 e.V.

AH-Abteilung